„Wahres Meisterwerk“

Xavier Naidoo: „Traumfresser" veröffentlichen Satire-Song

Xavier Naidoos Behauptungen sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Nun hat sich die Band „Traumfresser“ den Mythen angenommen und einen Satire-Song veröffentlicht.

Wo bist du, Xavier Naidoo?“, fragen sich die Mitglieder der Band „Traumfresser“ in ihrem neuen Song. Die Thüringer veröffentlichten diesen am 11. September und dazu ein passendes Video auf YouTube. In dem Lied geht es um Naidoos Verschwörungsmythen, gepaart mit ein paar seiner Songtexte*. Der Clip zeigt eine wilde Party voller Echsenmenschen, Alu-Masken und Adenochrome - dazwischen die Band-Mitglieder, die selbst ihre Masken tragen.

Eine Antwort auf die Frage nach dem Verbleib von Xavier Naidoo bekamen die Erfurter zwar nicht, dafür aber eine Reaktion. Denn der Mannheimer teilte das Lied auf Telegram und bezeichnete es als „wahres Meisterwerk.“ Doch trotz dieses Ritterschlags blieb der große Erfolg bislang aus. *MANNHEIM24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. (dh)

Auch interessant

Kommentare