1. tz
  2. Stars

„Ein bisschen viel gewesen“: Mickie Krause reduziert nach Krebsdiagnose Deutschland-Auftritte

Erstellt:

Kommentare

Fotocollage: Mickie Krause in einem Instagramvideo.
Mickie Krause muss ein bisschen kürzertreten. Er überstand eine Krebserkrankung. © Screenshots Instagram/mickie_krause_official

Mickie Krause gibt seinen Fans ein positives Update über seinen Gesundheitszustand auf Instagram. Dennoch muss er auf Grund der Krebsdiagnose seine Live-Auftritte nicht nur in Deutschland nächstes Jahr reduzieren.

Berlin - Erst im Februar hat Mickie Krause (52) öffentlich gemacht, dass er mit Blasenkrebs diagnostiziert wurde. Damals hatte er sich bereits einer Operation unterzogen. Zum Glück ging alles gut aus: Der Sänger berichtete seinen Fans auf Instagram, dass die Endoskopie bei einer Kontrolluntersuchung gezeigt habe, dass der Tumor nicht mehr da ist. „Das heißt also: Ich bin tumorfrei, ich bin gesund und munter“, erzählte der Schlagerstar seinen Fans auf Instagram.

„Maximal 150“: Mickie Krause reduziert aus gesundheitlichen Gründen seine Auftritte

In einem Video gibt er seiner Community auf der Social-Media-Plattform jetzt aber nicht nur ein Update über seinen Gesundheitszustand, sondern auch über seine Konzert-Pläne für nächstes Jahr. Mickie Krause hat jedes Jahr ein gewaltiges Arbeitspensum, denn normalerweise absolviert er neben drei wöchentlichen Auftritten auf Mallorca auch noch viele Zusatztermine in Deutschland. Jetzt habe sich der Schlagersänger aber dazu entschieden, diese zu reduzieren. „Ich habe entschieden, meine Auftritte in Deutschland um 50 Auftritte zu reduzieren, auf maximal 150“, erklärt einer der erfolgreichsten Schlagersänger Deutschlands in seinem Instagram-Video.

Nach Krebsdiagnose auch Live-Auftritte in Mallorca und beim Après-Ski gecancelt

Nicht nur in Deutschland möchte die Schlagerikone seine Auftritte reduzieren, auch seine zweite Heimat Mallorca und Après-Ski-Auftritte müssen allerdings kürzertreten. Mickie Krause erklärt den Grund: „Ich möchte nämlich 2023 nur noch das machen, wo ich richtig Spaß dran habe.“

Auch wenn die Fans bestimmt ein wenig enttäuscht sind, ihren Lieblingsschlagerstar seltener live miterleben zu dürfen, sind die Gründe mehr als verständlich und Mickies Erholung steht natürlich an erster Stelle. Auf Instagram freut sich die Community jedenfalls sehr über die Genesung des Musikers. „Klasse Nachrichten! Bleib weiter gesund und munter!“, kommentiert ein Fan beispielsweise, viele schicken rote Herzchen.

Auch interessant

Kommentare