Corona: Länderchefs torpedieren Merkels Plan für Deutschland - Kanzlerin nimmt jetzt LIVE dazu Stellung

Corona: Länderchefs torpedieren Merkels Plan für Deutschland - Kanzlerin nimmt jetzt LIVE dazu Stellung

Niedliches Foto aus dem Krankenhaus

Zum dritten Mal in einem Jahr: Ronaldo wieder Papa

Da kann man nur gratulieren: Cristiano Ronaldo ist schon wieder Papa geworden - zum dritten Mal innerhalb eines Jahres.

Madrid - Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist erneut Vater geworden. "Alana Martina ist gerade geboren", twitterte der sichtlich stolze Papa am Sonntagabend und postete ein Bild vom Krankenbett seiner Freundin Georgina Rodriguez. "Sowohl Alana als auch Geo geht es gut. Wir sind alle sehr glücklich", schrieb der portugiesische Superstar, für den es bereits das vierte Kind ist.

Auch Ronaldos ältester Sohn Cristiano Jr. (7) war mit im Krankenhaus, um seine Schwester zu begrüßen. Zur mittlerweile sechsköpfigen Familie gehören auch die fünf Monate alten Zwillingen Eva Maria Dos Santos und Mateo Ronaldo. Für Rodriguez ist es das erste Kind.

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter/Cristiano Ronaldo

Auch interessant

Meistgelesen

Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans vermuten unmissverständliche Botschaft an Ex-Freundin Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Fitness: Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht die Influencerin aktuell aus
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“
Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Kommentare