Fußbad & Panda

Wolfgang Bahro: „GZSZ“-Fiesling mit Überraschungsauftritt im TV - dann wird es richtig skurril

GZSZ-Star Wolfgang Bahro taucht plötzlich bei „Late Night Berlin“ auf. Der Auftritt ist skurril.
+
GZSZ-Star Wolfgang Bahro taucht plötzlich bei „Late Night Berlin“ auf. Der Auftritt ist skurril.

Ganz unerwartet taucht „GZSZ“-Star Wolfgang Bahro in der Show von Klaas Heufer-Umlauf. Dort nimmt er erstmal ein Fußbad neben einem radelnden Panda. Was steckt dahinter?

Berlin - Man kennt ihn als skrupellosen Rechtsanwalt und Intriganten und für viele ist er der beste TV-Schuft im deutschen Fernsehen: Jo Gerner, eine der ältesten und beliebtesten Rollen aus der langjährigen RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Gespielt wird sie von Wolfgang Bahro, der den ausgefuchsten Charakter perfektioniert hat. Jetzt macht der TV-Fiesling eine Stippvisite in die Comedy.

Wolfgang Bahro mit Auftritt bei „Late Night Berlin“: „GZSZ“-Star ist Teil eines fantasievollen Spiels

Man stelle sich folgende Szenerie vor: Ein riesiger Plüsch-Panda strampelt auf einem Fitnessrad, daneben sitzt Wolfgang Bahro im eleganten Outfit auf einem Stuhl. Seine Füße hat er in ein entspannendes Fußbad versenkt, er liest ein Buch und blickt immer wieder auf seine Uhr. Klingt skurril? Das soll es auch sein. Diese Inszenierung ist Teil eines Spiels, das Moderator Klaas Heufer-Umlauf gerne mit seinen Gästen bei „Late Night Berlin“ spielt.

Es heißt „Vielleicht sehe ich etwas, was du nicht siehst“ und gehört zu seinen liebsten Spielen in der Sendung. Am Dienstag spielte er mit Hadnet Tesfai und Tarik Tesfu. Es geht darum, den anderen eine reale oder erdachte Szene zu beschreiben. Diese können diese nicht sehen und müssen erraten, ob sich das Beschriebene wirklich hinter ihrem Rücken abspielt oder ein bloßes Hirngespinst des Gegenübers ist. Nachdem Heufer-Umlauf seinen beiden Gästen bereits einen gigantischen Germknödel - der übrigens ein Kostüm bei „Masked Singer“ in Österreich war - samt daraus auftauchenden Polizisten geschildert hat (tatsächlich so auf der Bühne abgebildet), haben Tesfai und Tesfu mit GZSZ-Liebling Wolfgang Bahro - alias Jo Gerner - das Vergnügen.

„GZSZ“-Liebling Wolfgang Bahro: Klaas Heufer-Umlauf glaubt kaum, was er sieht

Die beiden legen sich bei der Beschreibung richtig ins Zeug, können Gastgeber Klaas aber nicht davon überzeugen, dass Bahro wirklich da ist. Vielmehr glaubt der Moderator die Szenerie sei frei erfunden. Umso größer ist die Überraschung, als er sich schließlich umdreht und dort tatsächlich den Serien-Star samt Fußbad und Panda erblickt. Dabei hatte Bahro seinen witzigen Auftritt bei Instagram sogar auf gewisse Weise angekündigt.

Die lustige Einlage kam gut an. Es ist auch nicht das erste Mal, dass Bahro bei ProSiebens „Late Night Berlin“ auftritt. In der Vergangenheit hatte er im Auftrag von Klaas gemeinsam mit anderen Prominenten die Angestellten eines Berliner Supermarkts überrascht, um ihnen für ihren Einsatz in der Corona-Krise zu danken. Damals wie heute beweist Bahro, dass in ihm nicht nur TV-Schurke, sondern auch ein echter Komiker steckt. (mam)

Auch interessant

Kommentare