Wer war das Vorbild?

Die Carpendales sind stinkig: Sohn verunstaltet sich selbst - „Wenn ich den erwische ...“

Wayne Carpendale in Friedrichshain vor Graffiti-Wand.
+
Wayne Carpendale ist not amused.

Mads Carpendale hat sich selbst verunstaltet. Das stößt nicht auf Freude bei den Eltern: „Wenn ich den erwische, der ihn da inspiriert hat“, so Wayne.

  • Bei Annemarie und Wayne Carpendale gibt es Familien-Ärger - wegen Sohn Mads.
  • Der Zweijährige hat sich zu einer Kunst-Aktion entschieden.
  • Das Ergebnis: Permanent-„Tattoos“.

München - Annemarie und Wayne Carpendale sind das TV-Traumpaar. Sie die erfolgreiche ProSieben-Moderatorin, er erfolgreicher Schauspieler und noch dazu der Sohn des bekannten Schlager-Stars Howard Carpendale. Nach der Hochzeit 2013 bekamen die beiden 2018 ihren Sohn Mads. Der kleine Racker sorgt immer für Action im Familienleben, wie die beiden Carpendales auf Instagram dokumentieren.

Wayne und Annemarie Carpendale (ProSieben): Sohn Mads sorgt für Action

Sei es mit einem weggeschnappten Schlafplatz im Ehebett oder kleineren Spontan-Ausflügen ins Nass der Isar. Auch, wenn es auf Instagram gerne mal um die tolle, heile Welt geht, läuft eben auch bei Familie Carpendale nicht immer alles wie geplant. Kürzlich gab es jetzt eine künstlerische Überraschung für die Eltern. Offenbar waren die Stifte frei zugänglich und der zweijährige Mads mal eben kurz alleine... und schon gab es ein ganz schönes Gekrakel. Bei manchen Eltern findet das auf Wänden, Böden oder wahlweise auch weißen Sofas statt. Klein-Carpendale entschied sich aber für die Verzierung des eigenen Körpers.

Annemarie Carpendale (ProSieben): „Es wird kreativ“

Schwupps, malte sich Mads Carpendale mit schwarzem Filzer eine coole Verzierung auf die Beine. Das Ergebnis posteten Wayne und Annemarie beide auf Instagram. „Es wird kreativ“, betitelte Annemarie Carpendale das kreative Malerlebnis.

Wayne und Annemarie Carpendale (ProSieben): Sohn jetzt mit „Tattoos“

Wayne Carpendale dagegen erinnert die Malerei wegen der schwarzen Farbe aber noch an etwas anderes: Tattoos. Er schreibt mit einem Wut-Smiley: „Wenn ich den erwische, der ihn da inspiriert hat“. Besonders interessant auch der Hashtag: „#permanentmarker“. Oh, oh... das wird aber ein schwierigeres Reinigungs-Unterfangen! Schließlich ist ein Permanent Marker selbst mit viel Schrubben und Seife nur schwer wieder abzuwaschen. Denken sich auch die Fans und kommentieren: „Was geht ab??? Edding schon mal nicht!!!“, schreibt eine Instagram-Followerin. „Da habt ihr noch Tage was von“, stellt eine andere fest. Auf jeden Fall sorgt der Post für ordentlich Lacher mit vielen Lach-Smileys.

Wayne und Annemarie Carpendale (ProSieben): Sophia Thomalla als Vorbild für den Sohn?

Als mögliche Vorbilder hat Wayne Carpendale auch gleich noch ein paar Ideen. Unter das Bild der bemalten Beine seines Sohnes gibt es zum Vergleich Fotos von Ed Sheeran, Sophia Thomalla, Justin Bieber, Alec Völkel und The Rock. Ob einer davon eventuell tatsächlich der Lieblings-Promi von Mads ist? Ein Mann ist sich in den Kommentaren jedenfalls sicher: „Ich denke, Sophia ist Schuld“.

Wayne und Annemarie Carpendale (ProSieben): „Wenn die Kids verdächtig ruhig werden...“

Ein weiterer Fan hat auch gleich noch einen Tipp, wie solche Kunstwerke nächstes Mal vermieden werden können: „Irgendwann gehts trotzdem ab....wenn die Kids verdächtig ruhig werden, sollte man schnell werden!“. (jh)

Auch interessant

Kommentare