Dachau: Energiewende scheitert an Fledermaus - Windrad muss nach Gerichtsverhandlung weiter nachts abschalten
Bayern

„Im schlimmsten Fall steht die Anlage 15 Stunden still“

Dachau: Energiewende scheitert an Fledermaus - Windrad muss nach Gerichtsverhandlung weiter nachts abschalten

In Zeiten von Klimawandel und Stromknappheit gelten erneuerbare Energien als Schlüsseltechnologie. Doch in Dachau muss eine Windkraftanlage nachts stundenlang stillstehen. Der Grund? Real-existierende, aber auch vermutete Fledermäuse. Wirklich wahr.
Dachau: Energiewende scheitert an Fledermaus - Windrad muss nach Gerichtsverhandlung weiter nachts abschalten
Klimaherbst München: Das ist 2022 alles geboten
Hallo München

Für die Zukunft

Klimaherbst München: Das ist 2022 alles geboten
Klimaherbst München: Das ist 2022 alles geboten
Bund Naturschutz klärt Münchner über die Folgen und Gründe des sinkenden Baumbestandes auf 
Hallo München

Abholzen stoppen

Bund Naturschutz klärt Münchner über die Folgen und Gründe des sinkenden Baumbestandes auf 
Bund Naturschutz klärt Münchner über die Folgen und Gründe des sinkenden Baumbestandes auf 

Immer weniger Bäume in München ‒ Bund Naturschutz veranstaltet Aktionswoche zum Tag des Baumes 2022

Zum Tag des Baumes 2022 veranstaltet der Bund Naturschutz eine Aktionswoche und klärt die Münchner über den schwindenden Baumbestand und dessen Folgen auf.
Immer weniger Bäume in München ‒ Bund Naturschutz veranstaltet Aktionswoche zum Tag des Baumes 2022

München: Laichtaiche in Laim sollen Laubfrosch vorm Aussterben retten

Der Laubfrosch ist in München vom Aussterben bedroht. Um die Art davor zu schützen, soll jetzt zwischen Pasing und Laim ein neuer Laichteich angelegt werden.
München: Laichtaiche in Laim sollen Laubfrosch vorm Aussterben retten

Westlicher Altstadtring soll grüne Oase werden – Bund Naturschutz mit Vision für Innenstadt

München soll grüner werden, das fordert der Bund Naturschutz. Dafür schlagen sie einen eigenen Central Park entlang der Sonnenstraße vor. Die Pläne im Überblick:
Westlicher Altstadtring soll grüne Oase werden – Bund Naturschutz mit Vision für Innenstadt

Biber in München: Nager haben Hunger - und fällen Bäume an der Isar und der Würm

Der Biber ist wieder heimisch in München – und knabbert gerade im Winter fleißig Bäume an. Naturschützer freuen sich trotzdem über die Rückkehr der pelzigen Nager.
Biber in München: Nager haben Hunger - und fällen Bäume an der Isar und der Würm

Paukenschlag beim Bund Naturschutz Würmtal: zwei Rücktritte wegen Zoff um politische Mandate

Wegen „unüberwindlichen Differenzen“ sind die Vorsitzende und Pressereferentin des Bund Naturschutz Würmtal zurückgetreten. Die Details und wer jetzt übernimmt...
Paukenschlag beim Bund Naturschutz Würmtal: zwei Rücktritte wegen Zoff um politische Mandate

Streit um Stachus-Projekt: Automesse ja, Naturschutz nein? – KVR weist Vorwürfe zurück

Ein am Stachus zeitgleich zur IAA geplantes Austausch-Projekt zur Verkehrswende bekommt keine Genehmigung. 33.500 Euro gehen zurück an die Stadt. Der Bund Naturschutz ist sauer.
Streit um Stachus-Projekt: Automesse ja, Naturschutz nein? – KVR weist Vorwürfe zurück

Vor Söder-Habeck-Treffen fordert Bayerns oberster Naturschützer: „Wir brauchen 10 000 Windräder“

Am Donnerstag spricht Ministerpräsident Markus Söder mit Wirtschaftsminister Robert Habeck über die Zukunft der Windkraft in Bayern. Richard Mergner, Chef des Bund Naturschutz in Bayern, erklärt, warum der Freistaat auf die Technologie setzen muss.
Vor Söder-Habeck-Treffen fordert Bayerns oberster Naturschützer: „Wir brauchen 10 000 Windräder“

Nürnberg: Umweltschützer rügen DB - Pläne für ICE-Werk „überdimensioniert“

In Nürnberg plant die Deutsche Bahn (DB) ein ICE-Instandhaltungswerk. Für die Pläne hagelt es nun Kritik vom Bund Naturschutz.
Nürnberg: Umweltschützer rügen DB - Pläne für ICE-Werk „überdimensioniert“

Sperrung auf beliebter Touristen-Strecke? Bund Naturschutz fordert autofreie Bergstraßen in Bayern

Bayerns Berge sind so beliebt wie nie. Über Mautstraßen kommt jeder mit seinem eigenen Auto an die schönsten und entlegensten Orte. Der Bund Naturschutz fordert neue Konzepte.
Sperrung auf beliebter Touristen-Strecke? Bund Naturschutz fordert autofreie Bergstraßen in Bayern

Weil sie zu schnell fahren: Touri-Ort stellt Blitzer für E-Biker auf

Radfahren ist eine beliebte Beschäftigung bei Ostsee-Urlaubern. Doch einige schlagen im Naturschutzgebiet über die Stränge. Jetzt werden sie geblitzt.
Weil sie zu schnell fahren: Touri-Ort stellt Blitzer für E-Biker auf