"We call him Krampus"

Video: Waltz erstaunt Amis mit Grusel-Traditionen

+
US-Moderator Jimmy Fallon konnte nicht glauben, was ihm Christoph Waltz über den Krampus erzählte.

New York - Den Krampus kennt man in Amerika nicht. Entsprechend ungläubig hat das US-TV-Publikum reagiert, als Oscar-Preisträger Christoph Waltz jetzt die österreichischen Adventsbräuche erklärte.

Krampus sei der Assistent des Nikolaus, der am 6. Dezember die Häuser besuche, erklärte der aus Wien stammende Schauspieler in der Talkshow von Jimmy Fallon. Dann bewies der 58-Jährige eindrucksvoll, dass an ihm ein Ethnologe verloren gegangen ist: "Krampus kommt mit einem Stock und einem Sack", führte der "Django Unchained"-Star aus. "Wenn man nicht brav war, wird man in den Sack gesteckt und geschlagen." Als er das ungläubig staunende Gesicht des Moderators bemerkte, erklärte er: "Es ist ein katholisches Land, es funktioniert über Traumatisierung. Sigmund Freud war Österreicher, das darf man nicht vergessen."

In den Bergen gebe es auch eine Tradition, die aus dem Mittelalter stamme, erklärte Waltz weiter. Dabei legten sich junge Männer Schafsfelle um und setzen furchteinflößende Masken aus Holz auf. „Sie betrinken sich zuerst und rennen, stürmen dann durchs Dorf, wie die Reiter der Apokalypse.“ Und weil das Publikum das alles nicht glauben konnte, hatte man für die Sendung sogar eine echte Krampus-Puppe besorgt. Die sah vor allem im direkten Vergleich mit einer Mini-Ausgabe eines echten niedlichen amerikanischen Weihnachts-Elfen zum Gruseln aus. 

 

dpa/hn

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lena Gercke zeigt Männertraum-Foto: „Ok, so bin ich nicht aufgewacht“
Lena Gercke zeigt Männertraum-Foto: „Ok, so bin ich nicht aufgewacht“
Verona Pooth zeigt sich im Latex-Outfit - Fans sehen mehr als sie wollten
Verona Pooth zeigt sich im Latex-Outfit - Fans sehen mehr als sie wollten
Jessica Jaymes mit nur 43 Jahren tot aufgefunden: Ihre Filme sahen Millionen Männer nur heimlich
Jessica Jaymes mit nur 43 Jahren tot aufgefunden: Ihre Filme sahen Millionen Männer nur heimlich
Lena Meyer-Landrut kündigt Oktoberfest-Besuch an - Ein Wort von ihr dürfte Münchner narrisch machen
Lena Meyer-Landrut kündigt Oktoberfest-Besuch an - Ein Wort von ihr dürfte Münchner narrisch machen

Kommentare