„Das Herz am rechten Fleck“

Willi Herren (✝45): Zwischen guter Laune und Skandalen - der Schlager-Star führte ein bewegtes Leben

Willi Herren: Schauspieler, Schlagersänger und Reality-TV-Star - er erlebte eine turbulente Karriere.
+
Willi Herren: Schauspieler, Schlagersänger und Reality-TV-Star - er erlebte eine turbulente Karriere.

Unter besonderen Umständen aufgewachsen, wurde Willi Herren zum TV-Star. Im April 2021 starb er mit nur 45 Jahren. Willi Herrens Leben hatte Höhen und leider auch viele Tiefen.

Köln - Willi Herren wurde 1975 in Köln geboren. Ein „kölsche Jung“ blieb er sein Leben lang. Herrens Vater - er heißt auch Wilhelm - war Boxer und zog den kleinen Willi gemeinsam mit dessen Mutter Ute auf - bis sie im Alter von nur 35 Jahren an einem Krebsleiden verstarb.

Willi Herren: Turbulente Kindheit in Köln - Mutter verstarb im Alter von 35 Jahren

Erst 2015 erfuhr Willi Herren, womit seine Mutter damals ihr Geld verdiente. „Sie hat angeschafft, damit wir Kinder es besser hatten, damit Essen auf den Tisch kam“, gab Herren die Offenbarung seines Vaters damals an die Bild-Zeitung weiter. Ein Schock war das für ihn nur bedingt, denn Kontakt zum Rotlichtmilieu hatte Willi Herren schon als Kind.

„Die Damen auf der Straße und in den Bordellen hat er mir als Kind als meine Tanten vorgestellt“, sagt er über seinen Vater. Seine Mutter hält er in liebvoller Erinnerung: „Würde sie noch leben, dann würde ich mich bei ihr bedanken. Mir gefällt der Gedanke nicht, das ist klar. Aber wenige Mütter würden für ihre Kinder so weit gehen. Davor habe ich Respekt.“

Durchbruch in der ARD: „Lindenstraße“ war der Startschuss für die Karriere von Willi Herren

Willi Herren erlebte also eine recht unglamouröse Jugend. Seine TV-Karriere kam aber früh ins Rollen. Mit 17 Jahren schaffte er den Durchbruch im Fernsehen. Als Bösewicht Olli Klatt begleitete Herren von 1992 bis 2007 insgesamt 170 Folgen der ARD-„Lindenstraße“. Daneben trat er in verschiedenen Serien (darunter „Alarm für Cobra 11“ und „Ein Fall für zwei“) als Gastschauspieler auf und wirkte unter anderem bei bekannten Filmen wie „Der bewegte Mann“ und „Herzrasen“ mit. 2012 und 2014 kehrte er jeweils für eine Folge in die „Lindenstraße“ zurück.

Bis zuletzt kennen Fans Willi Herren auch aus Reality-TV-Formaten. Einen Fuß in die Tür der Privatsender setzte er 2004 mit seiner Teilnahme beim RTL-Promiboxen. Herren verlor gegen Rapper Darkman Nana. Fuhr aber noch im selben Jahr in den Dschungel. Bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ belegte er damals den dritten Platz.

Willi Herren: Reality-TV aus Leidenschaft - er war überall bei RTL, Vox oder Sat.1

Seitdem war Herren bei verschiedensten TV-Formaten zu sehen. „Mieten, kaufen, wohnen“ bei Vox, „Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein“, „Promi Big Brother“ bei RTL ZWEI, „Das Sommerhaus der Stars“, „Grill den Henssler“, „Kampf der Realitystars“, „Temptation Island“.

Willi Herrens überraschender Tod mit nur 45 Jahren

Vor seinem Tod nahm er auch an der zweiten Staffel von „Promis unter Palmen“ teil. Willi Herren verstarb überraschend kurz nach Ausstrahlung der zweiten Folge. Sat.1 entschied sich daraufhin, die restlichen Folgen nicht zu senden.

