„Schwerste Zeit meines Lebens“

Erstes Statement nach Willi Herrens Tod: Ehefrau Jasmin meldet sich persönlich bei Fans

Willi Herren mit Ehefrau Jasmin Jennewein bei der 13. Dorint Charity Sports Night 2019 im Dorint Hotel an der Messe in D
+
Jasmin Herren meldet sich zum ersten Mal persönlich nach dem Tod von Willi Herren.

Nach dem Tod von Willi Herren meldet sich Noch-Ehefrau Jasmin zum ersten Mal mit einem persönlichen Statement.

Köln - Vor wenigen Wochen schockierte die Todesnachricht von Schlager- und TV-Star Willi Herren die deutsche Fernsehwelt, seine Freunde und Fans. Aber vor allem für seine Familie war es ein furchtbarer Schicksalsschlag. Seine Noch-Ehefrau Jasmin hatte mit seinem plötzlichen Tod schwer zu kämpfen. Sie zog sich seitdem sogar weitestgehend aus der Öffentlichkeit zurück und ließ nur noch über ihr Management kommunizieren. Nun meldete sie sich jedoch überraschend bei ihren Fans zurück.

Nach Tod von Willi Herren: Ehefrau Jasmin meldet sich zurück

Wie mehrere Medien einstimmig berichten, veröffentlichte Jasmin Herren auf ihrem inzwischen privaten Instagram-Account ein Video, das sie mit den Worte begann: „Ja ihr Lieben, da bin ich.“ Anschließend offenbart sie ihren Followerinnen und Follower, wie es derzeit um sie steht. „Das hier ist gerade die schwerste Zeit meines Lebens, und ich hab immer noch nicht alles begriffen, verstanden – mein Herz will das auch noch nicht“, so Jasmin. Auch äußerlich soll man ihr laut vip.de die Trauer und den Schmerz noch ansehen. Sie wirke mitgenommen und gezeichnet von ihrer Trauer, so das Promi-Magazin.

Bei ihren Fans möchten sich Jasmin mit dieser Nachricht vor allem bedanken. Denn offenbar hat die 42-Jährige, die von Willi Herrens Beerdigung fernblieb, von diesen zahlreiche Trauerbekundungen in Form von Mails, Nachrichten und Karten erhalten. Diese sollen ihr viel Kraft gegeben haben. „Ich möchte euch was zurückgeben, indem ich mich jetzt melde.“ Sie möchte sich außerdem nicht aufgeben und stattdessen nach dem Vorbild von Willi nach vorne blicken: „Es bringt was, ich steh wieder auf, mein Mann hat das auch immer so gemacht, und ich werd auch wieder richtig fest stehen irgendwann.“

Jasmin Herren meldet sich bei ihren Fans zurück

Ihr Profilbild auf Instagram ist derzeit ein schwarzer Kreis. Möglicherweise ein Ausdruck ihrer tiefen Trauer über den Tod ihres Noch-Ehemanns. „Ich werde auch wieder richtig fest stehen, irgendwann. Aber im Moment bin ich noch ein bisschen wackelig“, meint sie trotz allem voller Zuversicht. Denn es wird weitergehen, davon ist sie überzeugt - „wie auch immer“. (jbr)

Auch interessant

Kommentare