Startplatzstrafe für Leclerc nach Motorenwechsel
Formel 1

Formel 1

Startplatzstrafe für Leclerc nach Motorenwechsel

Ferrari-Fahrer Charles Leclerc muss vom Ende des Feldes in das Formel-1-Rennen im russischen Sotschi starten. Der 22 Jahre alte Monegasse tritt mit einem verbesserten neuen Motor an. Das bestätigte der italienische Traditionsrennstall in Russland.
Startplatzstrafe für Leclerc nach Motorenwechsel
Autotest: Bringt der Ferrari Roma das Dolce Vita zurück?
Auto

Grazie mit 620 PS

Autotest: Bringt der Ferrari Roma das Dolce Vita zurück?
Autotest: Bringt der Ferrari Roma das Dolce Vita zurück?
Hamilton Schnellster vor Sprint-Qualifikation
Formel 1

Formel 1

Hamilton Schnellster vor Sprint-Qualifikation
Hamilton Schnellster vor Sprint-Qualifikation

Formel 1 2021: Alle Fahrer, Teams und Strecken der 72. Saison - Termine in der Übersicht

Der Formel 1 strebt im Jahr 2021 eine Rekord-Saison an - trotz der Corona-Pandemie. Es sind wieder zwei deutsche Fahrer am Start, ein Rennen findet hierzulande aber nicht statt.
Formel 1 2021: Alle Fahrer, Teams und Strecken der 72. Saison - Termine in der Übersicht

Tritt Mick in Michael Schumachers Fußstapfen? Er soll ein Kandidat bei Ferrari sein

Michael Schumacher in Ferrari-Rot: Diese Bilder bleiben für immer legendär. Auch sein Sohn Mick könnte zur Scuderia wechseln.
Tritt Mick in Michael Schumachers Fußstapfen? Er soll ein Kandidat bei Ferrari sein

Ferrari verkauft mehr Autos - Gewinn verdreifacht

Der Sportwagenhersteller Ferrari hat die Erwartungen der Experten übertroffen - und unterm Strich 206 Millionen Euro im zweiten Quartal verdient. Dennoch rutschte die Aktie in Mailand zunächst ab.
Ferrari verkauft mehr Autos - Gewinn verdreifacht

Formel-1-Eklat in Spielberg: Nach Check - Ferrari-Pilot zeigt Red-Bull-Mann wütend den Mittelfinger

Ereignisreiches Formel-1-Rennen in Spielberg: Charles Leclerc zeigt Sergio Perez den Mittelfinger, weil dieser den Ferrari-Piloten ins Kiesbett schiebt.
Formel-1-Eklat in Spielberg: Nach Check - Ferrari-Pilot zeigt Red-Bull-Mann wütend den Mittelfinger

Michael Schumacher: Treuer Weggefährte packt aus - „Sehe ihn mindestens zweimal im Monat“

Am Genfer See lebt Michael Schumacher abgeschottet von der Öffentlichkeit. Besuchen dürfen ihn dort nur wenige. Sein Ex-Boss kommt sogar zweimal pro Monat.
Michael Schumacher: Treuer Weggefährte packt aus - „Sehe ihn mindestens zweimal im Monat“

Mick Schumacher: Neues Foto aufgetaucht - Fans trauen ihren Augen kaum 

Formel-1-Fans in Ekstase: Mick Schumacher postet einen Schnappschuss auf Instagram, auf dem viele Fans eine verblüffende Ähnlichkeit zu Vater Michael ausmachen.
Mick Schumacher: Neues Foto aufgetaucht - Fans trauen ihren Augen kaum 

Probleme am Ferrari: Kein Leclerc-Start in Monaco

Monte Carlo (dpa) - Charles Leclerc hat nun doch nicht von der Pole Position in Monaco starten können und auf sein Heimspiel beim Formel-1-Klassiker sogar ganz verzichten müssen.
Probleme am Ferrari: Kein Leclerc-Start in Monaco

Keine Strafe: Leclerc behält Monaco-Pole

Monte Carlo (dpa) - Charles Leclerc kann seine Pole Position für den Formel-1-Klassiker in Monaco behalten.
Keine Strafe: Leclerc behält Monaco-Pole