Zwei Ärzte, denen Promis vertrauen

München - Sie haben sich 15 Jahre lang gegenseitig Patienten geschickt, aber ab sofort bündeln sie gemeinsam ihre Kräfte. Zwei weltweit bekannte Ärzte haben eine Praxis in München eröffnet.

Die für ihre Leistenbruchbehandlung weltweit bekannte Hernienchirurgie-Spezialistin Dr. Ulrike Muschaweck und der renommierte Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin, Dr. Erich Rembeck, haben jetzt eine Gemeinschaftspraxis in der Arabellastraße 17 eröffnet.

Zur feierlichen Eröffnung der 750 Quadratmeter großen Praxisräume am Mittwochabend ließen es sich langjährige Patienten, Erfolgssportler und Kollegen nicht nehmen, den beiden Medizinern persönlich zu gratulieren.

Allen voran Tennis-ikone Boris Becker, der extra aus London angereist und ein bisschen irritiert war, weil sein Gepäck nicht angekommen ist. „Dr. Rembeck genießt seit zehn Jahren mein volles Vertrauen. Wann immer ich gesundheitliche Probleme habe, rufe ich erst mal Erich an“, sagte Becker. Und weiter: „In meiner aktiven Zeit, habe ich Gott sei Dank keine schweren Verletzungen gehabt, aber ich bin erfolgreich von ihm am Sprunggelenk und am Knie operiert worden. Mit Dr. Muschawek hat er jetzt eine Kollegin, die den gleichen Weltruf genießt“. In seiner Heimatstadt London werde sie übrigens die „Leisten-Päpstin“ genannt, zu der jeden zweiten Tag ein Fußballer nach München fliege. „Erst vor zwei Tagen ist der türkische ­Nationalspieler Arda ­Turan hier von ihr operiert worden.“

Auf Krücken und trotzdem froh gelaunt gratulierte TV-Liebling Friedrich von Thun den beiden Ärzten. Er wurde erst letzten Freitag von Dr. Rembeck operiert, nachdem er sich seinen Fuß gebrochen hatte. „Ich bin auf der Straße umgeknickt, da war es schon passiert“, berichtete er.

Auch Dr. Rembecks Ehefrau, Ex-Ski-Star Christa Kinshofer, war zunächst eine Kniepatientin. „Er hat mich leider so toll behandelt, daß ich ihn erst drei Jahre später wieder gesehen habe“, sagte sie lachend. „Aber dann hat’s gefunkt, am Sylvesterabend 2007/2008.“ Und Russlands weltberühmte Primaballerina Maya Plisetskaya erklärte: „Das Ballett hat großen Bedarf an solch großartigen Chrirugen, und ich bin glücklich, daß mich mein Weg zu ihnen nach München geführt hat.“

Die 300 Gäste wurden übrigens von Gourmetpapst Gerd Käfer höchstpersönlich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Es feierten mit: u.a. Patrik Kühnen (DavisCup- Teamchef), Stefan Reuter (Fußball-Weltmeister), Wolfgang Maier (Alpindirektor Deutscher Skiverband), Prof. Wolfgang Pförringer, Prof.Fritz Spelsberg mit Gattin Stefanie, Peter und Daggi Mühlbacher (Juweliere), Detlev und Leslie von Wangenheim (Immobilien), Max Greger jun. und Gattin Rosi, Dr. Goswin von Malinchrodt sowie Moderatorin Gundis Zambo, die sich von Rembeck für den New York Marathon am 7.November fit machen lässt („Er achtet darauf, daß ich meinen Körper nicht überfordere. Beim München-Lauf hat es schon prima geklapt“).

Linda von Beck

Rubriklistenbild: © Heinz Weißfuß

Auch interessant

Meistgelesen

Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Gina-Lisa Lohfink in Lebensgefahr: Silikon-Busen fast geplatzt
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Nach Pleite-Vorwurf: Jetzt spricht Boris Becker
Die Bachelorette 2017: Darum ist Jessica Paszka für RTL die perfekte Wahl
Die Bachelorette 2017: Darum ist Jessica Paszka für RTL die perfekte Wahl
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit
Schlagersängerin Vanessa Mai feiert zum dritten Mal Hochzeit

Kommentare