Gut vorgesorgt

Wigald Boning zeigt seine kuschelige Hausbar

Wigald Boning kuschelt mit einem Bernhardiner
+
Wigald Bonings kuschelige Hausbar

Der Comedian postete ein lustiges Bild mit einem Hund über seine Instagram-Plattform. Darauf erkennt man, dass er gut vorgesorgt hat

  • Wigald Boning (54) ließ seine Follower an einem lustigen Instagram-Posting mit einem Bernhardiner teilhaben.

    Der „RTL Samstag Nacht“-Prominente witzelte in dem Posting, dass der Wert einer kuscheligen Hausbar in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie nicht zu unterschätzen sei.

    Der talentierte Komiker und seine Ehefrau Teresa Boning feierten zuvor ihren dritten Hochzeitstag.

München – Der ursprünglich aus Wildeshausen stammende Wigald Boning lässt seine Fans in regelmäßigen Abständen an seiner Karriere und an seinem geschäftigen Alltag teilhaben, indem er oftmals schöne Schnappschüsse und Videoclips mit ihnen teilt. Nun veröffentlichte der Komiker am Freitag (5. Februar) einen witzigen Schnappschuss mit einem Bernhardiner über seinen Account auf Instagram, mit dem er witzelte, dass der Wert einer kuscheligen Hausbar gerade in diesen einsamkeitstrunkenen Zeiten nicht zu unterschätzen sei. Mit der kuscheligen Hausbar bezog sich der lustige Boning auf den niedlichen Bernhardiner, den er in dem geposteten Foto umarmt und der ein Halsband mit einem kleinen Fässchen mit einem Schweizer Wappen trägt. Dem humorvollen Bild fügte Wigald zudem unter anderem die lustigen Hashtags #hicks, #wauwau, #fass und #sitz, hinzu. Seine Follower sind begeistert von der lustigen Art des Familienvaters, der sich seinen Humor auch in der schwierigen Zeit der weltweiten Coronavirus-Pandemie nicht nehmen lässt!

Der Prominente und seine Ehefrau feierten zuvor ihren Hochzeitstag

Wigald Boning (54) ist einer der bekanntesten Komiker Deutschlands, der vor allem durch seine Auftritte bei „RTL Samstag Nacht“ bekannt wurde. Der lustige Prominente gab seiner Partnerin, der deutschen Opern- und Konzertsängerin Teresa Boning, im Jahr 2017 das Ja-Wort und die beiden ziehen ein gemeinsames Kind groß. Wigald hatte sich zuvor nach zehn Jahren der Ehe mit Ines Völker, mit der er zwei gemeinsame Zwillinge hat, von seiner Ex-Partnerin getrennt. Wigald Boning (54) ließ seine Follower über seine Social Media-Plattform Instagram an einem Posting zum dritten Hochzeitstag von sich und seiner Ehefrau Teresa Boning teilhaben. Die beiden Turteltauben hatten sich im Jahr 2017 das Ja-Wort gegeben und ein Jahr später kam ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt. Wigald hatte sich zuvor nach zehn Jahren der Ehe mit Ines Völker, mit der er zwei gemeinsame Zwillinge hat, von seiner Ex-Partnerin getrennt. Im Dezember vergangenen Jahres feierten Wigald und seine Teresa nun ihren dritten Hochzeitstag und der Komiker veröffentlichte dazu am Dienstag (22. Dezember) ein romantisches Foto, auf dem er mit seiner Liebsten vor einem Gemälde zu bewundern ist. Auf dem schönen Bild drückt der Familienvater seiner Partnerin einen Kuss auf die Wange und verkündete, dass an dem Tag ihr dritter Hochzeitstag stattfand. Und auch der Hashtag #ichliebedich durfte bei dem zuckersüßen Posting natürlich nicht fehlen!

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare