#MeToo

Plácido Domingo: "Habe niemals jemanden belästigt"

In einem Fernsehinterview mit dem spanischen Sender RTVE beteuerte der klassische Sänger erneut seine Unschuld. Mehrere Frauen hatten ihm sexuelle Belästigung vorgeworfen.
Plácido Domingo: "Habe niemals jemanden belästigt"

Mehr wie ein Mensch

Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa

Amazons "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben dem Online-Händler eine führende Position im Smarthome-Markt beschert. Jetzt will der Konzern das Geschäft mit neuen Ideen ausbauen.
Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa

Mit Mini-Drohne

Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa

Amazons "Echo"-Lautsprecher mit der Sprachassistentin Alexa an Bord haben dem Online-Händler eine führende Position im Smarthome-Markt beschert. Jetzt will der Konzern das Geschäft mit neuen Ideen ausbauen.
Amazon verbessert Sprachassistentin Alexa

Neue Fallzahlen des RKI

2143 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

Mit der schwindenden Zahl von Reiserückkehrern zum Ende der Sommerferien schien sich die Corona-Lage in Deutschland zu stabilisieren. Doch nun steigen mehrere Kennwerte merklich an. Droht ein massiver Anstieg, wie er in Nachbarländern schon begonnen hat?
2143 Corona-Neuinfektionen in Deutschland registriert

"Bin sehr froh und dankbar"

Friede Springer benennt Döpfner als Nachfolger

Friede Springer regelt ihre Nachfolge im Medienkonzern Axel Springer. Mathias Döpfner erhält deutlich mehr Macht.
Friede Springer benennt Döpfner als Nachfolger

Empfang nun auch am Bahnhof

Deutsche Bahn baut WLAN-Angebot aus

Aus "Wifi on ICE" wird "Wifi@DB": Die Deutsche Bahn weitet ihr WLAN-Angebot im Fernverkehr auf Bahnhöfe und Regionalzüge aus. Der Ausbau des Netzes kostet Millionen - dabei hat der Konzern die Qualität des Empfangs kaum selbst in der Hand.
Deutsche Bahn baut WLAN-Angebot aus

Fachkräftemangel

Unternehmen können offene IT-Stellen nur schwer besetzen

Digitalisierung spielt in so gut wie allen Unternehmensbranchen eine wichtige Rolle. Doch Fachkräfte im IT-Bereich sind Mangelware.
Unternehmen können offene IT-Stellen nur schwer besetzen

Zweite Verhandlungsrunde

Öffentlicher Dienst - Tarifpartner liegen weit auseinander

"Applaus ist nicht genug", finden die Beschäftigten im öffentlichen Dienst nach einem halben Jahr Einsatz unter Corona-Bedingungen. Sie fordern mehr Geld. Doch die Antwort fällt zurückhaltend aus.
Öffentlicher Dienst - Tarifpartner liegen weit auseinander

Schlagersängerin

Ott: Nachholbedarf bei Akzeptanz von Homosexuellen

Die Schlagersängerin ist der Meinung, dass Homosexuelle in Deutschland noch immer diskriminiert werden. In den sozialen Medien erfährt sie das am eigenen Leibe.
Ott: Nachholbedarf bei Akzeptanz von Homosexuellen

Trotz hoher Kosten

Daimler setzt bei Lastwagen auf Batterie und Brennstoffzelle

Nächstes Jahr bringt Daimler seinen ersten schweren Elektro-Lastwagen in Serie auf den Markt. Für die richtig langen Strecken ist eine Batterie aber auch auf lange Sicht nur zweite Wahl. Der Konzern setzt deshalb auf eine Doppelstrategie.
Daimler setzt bei Lastwagen auf Batterie und Brennstoffzelle
Genuss

Fruchtig bis schokoladig

Die Röstung macht den Kaffeegeschmack

Ob milder Filterkaffee oder schokoladiger Espresso: Eine duftende, dampfende Tasse Kaffee steht für Gemütlichkeit und Genuss. Welcher Kaffee wem schmeckt, hat wesentlich mit der Röstung zu tun.
Die Röstung macht den Kaffeegeschmack

Coronavirus-Pandemie

Fan-Rückkehr schneller als gedacht - Beratungen am Dienstag

Die Debatte um Zuschauer in den Stadien begleitet die Clubs vor dem Bundesliga-Start. Von Geisterspielen ist längst keine Rede mehr. Die Gegner lenken langsam ein.
Fan-Rückkehr schneller als gedacht - Beratungen am Dienstag

Verkehrsminister

Scheuer warnt vor "überzogenen" EU-Klimazielen

Die EU will Tempo machen beim Klimaschutz - und nächste Woche ein neues Ziel für 2030 vorschlagen. Doch Verkehrsminister Scheuer mahnt: In Zeiten der Corona-Krise dürfe man nicht zu viel verlangen.
Scheuer warnt vor "überzogenen" EU-Klimazielen

Totes Rentier

Norwegen hat wieder einen Fall der "Zombie-Krankheit"

Oslo (dpa) - Nach mehr als zwei Jahren ist in Norwegen wieder ein Fall der Prionenerkrankung Chronic Wasting Disease (CWD) bei einem Rentier festgestellt worden. Das betroffene Tier in der Hochebene Hardangervidda war von einem Jäger geschossen worden.
Norwegen hat wieder einen Fall der "Zombie-Krankheit"

Tumor am Oberarm

Star-Koch Alexander Herrmann hatte Krebs

Der Fernsehkoch erzählt in seiner Autobiografie über seine Hautkrebserkrankung vor neun Jahren. Inzwischen hat er sie aber überstanden.
Star-Koch Alexander Herrmann hatte Krebs

Heizung und Technik

Wartungsverträge vermeiden Störfälle im Haus

Mit Wartungsverträgen soll das Risiko für Störungen und Ausfälle der Haustechnik reduziert werden. Allerdings gibt es beim Abschluss dieser Verträge einiges zu beachten.
Wartungsverträge vermeiden Störfälle im Haus

Corona-Wirtschaftskrise

Finanzminister Scholz: Haben das Schlimmste hinter uns

Die deutsche Wirtschaft leidet massiv unter der Corona-Krise. Doch der Bundesfinanzminister sieht Licht am Ende des Tunnels.
Finanzminister Scholz: Haben das Schlimmste hinter uns

Geplante Finanzhilfe

Bund und Länder wollen Hilfe für BER-Betreiber beschleunigen

Wenige Wochen vor dem Start des neuen Hauptstadtflughafens ist die Betreibergesellschaft knapp bei Kasse. Weitere staatliche Hilfe soll fließen. Doch es fehlt die Zustimmung aus Brüssel.
Bund und Länder wollen Hilfe für BER-Betreiber beschleunigen