Amy Winehouse will Album mit Patenkind aufnehmen

+
Amy Winehouse

London - Amy Winehouse ist begeistert von den stimmlichen Qualitäten ihrer Patentochter Dionne Bromfield. “Als ich sie zum ersten Mal hörte, konnte ich es fast nicht glauben“, so Winehouse.

 Sie hat dem talentierten Mädchen aus der Karibik daher zwischenzeitlich einen Plattenvertrag besorgt, wie die “Sun“ in ihrer Webausgabe berichtet. Das Debütalbum der 13-Jährigen wird schon in Kürze über Amys Labelneugründung The Lioness ('Die Löwin') auf den Markt gebracht. “Sie ist viel besser, als ich in ihrem Alter war“, so die “Rehab“-Sängerin. Sie prognostiziert der Nachwuchskünstlerin eine ganz große Zukunft.

Der Skandalauftritt von Amy Winehouse

Tief dekolletiert stöckelte Amy Winehouse zum Gericht
Tief dekolletiert stöckelte Amy Winehouse zum Gericht © dpa
Nicht mehr ganz so standsicher näherte sich die Skandalsängerin dem hohen Haus
Nicht mehr ganz so standsicher näherte sich die Skandalsängerin dem hohen Haus © dpa
Ups! Die Grammy-Gewinnerin musste auf dem Weg ins Gericht von starken Männern gestützt werden
Ups! Die Grammy-Gewinnerin musste auf dem Weg ins Gericht von starken Männern gestützt werden © dpa
Ein kurzer Gruß an die Fans
Ein kurzer Gruß an die Fans © dpa
Nicht nur ihr Blümchenkleid war auffällig
Nicht nur ihr Blümchenkleid war auffällig © dpa
Ein einziger Skandal! Skandal-Sängerin Amy Winhouse und ihre Skandal-Ehe mit Skandal-Ehemannn Blake Fielder-Civil
Ein einziger Skandal! Skandal-Sängerin Amy Winhouse und ihre Skandal-Ehe mit Skandal-Ehemannn Blake Fielder-Civil © dpa
Aus glücklichen Tagen: Amy Winehouse hat mit ihren 25 Jahren schon in jeder Hinsicht viel erlebt
Aus glücklichen Tagen: Amy Winehouse hat mit ihren 25 Jahren schon in jeder Hinsicht viel erlebt © dpa
Die Sängerin Amy Winehouse bei einem Auftritt in Baltimor im vergangenen Jahr
Die Sängerin Amy Winehouse bei einem Auftritt in Baltimor im vergangenen Jahr © dpa
Die Soulsängerin liebt knallige Auftritte und knallige Farben
Die Soulsängerin liebt knallige Auftritte und knallige Farben © dpa
Ach ja, manchmal singt Amy Winehouse auch
Ach ja, manchmal singt Amy Winehouse auch © dpa
Die Grammy-Gewinnerin (Rehab", "Back to Black" machte eine steile Karriere
Die Grammy-Gewinnerin (Rehab", "Back to Black" machte eine steile Karriere © dpa
Sexy Amy bei ihrem Auftritt in Baltimore im Augst 2007
Sexy Amy bei ihrem Auftritt in Baltimore im Augst 2007 © dpa
Weniger freundlich zeigte sich die Sängerin am Dienstag vor Gericht
Weniger freundlich zeigte sich die Sängerin am Dienstag vor Gericht © ap
Vielleicht war es keine gute Idee, auf Stöckelschuhen zum Gericht zu laufen
Vielleicht war es keine gute Idee, auf Stöckelschuhen zum Gericht zu laufen © ap
"Wir haben da noch eine Frage": Journalisten belagern Amy Winehouse
"Wir haben da noch eine Frage": Journalisten belagern Amy Winehouse © ap
"War noch was?" Nein, Frau Winehouse, alles bestens!
"War noch was?" Nein, Frau Winehouse, alles bestens! © ap
Amy Winehouse hatte bei ihrem Gerichtstermin nicht alles unter Kontrolle
Amy Winehouse hatte bei ihrem Gerichtstermin nicht alles unter Kontrolle © ap
Vater Mitch zeigt es auf dem Weg zum Gericht ihrer Tochter: "Da geht's lang!"
Vater Mitch zeigt es auf dem Weg zum Gericht ihrer Tochter: "Da geht's lang!" © ap
Ein Star: Amy Winehhouse bei den Brit Awards 2008
Ein Star: Amy Winehhouse bei den Brit Awards 2008 © ap

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.