Verhandlungen Tag und Nacht

EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich

Brüssel und London steuern auf eine Brexit-Einigung zu. Doch in Großbritannien formiert sich heftiger Widerstand. Brexit-Hardliner in der konservativen Regierungspartei und die noridirische DUP drohen, Premierministerin May die Gefolgschaft zu versagen.
EU hält Brexit-Durchbruch binnen einer Woche für möglich

Vierbeiner für Europa

"Wooferendum": Londoner Hunde demonstrieren gegen "Brexshit"

Hunderte Briten protestieren in London auf humorvolle Weise gegen den EU-Austritt. EU-Kommissionschef Juncker macht derweil Hoffnung auf Fortschritte bei den festgefahrenen Austrittsverhandlungen.
"Wooferendum": Londoner Hunde demonstrieren gegen "Brexshit"

Auf den Hund gekommen

Tierisches Wooferendum gegen den Brexit

Hunderte Briten protestieren in London auf humorvolle Weise gegen den EU-Austritt. EU-Kommissionschef Juncker macht derweil Hoffnung auf Fortschritte bei den festgefahrenen Austrittsverhandlungen.
Tierisches Wooferendum gegen den Brexit

Nordiren-Partei als Restrisiko

Immer mehr Anzeichen für Annäherung in den Brexit-Gesprächen

Überraschung! Bewegung in der Brexit-Frage hätte man kaum noch erwartet. Doch gerade in der umstrittenen Nordirland-Frage deutet sich eine Annäherung an. Ein möglicher Störfaktor sitzt allerdings als Koalitionspartner in der Regierung von Theresa May: die nordirische Paartei DUP.
Immer mehr Anzeichen für Annäherung in den Brexit-Gesprächen
Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo
Politik

Tusk deutet Zugeständnisse an

Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Jetzt soll alles ganz schnell gehen: Bis Mitte Oktober will die EU "maximalen Fortschritt" bei den Austrittsverhandlungen mit London. Beide Seiten fordern von einander vor allem eines: Respekt.
Brexit-Verhandlungen: EU drückt aufs Tempo

Tory-Parteitag in Birmingham

May gibt sich bei Parteitagsrede selbstbewusst

Birmingham (dpa) - Die britische Premierministerin Theresa May hat sich bei ihrer Parteitagsrede in Birmingham demonstrativ selbstbewusst gezeigt.
May gibt sich bei Parteitagsrede selbstbewusst

Putsch vorerst abgesagt

Boris Johnson attackiert Mays Brexit-Pläne

Bei seiner Parteitagsrede greift Boris Johnson wie erwartet die Pläne von Theresa May für den EU-Ausstieg an. Zum Sturz der Premierministerin ruft er aber ausdrücklich nicht auf - vorerst.
Boris Johnson attackiert Mays Brexit-Pläne

Machtkampf mit May

Gegenwind für Boris Johnson beim Parteitag der Konservativen

Theresa Mays Getreue scharen sich beim Parteitag der britischen Konservativen um die Premierministerin und ihre Brexit-Pläne. Ausgeteilt wird gegen Mays Rivalen Boris Johnson und Brüssel. Manch deutschem und europäischem Politikern geht die EU-Schelte zu weit.
Gegenwind für Boris Johnson beim Parteitag der Konservativen

Zwei Jahre nach Referendum

Umfrage zum Brexit: Stimmung vieler Briten wird schlechter

Auf dem Parteitag der Tories in Birmingham könnte es hoch hergehen: Premierministerin Theresa May muss sich ihren schärfsten Widersachern stellen. Eine neue Umfrage könnte die Diskussionen noch anheizen.
Umfrage zum Brexit: Stimmung vieler Briten wird schlechter

Ex-Außenminister

Boris Johnson greift May an und legt eigenen Brexit-Plan vor

Kurz vor Beginn des Parteitags der britischen Konservativen meldet sich der ehemalige Außenminister Boris Johnson zu Wort: mit einer heftigen Kritik an Regierungschefin Theresa May.
Boris Johnson greift May an und legt eigenen Brexit-Plan vor