Dienste vorübergehend gestoppt

Corona räumt die E-Scooter-Branche auf

Für die E-Scooter-Branche könnte sich die Corona-Krise nicht nur als Herausforderung, sondern auch als reinigendes Gewitter erweisen. Und sie dürfte einem weiteren Akteur der neuen Mobilität in die Hände spielen.
Corona räumt die E-Scooter-Branche auf

Belastungsprobe

Viele E-Tretroller fallen im Test durch

Seit fast einem Jahr scheiden sich die Geister an den E-Tretrollern. Einige Firmen bieten sie auch zum Privatkauf an - doch nur wenige E-Scooter taugen etwas, urteilt die Stiftung Warentest.
Viele E-Tretroller fallen im Test durch
Auto

Gefährt für kurze Strecken

E-Scooter leihen: Für wen lohnt sich die Langzeitmiete?

Wer regelmäßig mit einem E-Scooter unterwegs ist, denkt irgendwann über einen Kauf nach. Doch es gibt noch eine andere Alternative - die Langzeitmiete. Was dafür spricht und was dagegen.
E-Scooter leihen: Für wen lohnt sich die Langzeitmiete?

E-Scooter noch nicht erfasst

Zahl der Verkehrstoten auf Tiefstand - Anstieg bei Pedelecs

Der Trend zu immer weniger schweren Verkehrsunfällen hat sich 2019 fortgesetzt. Die Zahlen seien aber nach wie vor zu hoch, kritisieren Experten und Verbände. Für eine Gruppe von Radfahrern zeigt die Statistik zudem eine besorgniserregende Entwicklung.
Zahl der Verkehrstoten auf Tiefstand - Anstieg bei Pedelecs

Weniger Schäden als erwartet

Mehrere Versicherer senken E-Tretroller-Haftpflichtprämien

Elektrotretroller dürfen seit dem Sommer 2019 auf den Straßen fahren. In den ersten Monaten hat mancher Versicherer weniger gemeldete Schäden verzeichnet als erwartet - und senkt nun die Beiträge.
Mehrere Versicherer senken E-Tretroller-Haftpflichtprämien

Schwarz statt Grün

Neue Versicherungskennzeichen ab März für Mopeds und Co

Mofas, Mopeds, aber auch die neuen E-Scooter brauchen ein Versicherungskennzeichen. Wer ab dem Stichtag kein aktuelles auf dem Fahrzeug hat, macht sich strafbar und ist nicht versichert.
Neue Versicherungskennzeichen ab März für Mopeds und Co

Hohe Strafen

Nicht alkoholisiert auf den E-Scooter steigen

Wer sich auf den E-Scooter schwingt, muss sich beim Alkohol zurückhalten. Halten sich Fahrer etwa im Fasching nicht daran, kann im schlimmsten Fall sogar der Autoführerschein weg sein.
Nicht alkoholisiert auf den E-Scooter steigen

Verkehrsregeln missachten

Zu rücksichtslos unterwegs? Der Streit um die E-Scooter

Rücksichtslose Fahrer, missachtete Verkehrsregeln, achtlos abgestellte Fahrzeuge, viele Unfälle, schwere Verletzungen, kaum Nutzen für den Mobilitäts-Mix: Experten sehen E-Scooter zunehmend kritisch.
Zu rücksichtslos unterwegs? Der Streit um die E-Scooter

Zu rücksichtslos unterwegs?

Der Streit um die E-Scooter geht weiter

Rücksichtslose Fahrer, missachtete Verkehrsregeln, achtlos abgestellte Fahrzeuge, viele Unfälle, schwere Verletzungen, kaum Nutzen für den Mobilitäts-Mix: Experten sehen E-Scooter zunehmend kritisch.
Der Streit um die E-Scooter geht weiter

Studie

E-Scooter-Unfälle führen oft zu Kopfverletzungen

Kleine Reifen, kurzer Lenker und ein schmales Brett zum Stehen: Dass E-Scooter nicht die sichersten Gefährte sind, ist schon auf den ersten Blick zu ahnen. Bei Unfällen trifft es vor allem den Kopf, zeigen aktuelle US-Daten.
E-Scooter-Unfälle führen oft zu Kopfverletzungen