Freundin bricht zusammen

Willi Herren ist tot: Beste Freunde alarmierten Polizei - „Wusste, irgendwas ist nicht normal“

24 Stunden war Willi Herren für seine Freunde unerreichbar. Aus Sorge alarmierten sie die Polizei. Die brach die Tür seiner Kölner Wohnung auf.

Köln - Der Tod von Willi Herren trifft vor allem seine Freunde und Familie schlimm. Ehefrau Jasmin befindet sich unter Schock und wohl auch in ärztlicher Behandlung. Äußerst bestürzt zeigen sich nun zwei der besten Freunde Willi Herrens. Sie hatten am Dienstag noch die Polizei alarmiert.

Willi Herren: Freunde stehen vor verschlossener Wohnung - aus Sorge rufen sie die Polizei

„Heute morgen habe ich gesagt: Wir fahren jetzt zum Willi und gucken, was Sache ist“, erklärt Jörg Hansen einem Bild-Reporter vor Herrens Wohnung in Köln, „weil 24 Stunden keine Meldung vom Willi kenne ich gar nicht. Wir telefonieren normalerweise 20 bis 30 Mal am Tag und sehen uns mindestens drei bis vier mal die Woche. Ich wusste, irgendwas ist nicht normal...“

Vor Ort bestätigte sich Hansens Verdacht leider. Herrens Manager und Freund stand gemeinsam mit Ehefrau Desiree vor verschlossenen Türen und hatten keine andere Wahl, als Feuerwehr und Polizei zu rufen. Doch die Hilfe kam zu spät.

Tod von Willi Herren: Polizei bricht Wohnungstür auf - Freundin ist dabei und bricht zusammen

„Sein Management hat ihn heute vermisst, nicht erreichen können. Und letzten Endes Rettungskräfte hinzugezogen“, bestätigt ein Sprecher der Polizei Köln, „die haben die Wohnung betreten. Und den 45-Jährigen leblos auf dem Boden liegend aufgefunden. Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet, die Spurensicherung eingeleitet.“

Jörg und Desiree Hansen erlebten alles mit. Die Szenen beschäftigen Desiree sichtlich. „Als sie die Tür aufgemacht haben, habe ich zu Gott gebetet, dass Willi lebt“, schildert sie mit brüchiger Stimme, „und dann kriegt man nur eine Nachricht. Man bricht zusammen. Der Atem bleibt einem stehen. Und man glaubt das auch nicht. Das ist wie ein Traum.“

Willi Herren eröffnete kurz vor dem Tod eigenen Foodtruck: „Alles was er angepackt hat, hat funktioniert“

Noch am Freitag zuvor hatten sie gemeinsam mit Willi Herren dessen neuen Reibekuchenstand eröffnet. „Alles was er angepackt hat, hat funktioniert. Der Willi war in Topform! Er war super drauf“, sagt Jörg Hansen. Der plötzliche Tod des Entertainers trifft Familie und Freunde komplett unvermittelt. Über die genauen Umstände von Willi Herrens Tod ist aktuell nichts bekannt. Seine Tochter Alessia verabschiedete sich indessen mit rührenden Kindheitserinnerungen* von ihrem Vater, wie extratipp.com berichtete. *tz.de und extratipp.com sind Angebote von IPPEN.DIGITAL

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare