1. tz
  2. Stars

„Wie man sich in einem anderen Land benimmt“: Mickie Krause mahnt Mallorca-Urlauber zu mehr Anstand

Erstellt:

Kommentare

Musiker, Sänger Mickie Krause zu Gast beim 26. RTL Spendenmarathon
Mickie Krause gibt Comeback beim Ballermann – und hat eine klare Meinung zu den neuen Regeln © IMAGO/Horst Galuschka

Sänger Mickie Krause tritt gerne und oft auf der Sonneninsel Mallorca auf. Doch trotz der Partystimmung mahnt der Sänger zu besserem Benehmen.

Für Mickie Krause gehört die Partystimmung mit zu seinem Leben. Mit dem Song „Reiß die Hütte ab“ landete er einen seiner erfolgreichsten Hits. Der Schlagersänger weiß, wie man feiert und lässt die Konzerthallen bei seinen Auftritten regelmäßig aus allen Nähten platzen. So war es auch bei der SchlagerHammer-Tour 2022 bei seinem Auftritt in Berlin. Trotzdem gehört für den Schlagersänger gutes Benehmen genauso mit dazu.

Der Sänger gehört auch zu den Dauergästen auf den Bühnen Mallorcas. Kaum ein Schlagerfan kann sich die Sonneninsel ohne Mickie Krause vorstellen. Doch in den letzten Jahren hat sich auf der Insel einiges geändert, denn es gibt viele neue Benimmregeln. Unter anderem darf in Bars nicht mehr geraucht werden und Urlauber dürfen nicht mehr oben ohne durch die Straßen von Mallorca laufen. Wer dagegen verstößt, riskiert es, von der Polizei abgeführt zu werden. 

Die Regeln findet Mickie Krause „überflüssig“

Doch Mickie Krause weiß, dass die Regeln kaum umgesetzt werden. Er erzählt in einem Interview mit Schlagerradio: „Niemand achtet auf die neuen Benimmregeln“. Der Sänger war dieses Jahr zum ersten Mal seit 2019 wieder auf der Insel. Er steht den Regeln etwas kritisch gegenüber: „Irgendwie sind die Regeln auch überflüssig.“ Doch nichtsdestotrotz gehören auch gewisse Umgangsformen für den Schlagersänger mit dazu: „Die Menschen, die eine gute Erziehung genossen und wissen wie man sich in einem anderen Land benimmt, die können auf Mallorca den schönsten Urlaub machen“.

Auch interessant

Kommentare