1. tz
  2. Stars

William und Kate planen große Reise: Charmeoffensive im Auftrag der Queen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinz William und Herzogin Kate sollen schon bald im Dienst der Krone in den Flieger steigen. Hinter ihren Reiseplänen steckt ein besonderer Anlass.

London – Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) zählen zu den großen Sympathieträgern der britischen Königsfamilie. Das Herzogspaar von Cambridge nimmt seine repräsentativen Pflichten sehr ernst – zur Freude von Queen Elizabeth II. (95). Wie 24royal.de berichtet, weiß die Monarchin, dass sie sich auf die beiden voll und ganz verlassen kann und ihnen zudem wichtige Aufgaben anvertrauen kann.  

William und Kate planen große Reise: Charmeoffensive im Auftrag der Queen

Aufgrund ihres hohen Alters verzichtet die Queen weitestgehend auf Auslandsreisen, sie landen stattdessen im Terminkalender von Prinz Charles (73), Prinz William & Co. Der zukünftige Thronfolger und seine Gattin Kate sind gern gesehene Gäste, die auch an ihrem nächsten Reiseziel mit offenen Armen empfangen werden dürften. Anlässlich des 70. Thronjubiläums von Queen Elizabeth II. sollen die dreifachen Eltern Medienberichten zufolge im Frühjahr einen größeren Trip in die Karibik planen.

Herzogin Kate lächelt Prinz William an, der neben ihr steht (Symbolbild).
Prinz Williams und Herzogin Kates letzte offizielle Auslandsreise liegt Monate zurück (Symbolbild). © i-Images/Imago

Herzogin Kate und Prinz William wollen während ihrer mehrtägigen Reise offenbar die beiden Commonwealth-Mitgliedstaaten Belize und Jamaika besuchen. Wie die „Mail on Sunday“ berichtet, wurden Vertreter des Herzogspaares vor Kurzem auf Ambergris Caye, der größten Insel von Belize, gesichtet. 2000 verbrachte William bereits mehrere Wochen in Belize, als er an einem Training der Welsh Guards, ein Leibregiment von Queen Elizabeth II., teilnahm. Ob Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) ihre Eltern begleiten werden, ist nicht bekannt.

William und Kate planen große Reise: Die Krone in der Krise?

Die Reise von William und Kate soll einen Fokus auf ökologische Probleme legen, das persönliche Erscheinen der Royals dürfte sich jedoch auch positiv auf das Ansehen der Monarchie auswirken und die Krone stärken. Erst vor wenigen Wochen hatte der Karibik-Staat Barbados die Queen als Staatsoberhaupt abgesetzt und sich zur Republik erklärt.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare