„Die Frau liebt es, sich zu vermarkten“

Danni Büchner: Sogar treueste Fans empört über ihr neues Video

Danni Büchner trauert um ihren Kater Romeo. Doch kurz darauf macht sie Werbung, als sei nichts gewesen. Geschmacklos, finden ihre Follower.

  • Danni Büchners Katze ist gestorben
  • Sie lässt bei ihrer Trauerbotschaft auf Instagram jegliches Fingerspitzengefühl vermissen
  • Ihre Follower sorgen für einen Shitstorm

Mallorca - Eigentlich ist es eine traurige Nachricht: Danni Büchner verliert ihren geliebten Kater Romeo. Die Baby-Katze wurde nicht älter als ein paar Monate. Die Art, wie die Reality-TV-Bekanntheit diese Nachricht in ihrer Instagram-Story verpackt, macht ihre Follower jedoch sauer. Doch was ist passiert?

„Goodbye Deutschland“: VOX-Star Danni Büchner trauert um Kätzchen Romeo

Danni Büchner verkündete auf Instagram mit trauriger Miene den Tod ihres Katers. Der kleine Romeo war noch ein Baby, als Dannis Familie erst Mitte Juni ihn aufgenommen hatte - zuvor wurde er ausgesetzt. Die Familie wollte die kleine Katze wieder aufpäppeln, doch leider war das Tier schon zu schwach. 

Die „Goodbye-Deutschland“-Protagonistin scheint sichtlich niedergeschlagen über den Verlust. „Manchmal weiß man gar nicht, was man zu den Dingen sagen soll“, schließt sie ihre Trauer-Story und senkt den Kopf. Schon zuletzt war sie am Rande der Verzweiflung - Schuld ist die Corona-Krise. Diese treibt auch andere Auswanderer, wie die Robens, an den Rand der Verzweiflung

Trauert Danni Büchner wirklich? Werbe-Anzeige direkt nach Trauerbotschaft macht Fans sauer

Doch plötzlich schwenkt sie von einem auf den anderen Moment in eine völlig andere Stimmungslage um - und macht Werbung für Shakes. Dabei ist die Trauer innerhalb eines Atemzugs wie weggeblasen. Das hätte man wohl auch geschickter lösen können. Klar, dass das bei ihren Fans überhaupt nicht gut ankommt.

"Erst in ihrer Story einen auf 'traurig' machen und dann direkt Werbung reinhauen. Die Frau liebt es doch, sich zu vermarkten", schreibt ein User. Eine andere Followerin stimmt zu: „Ich versteh nicht, wie du um ein Familienmitglied (und das sind Haustiere) trauerst und im selben Atemzug dann Werbung machst... Weil das Geld muss ja rollen wa...“. Die Frau des verstorbenen „Mallorca-Königs“ Jens Büchner hat auf die heftige Kritik selbst noch nicht reagiert. Vor zwei Tagen veröffentlichte sie bereits ein Trauer-Video zum Tod von Romeo:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Romeo 😞💔

Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner) am

Instagram: Sind Influencer wie Danni Büchner glaubwürdig?

Influencer werden häufig kritisiert. Ihnen wird vorgeworfen, dass sie oft nicht hinter den Produkten stehen, die sie bewerben. Ob Büchners Emotionen über den Tod Romeos echt waren? Zumindest denken das viele Fans nach nicht. Wenn doch, ließ sie das nötige Fingerspitzengefühl vermutlich vermissen. Von ihrer Glaubwürdigkeit hat sie für viele Fans jedenfalls eingebüßt.

Doch nicht nur von Fans wird Danni Büchner kritisiert. Auch die eigenen Kinder sind manchmal ganz und gar nicht zufrieden mit ihrer Mutter. Aktuell streitet sich Danni Büchner mit ihren Kindern um das neue Luxus-Eigenheim*.

Eine andere „Goodbye Deutschland“-Auswanderin wird plötzlich in den USA berühmt. Ihre Hochzeits-Fotos gehen um die Welt.  *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA. (epp)

Rubriklistenbild: © Instagram/Dannie Büchner

Auch interessant

Kommentare