"No way!"

Keita-Verkauf bei RB Leipzig: Mateschitz mit klarer Absage

Getränke-Milliardär Dietrich Mateschitz hat dem Verkauf von Leistungsträgern wie Naby Keita beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig eine klare Absage erteilt.
Keita-Verkauf bei RB Leipzig: Mateschitz mit klarer Absage

Treffen mit Mateschitz

Hoeneß prophezeit: So wird es bei RB nicht weitergehen

München - Die Fußballer von RB Leipzig sind heuer der ärgste Verfolger des FC Bayern in der Bundesliga. FCB-Präsident Uli Hoeneß sagt nun, was er von dem Weg der Sachsen hält.
Hoeneß prophezeit: So wird es bei RB nicht weitergehen

Gespräche mit Red-Bull-Boss Mateschitz

Uli Hoeneß zu Hallenbau in München: „Wir sind in Gesprächen“

München - In seiner ersten Amtszeit plante FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß den Bau einer Halle für das Basketballteam der Roten sowie Eishockey-Erstligist EHC Red Bull München. Nun kommt wieder Bewegung in das Projekt.
Uli Hoeneß zu Hallenbau in München: „Wir sind in Gesprächen“

"Ich habe vollstes Verständnis"

Vettel: Mateschitz geht von Ferrari-Wechsel aus

Sotschi - Red-Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz geht nach der Bekanntgabe des Abgangs von Sebastian Vettel fest von einem Wechsel des Weltmeisters zu Ferrari aus.
Vettel: Mateschitz geht von Ferrari-Wechsel aus

Er sieht sogar Vorteile

Mateschitz: Keine Notwendigkeit, Vettel aufzuhalten

Salzburg  - Dietrich Mateschitz hat weder die „Richtigkeit noch Notwendigkeit“ gesehen, Sebastian Vettel von seinem Weggang von Red Bull nach dieser Saison abzubringen.
Mateschitz: Keine Notwendigkeit, Vettel aufzuhalten

"Irgendwann wird es so sein"

Mateschitz sicher: Leipzig wird deutscher Meister

Berlin - Am Samstag startet RB Leipzig in die erste Zweitligasaison. Für Mäzen Dietrich Mateschitz ist der Durchmarsch zwar keine Pflicht, doch der Red-Bull-Besitzer hat bereits ganz andere Ziele.
Mateschitz sicher: Leipzig wird deutscher Meister

Mateschitz im Interview

"Red Bull wird die Herausforderung annehmen"

Salzburg - Als Formel-1-Fan kann Dietrich Mateschitz dem Red-Bull-Tief sogar etwas Gutes abgewinnen. Auch ansonsten sieht der Teambesitzer die Herausforderung als keinen unspannenden Prozess an: das Interview.
"Red Bull wird die Herausforderung annehmen"

FCB-Boss über Red Bull und Co.

Rummenigge: "RB Leipzig wird kein Problem für Bayern"

München - Bayern-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge glaubt, dass ein Aufstieg des derzeitigen Drittligisten RB Leipzig die DFL mehr in Schwierigkeiten bringen könnte als den Rekordmeister.
Rummenigge: "RB Leipzig wird kein Problem für Bayern"

Ricciardo im Bullen-Cockpit?

Er soll Teamkollege von Vettel werden

Berlin - Daniel Ricciardo soll in der kommenden Saison neuer Teamkollege von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel werden.
Er soll Teamkollege von Vettel werden

Letztes Rennen 2003

Formel-1-Comeback in Österreich

Fuschl am See/Österreich - Der Große Preis von Österreich kehrt in den WM-Kalender der Formel 1 zurück. Darauf verständigten sich Bernie Ecclestone und Red-Bull-Eigner Mateschitz.
Formel-1-Comeback in Österreich