Nagelsmann zu Salihamidzic kontra Zorc: „War lange ruhig“
Fußball

Konflikt zwischen FCB und BVB

Nagelsmann zu Salihamidzic kontra Zorc: „War lange ruhig“

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat sich bemüht, dem verbalen Scharmützel zwischen Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Schärfe zu nehmen.
Nagelsmann zu Salihamidzic kontra Zorc: „War lange ruhig“
Wegen 90-Minuten-Einsatz: Salihamidzic stichelt gegen Reus
Fußball

Bundesliga

Wegen 90-Minuten-Einsatz: Salihamidzic stichelt gegen Reus
Wegen 90-Minuten-Einsatz: Salihamidzic stichelt gegen Reus
Dortmund gegen Union Berlin ohne verletzten Julian Brandt
Fußball

Bundesliga

Dortmund gegen Union Berlin ohne verletzten Julian Brandt
Dortmund gegen Union Berlin ohne verletzten Julian Brandt

Salihamidzic über verbales Scharmützel: Kein Problem

Hasan Salihamidzic vom FC Bayern München sieht das verbale Scharmützel mit Michael Zorc von Borussia Dortmund als erledigt an. „Da gab es keine Aussprache, warum denn auch?“, sagte der Münchner Sportvorstand am Donnerstag. Er habe seine Meinung gesagt und der Standpunkt stehe. „Gar kein Problem von meiner Seite“, sagte er.
Salihamidzic über verbales Scharmützel: Kein Problem

Bayer-Coach Seoane kritisiert FIFA-Abstellungspflichten

Der Leverkusener Fußball-Lehrer Gerardo Seoane hat Kritik an den verlängerten Abstellungspflichten des Weltverbandes FIFA geübt.
Bayer-Coach Seoane kritisiert FIFA-Abstellungspflichten

Reus zu Salihamidzic-Kritik: „Im Wesentlichen nicht berührt“

Borussia Dortmunds Kapitän Marco Reus hat mit Desinteresse öffentlich auf die Kritik von Bayern Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic reagiert. „Ich habe das mitbekommen. Das hat mich im Wesentlichen nicht berührt“, sagte Reus in Istanbul vor dem Champions-League-Auftakt des BVB am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) beim türkischen Meister Besiktas. „Mehr gibt es dazu von mir nicht zu sagen.“
Reus zu Salihamidzic-Kritik: „Im Wesentlichen nicht berührt“

Effenberg: „Endlich wieder Giftpfeile zwischen BVB und FCB“

Stefan Effenberg hat im Disput um die Länderspiel-Abreise von Dortmunds Marco Reus den Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic kritisiert. „Damit wollte er ein Zeichen setzen wie einst Hoeneß – und daran ist grundsätzlich nichts falsch. Im Nachhinein muss man dennoch sagen: Das hätte er sich schenken können, zumal ich inhaltlich zumindest teilweise eher bei Zorc bin“, schrieb der 35-malige Nationalspieler Effenberg in seiner Kolumne für das Nachrichtenportal „t-online.
Effenberg: „Endlich wieder Giftpfeile zwischen BVB und FCB“

Ex-Bayern-Chef Rummenigge prophezeit „Auktion“ um Haaland

Der frühere Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hält einen Wechsel von Borussia Dortmunds Topstürmer Erling Haaland zum FC Bayern München im kommenden Jahr für nahezu ausgeschlossen. „Ich denke, das wird für keinen Club aus der Bundesliga akzeptabel sein, auch nicht für den FC Bayern“, sagte der 65-Jährige der spanischen Zeitung „AS“ mit Blick auf das mögliche Gehalt für den 21 Jahre alten Norweger.
Ex-Bayern-Chef Rummenigge prophezeit „Auktion“ um Haaland

Nagelsmann zu Salihamidzic und Zorc: „Es war ja lange ruhig“

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hat sich bemüht, dem verbalen Scharmützel zwischen Münchens Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Schärfe zu nehmen. „Stichelei gehört zur Historie der beiden Clubs“, sagte Nagelsmann am Montag in München: „Es war ja lange ruhig.“
Nagelsmann zu Salihamidzic und Zorc: „Es war ja lange ruhig“

Bayern-Kniff vor dem Supercup: Mittelfeld-Herz absolvierte eine etwas andere Extra-Einheit

Vor dem Supercup-Triumph des FC Bayern setzte Julian Nagelsmann für das Mittelfeldgespann Joshua Kimmich und Goretzka eine Sonderschicht an - in Form einer Lehrstunde.
Bayern-Kniff vor dem Supercup: Mittelfeld-Herz absolvierte eine etwas andere Extra-Einheit

Watzke gratuliert Tuchel zum Sieg in der Champions League

BVB-Chef Hans-Joachim Watzke hat Thomas Tuchel zum Titelgewinn in der Champions League gratuliert.
Watzke gratuliert Tuchel zum Sieg in der Champions League