„Ich war so, wie ich bin“, sagte Willi Herren gegenüber t-online zu seinem letzten TV-Auftritt. Authentizität sei ihm immer wichtig gewesen. Gleichzeitig machte ihm die Teilnahme meist wohl auch Spaß: „Ich bin froh, dass ich solche Sendungen machen kann. Ich liebe Reality. Das Geld ist auch ein Ansporn, aber ich habe da auch richtig Bock drauf.“

Schlager-Star Willi Herren: Musik-Karriere startete mit umstrittenen WM-Hit - dann ging es nach Mallorca

Mit klassischer Stimmungsmusik katapultierte sich Willi Herren auch in der Schlager-Zirkus. Den Durchbruch an den Ballermann schaffte er 2014 mit einem Song, der der deutschen Fußballnationalmannschaft viel Kritik eingebracht hatte. Doch für Herren war „So gehn die Gauchos“ ein Erfolg. Zusammen mit Ikke Hüftgold brachte er ihn später nach Mallorca. Dort bewies sich der lebensfrohe Kölner als geborener Entertainer.

Willi Herren: Affäre mit Jasmin zerbrach Beziehung mit Jana Windolph - Kinder hat er mit einer anderen Frau

Party machen konnte Willi Herren. Vielleicht konnte er das auch ein bisschen zu gut. Seine langjährige Beziehung mit Freundin und Managerin Jana Windolph zerbrach 2016, wegen einer Affäre mit der damaligen Mallorca-Sängerin Jasmin. Sie sollten später heiraten. Willi Herrens Kinder stammen übrigens aus einer anderen Beziehung. Tochter Alessia und Sohn Stefano bekam er gemeinsam mit der Kölnerin Mirella Fazzi. Sie trennten sich 2003.

Depression und Burnout: Willi Herren ging nach Trennung in die Klink - danach kam es zum Skandal

Das Doppelleben und die letztendliche Trennung von Jana Windolph hatten Willi Herren schwer zugesetzt. Im März 2017 ließ er sich mit Depressionen und Burnout in eine Klinik einweisen. Danach folgte die Liebes-Geschichte mit Jasmin. Doch auch sie hatte viele Höhen und Tiefen.

2018 geschah der Skandal. Jasmin, mittlerweile Willis Ehefrau, fand in betrunken in einem Nachtclub. Stocksauer packte sie ihn an den Haaren und verpasste ihm eine Ohrfeige. Zunächst bestätigte Willi Herrens Anwalt damals der Bild, dass sein Mandant zurückgeschlagen habe. Wenig später nahm Jasmin ihren Willi aber in Schutz und sagte: „Willi hat mich nicht geschlagen. Ich habe ihm eine Ohrfeige gegeben und er hat den Arm hochgezogen, es war ein Handgemenge. Dabei hat er mich an der Lippe erwischt und ich habe geblutet.“

Jasmin und Willi führten eine On-Off-Beziehung. 2020 überstand ihre Liebe die RTL-Verführ-Show „Temptation Island“. Anfang 2021 verkündeten sie aber ihre Trennung.

Willi Herren: Skandale - Zwei Mal hatte der TV-Star Ärger mit der Polizei

Zwei Mal war Willi Herren im Konflikt mit dem Gesetz. 2008 verurteilte ihn das Amtsgericht Köln wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu sechs Monaten Haft auf Bewährung. Nur wenige Monate später wurde er wieder hinter dem Steuer erwischt - diesmal betrunken. Die Strafe: Ein Jahr und zwei Monate auf Bewährung. 2010 wurde Willi Herren sogar festgenommen. Er hatte die Kosten einer Taxifahrt geprellt und ein Haftbefehl war ausstehend.

Schwierigkeiten mit Drogen wiederholten sich. Gegen seine Sucht kämpfte Willi Herren lange. Vor seinem Tod soll er aber „in Topform“ gewesen sein. Sein Manager war sich sicher, Willi Herren habe sich gefangen. Mit der Eröffnung eines Reibekuchen-Foodtrucks wollte er seine Privat-Insolvenz überwinden.

Willi Herren ist tot: Schlagersänger und Schauspieler verstirbt im Alter von 45 Jahren

Am 20. April 2021 wurde Willi Herren tot in seiner Wohnung gefunden. Sein Tod kam komplett unvermittelt. Zunächst war nichts zu den Umständen von Willi Herrens Tod bekannt. Seine Ehefrau Jasmin musste wegen eines Schocks in ärztliche Behandlung, wie ihr Management mitteilte. Promis, Freunde und Kollegen zeigten sich „fassungslos“. Sie nahmen zahlreich Abschied vom Lebemann, der mit seiner fröhlichen Art, so vielen Menschen Freude bereitet hatte. Fast jeder, der ihn kannte, legt sich fest: „Willi hatte das Herz am rechten Fleck.“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare