„Überwiegend nicht zielführend“

Interner Bericht enthüllt: In einem Punkt versagen Jobcenter kläglich

Eine interne Überprüfung der Bundesagentur für Arbeit hat ergeben, dass einer bestimmten Gruppe von Menschen bei der Suche nach einem Job nicht gut geholfen wird.
Interner Bericht enthüllt: In einem Punkt versagen Jobcenter kläglich

Brisante Statistik

Arbeitsagentur-Chef schlägt Alarm: Zwingen hohe Mieten die Deutschen in Nebenjobs?

Immer mehr Deutsche haben einen Zweitjob. Aus der Arbeitsagentur heißt es, das könne auch an den hohen Mieten liegen - und das Problem werde sich nicht von selbst lösen.
Arbeitsagentur-Chef schlägt Alarm: Zwingen hohe Mieten die Deutschen in Nebenjobs?

„Jetzt finde ich es nur noch lustig“

Arbeitsamt bittet Rentner zum Gesprächstermin - aus diesem verrückten Grund

Ein Münchner Rentner wird vom Arbeitsamt zum Gespräch eingeladen - um seine berufliche Zukunft zu erörtern. Doch er setzt sich erfolgreich zur Wehr.
Arbeitsamt bittet Rentner zum Gesprächstermin - aus diesem verrückten Grund

54 Millionen Euro Schadenssumme

„Hartz-IV-Mafia“: Bundesagentur leitete fast 150.000 Verfahren wegen Betrugs ein

Teilweise werden Menschen aus Osteuropa angelockt und schein-beschäftigt. Danach können sie zu Unrecht Hartz IV beziehen. 
„Hartz-IV-Mafia“: Bundesagentur leitete fast 150.000 Verfahren wegen Betrugs ein

Weniger Ausgaben für Arbeitslosengeld

Agentur für Arbeit mit Milliarden-Überschuss - sinkt bald der Beitragssatz?

Weniger Arbeitslose, weniger Insolvenzen: Die Agentur für Arbeit hat 2017 Milliarden auf die Seite gelegt. Nun könnte eine Debatte über den Beitragssatz folgen.
Agentur für Arbeit mit Milliarden-Überschuss - sinkt bald der Beitragssatz?

Forderungen werden lauter

Arbeitsagentur sitzt auf Milliarden: Wann senkt der Chef die Beiträge?

Inzwischen sitzt BA-Chef Detlef Scheele auf einem 17 Milliarden dicken Geldpolster. Wann senkt der Chef die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung? Die Forderungen werden lauter. 
Arbeitsagentur sitzt auf Milliarden: Wann senkt der Chef die Beiträge?

Quote bei 5,6 Prozent

Arbeitslosenzahl leicht gestiegen - trotzdem Rekordtief für Juli

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli wegen der Sommerpause um 45.000 auf 2,518 Millionen gestiegen. Das ist jedoch der niedrigste Wert in einem Juli seit der Wiedervereinigung.
Arbeitslosenzahl leicht gestiegen - trotzdem Rekordtief für Juli

Zahl sinkt im Februar auf 273 000

Weniger Arbeitslose in Bayern

Nürnberg - 3000 Arbeitslose weniger als noch im Januar hat die Arbeitsagentur im Februar gezählt. Aktuell sind in Bayern rund 273 000 Menschen ohne Job. Die Zahl soll weiter sinken.  
Weniger Arbeitslose in Bayern

Quote im Rekordtief

Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt auf rund 275.000

Nürnberg - Die Zahlen der Arbeitslosen sind stark zurückgegangen: 13.600 Menschen mehr als im Februar haben in Bayern einen Job. Für März ist das ein Rekordtief.
Arbeitslosenzahl in Bayern sinkt auf rund 275.000

Arbeitsmarkt im Freistaat

Zahl der Arbeitslosen in Bayern sinkt auf 288 800

Nürnberg - Schon vor der eigentlichen Frühjahrsbelebung ist die Zahl der Jobsucher im Freistaat zurückgegangen. So langsam macht sich jedoch die große Zahl der Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar.
Zahl der Arbeitslosen in Bayern sinkt auf 288 800