Angela Merkel

+
Angela Merkel

Die Zahl 8 erwies sich als Glückszahl für Angela Merkel. Sie war der achte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Wobei diese Aussage nicht ganz richtig ist. Sie war zwar der achte Bundeskanzler, doch eigentlich war und ist sie unsere erste Bundeskanzlerin. Geboren als Angela Dorothea Kasner am 17. Juli 1954 in Hamburg, engagierte sich Merkel bereits früh für Politik. So tratt sie bereits während ihrer Schulzeit in Berlin der Pionierorganisation Ernst Thälmann und später der Freien Deutschen Jugend (FDJ) bei. Sie schloss 1973 ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,0 ab, was es ihr ermöglichte ihr Wunschfach Physik zu studieren.

mehr weniger anzeigen

Nach ihrem Studium nahm Angela Merkel eine Stelle am Zentralinstitut für Physikalische Chemie der Akademie der Wissenschaften in Berlin an. 1986 machte sie dort dann auch ihren Doktor in der Physik.

Verheiratet war Merkel zwei Mal. Die erste Ehe war mit dem Physikstudenten Ulrich Merkel, den sie bei einem Jugendaustausch mit Physikstudenten in Moskau und Leningrad kennen lernte. Die Ehe dauerte von 1977 bis 1981.

1984 begegnete Merkel ihrem jetzigen Ehemann, dem Quantenchemiker Joachim Sauer. Die beiden heirateten 1988 und sind bis heute glücklich verheiratet.

1989 wurde sie Mitglied des Demokratischen Aufbruchs, der sich 1990 mit der CDU vereinigte. Sie wurde stellvertretende Regierungssprecherin der ersten frei gewählten Regierung der DDR.

1990 bewarb Merkel sich um einen Sitz im Bundestag für den Wahlkreis Rügen, Stralsund, Grimmen und gewann diesen mit 48,5 Prozent der abgegebenen Erststimmen.

1991 wurde sie in der Regierung Helmut Kohl zur Bundesministerin für Frauen und Jugend ernannt. 1994 wurde sie überraschend Bundesministerin für Umwelt; Naturschutz und Reaktorsicherheit.

1998 schlug Wolfgang Schäuble, der damals Bundesvorsitzender war, Angela Merkel als Generalsekretärin der CDU vor – was sie dann auch wurde.

Als Schäuble im Februar 2000 seinen Rücktritt als Partei- und Fraktionsvorsitzender der CDU bekannt gibt, nimmt Merkel kurz darauf diese Position ein. Sie wird mit 897 von 937 gültigen Stimmen zur CDU-Bundesvorsitzenden gewählt.

2005 wird sie dann zum ersten Mal Bundeskanzlerin. Vier Jahre später wird sie ein zweites Mal Bundeskanzlerin und auch 2013 nimmt sie noch das Amt der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland ein.

Brexit-Premier droht mit hartem No-Deal

„Wir schaffen das“ - Macht sich Johnson bei Besuch über Merkel lustig?

Brisanter Besuch in Berlin: Angela Merkel hat den Brexit-Premier Boris Johnson empfangen. Beide wollen keinen Backstop.
„Wir schaffen das“ - Macht sich Johnson bei Besuch über Merkel lustig?

Kanzlerin spricht Tacheles

Merkel mit flammendem Klima-Appell in Island: „Der Preis des Nichtstuns ist höher“

Kanzlerin Angela Merkel ist aktuell in Island und macht sich dort ein Bild von den Naturgewalten des Landes. Damit es diese noch lange gibt, hat Merkel klare Worte im Kampf gegen den Klimawandel.
Merkel mit flammendem Klima-Appell in Island: „Der Preis des Nichtstuns ist höher“

Noch einmal "Klimakanzlerin"?

Merkel in Island: "Toter" Gletscher Symbol des Klimawandels

Die Kanzlerin mitten im Wasserdampf eines Geothermie-Kraftwerks: Angela Merkel erlebt in Island die Kräfte der Natur hautnah. Im Anschluss trifft sie die Regierungsspitzen der skandinavischen Länder, die beim Thema Klima höchst ambitioniert vorangehen wollen.
Merkel in Island: "Toter" Gletscher Symbol des Klimawandels

Meinungsänderung bei der Kanzlerin?

Merkel-Plan dürfte Klimaschützern übel aufstoßen - „Niemand hat die Absicht ...“

Angela Merkel: Die Urlaubszeit ist zu Ende - zumindest für die Kanzlerin. Eine erst am Montag gemachte Ansage an Klimaschützer scheint in anderem Kontext nicht zu gelten.
Merkel-Plan dürfte Klimaschützern übel aufstoßen - „Niemand hat die Absicht ...“

Festakt mit Orban und Merkel

Vor 30 Jahren: Historische Flucht von DDR-Bürgern aus Ungarn

Ein Picknick wurde im August 1989 zur historischen Massenflucht - und läutete das Ende der DDR ein. Nun gedenken Ungarn und Deutschland gemeinsam des Tages, an dem 600 DDR-Bürger nach Westen flüchteten. Regierungschef Orban nutzt den Gedenkakt mit Kanzlerin Merkel für überraschend freundliche Worte.
Vor 30 Jahren: Historische Flucht von DDR-Bürgern aus Ungarn

Donald Trumps Peinlichkeiten

Trump macht sich über eigene Anhänger lustig

Donald Trump beschimpft die eigenen Unterstützer. Nicht zum ersten Mal.
Trump macht sich über eigene Anhänger lustig

„Eine kluge Ergänzung“

Brinkhaus kündigt Einigung bei Soli-Abschaffung in kommenden zwei Wochen an

Die SPD will den Soli weitgehend abschaffen, die Union ganz und gar. Nun ruderte die Union ein Stück weit zurück.
Brinkhaus kündigt Einigung bei Soli-Abschaffung in kommenden zwei Wochen an

Türkei-Deal könnte wanken

Neue Migrations-Probleme für Merkel? Helfer mit eindringlichem Appell an Kanzlerin

Schon kurz nach der Rückkehr aus dem Urlaub holt Kanzlerin Merkel das alte Thema Migrationspolitik ein. Flüchtlingshelfer richten einen Appell an die Kanzlerin. Zugleich gerät der Türkei-Deal unter Druck.
Neue Migrations-Probleme für Merkel? Helfer mit eindringlichem Appell an Kanzlerin

Klimaschutz-Maßnahmen

CO2-Preis: Merkel spricht sich für Zertifikate-Handel aus

Die Umweltministerin ist für eine CO2-Steuer, die Union eher nicht. Jetzt positioniert sich auch die Bundeskanzlerin in der Debatte darum, wie mehr Klimaschutz gelingen soll.
CO2-Preis: Merkel spricht sich für Zertifikate-Handel aus

Habeck zweifelt

Abwracken für die Umwelt: Merkel und AKK versuchen den Klima-Wandel - unter einer Bedingung

Klimaschutz scheint für die GroKo Pflicht - aber nicht die oberste: Kanzlerin Angela Merkel will die Klimaziele erreichen. Nur buchstäblich nicht um jeden Preis.
Abwracken für die Umwelt: Merkel und AKK versuchen den Klima-Wandel - unter einer Bedingung