Zeigt sich in neuem Style

Veronica Ferres verändert - so sieht die Schauspielerin nicht mehr aus

Die Schauspielerin Veronica Ferres findet die Absage des Oktoberfestes richtig. Foto: Ursula Düren/dpa
+
Die Schauspielerin Veronica Ferres findet die Absage des Oktoberfestes richtig. Foto: Ursula Düren/dpa

Manche Stars ändern ihren Look wie andere ihre Socken. Doch Veronica Ferres kennt man nur mit ihrer wallenden blonden Lockenmähne - bis jetzt.

München - Veronica Ferres zeigte sich bei Instagram aktuell in einem komplett neuen Look. Die Schauspielerin war offensichtlich beim Friseur, denn da fehlen einige Zentimeter ihrer sonst so voluminösen Haarpracht. In geschwungenen Wellen fällt der stufig geschnittene und kinnlange Bob der 56-Jährigen nun in ihr Gesicht. Den Post mit bereits über 2.000 Likes kommentiert die frisch Frisierte mit den Worten: „Ich starte in die Woche mit kurzen Haaren.“

Der Look gefällt ihr offensichtlich gut, denn zu ihrem Kommentar schreibt sie noch „#feelinggood“. Doch nicht nur die Schauspielerin selbst freut sich über die neue Frisur, auch die Fans sind begeistert: „Wow, wie hübsch, steht dir hervorragend“ und „Es schaut fabelhaft aus“ schreiben ihre Follower unter dem Bild. Eine Instagram-Nutzerin sieht die Sache sehr rational: „Kurze Haare sind einfach super praktisch“.

Veronica Ferres: Nicht nur die Frisur ist neu

Doch nicht nur die Frisur ist neu: Auch die braun umrandete Brille, mit der man Veronica Ferres auf dem Bild sieht ist ein seltener Anblick. Normalerweise zeigt sich die bekannte Schauspielerin nur ohne Sehhilfe auf Instagram.

Nach den vergangenen Monaten ist es umso schöner, die 56-Jährige so glücklich zu sehen. Denn erst im letzten Jahr bekam Veronicas Ehemann und „Höhle der Löwen“-Investor Carsten Maschmeyer die Diagnose Krebs. Deshalb musste er kürzlich sogar fast die Sendung verlassen. Aber zum Geburtstag der Schauspielerin fand der knallharte Investor jetzt ganz zahme Worte für seine Löwin.

Auch interessant

Kommentare