Fünf Jahre nach OEZ-Attentat: Söder ordnet Beflaggung an  - auch McDonald‘s setzt Zeichen
München

Zahlreiche Gedenkveranstaltungen in München

Fünf Jahre nach OEZ-Attentat: Söder ordnet Beflaggung an - auch McDonald‘s setzt Zeichen

Mehrere Gedenkveranstaltungen erinnern an die grausame Tat vor fünf Jahren. Auch Markus Söder will ein Zeichen setzen und ordnet eine landesweite Beflaggung an.
Fünf Jahre nach OEZ-Attentat: Söder ordnet Beflaggung an - auch McDonald‘s setzt Zeichen
Schlager: Bekannter Sänger feiert in Shisha-Bar in Hanau, als Anschlag los geht
Stars

Hessen

Schlager: Bekannter Sänger feiert in Shisha-Bar in Hanau, als Anschlag los geht
Schlager: Bekannter Sänger feiert in Shisha-Bar in Hanau, als Anschlag los geht
Hass-Attentat in Hanau: Täter lebte bis vor kurzem noch in München
Politik

Möglicherweise Nachahmungstat

Hass-Attentat in Hanau: Täter lebte bis vor kurzem noch in München
Hass-Attentat in Hanau: Täter lebte bis vor kurzem noch in München

Schüsse im Moskauer Zentrum: Angreifer identifiziert - Mutter berichtet von ominösen Telefonaten

Nach russischen Medienberichten haben ein oder mehrere Täter an der Moskauer Geheimdienst-Zentrale mit einer Kalaschnikow um sich geschossen. Von mindestens drei Toten ist die Rede.
Schüsse im Moskauer Zentrum: Angreifer identifiziert - Mutter berichtet von ominösen Telefonaten

Drei Jahre nach Attentat im OEZ München: Ermittler bewerten Amoklauf-Geschehnisse plötzlich neu

Kehrtwende bei der Bewertung des OEZ-Amoklaufs im Münchner Norden: Staatsregierung und Landeskriminalamt stufen den neunfachen Mord nun als politisch motivierte Tat von rechts ein.
Drei Jahre nach Attentat im OEZ München: Ermittler bewerten Amoklauf-Geschehnisse plötzlich neu

Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

In der texanischen Grenzstadt El Paso hat ein 21-Jähriger mit einem Gewehr 22 Menschen getötet. Sein Motiv: Hass. Unter den Toten ist auch ein Deutscher. Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe.
Nach der Grauens-Tat in El Paso: Dem mutmaßlichen Schützen droht nun die Todesstrafe

„Mein Bruder rettete mir das Leben“: Überlebender verlor bei Wiesn-Attentat vier Geschwister

Robert Höckmayr wird den Moment des Wiesn-Attentats 1980 nicht vergessen. Er verlor durch die Explosion und deren Folgen vier Geschwister. Jetzt spricht er über sein Familien-Drama.
„Mein Bruder rettete mir das Leben“: Überlebender verlor bei Wiesn-Attentat vier Geschwister

Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen der Opfer

Nach den Schüssen in der texanischen Kleinstadt Sutherland Springs gedenkt US-Vizepräsident Pence gemeinsam mit Angehörigen und Bewohnern der Opfer. Derweil verdichten sich die Anzeichen, dass es im Vorfeld auch Versäumnisse bei Behörden gab.
Massaker in Texas: US-Vizepräsident trauert mit Angehörigen der Opfer

Wiesn 1980: Der Terroranschlag auf interaktiver Karte

München - 36 Jahre sind vergangen, noch immer sind nicht alle Rätsel gelöst: Was ist wirklich bei dem Anschlag auf der Wiesn 1980 passiert? Unsere interaktive Karte führt Sie an den Ort des Schreckens.
Wiesn 1980: Der Terroranschlag auf interaktiver Karte

Olympia 1972: So sieht das Denkmal gegen das Vergessen aus

München - Vor 43 Jahren sorgen palästinensische Terroristen für eine der schwärzesten Stunden Münchens. 17 Menschen kommen bei einer missglückten Geiselnahme ums Leben. Nun wird dem Attentat gedacht.
Olympia 1972: So sieht das Denkmal gegen das Vergessen aus

Queen Elizabeth II. empfängt Malala

London - Mit ihrer Einladung in den Buckingham Palast erwies Queen Elizabeth II. der 16-jährigen Malala eine große Ehre. Die pakistanische Menschenrechtlerin präsentierte der Regentin ihr Buch.
Queen Elizabeth II. empfängt Malala