Mann irrt tagelang hilflos umher

Italiener landet am Flughafen München und verirrt sich bis Vaterstetten

Ein Mann (73) aus Italien hat sich nach seiner Landung am Münchner Airport gehörig verlaufen. Er wurde in Vaterstetten aufgegriffen, nachdem er hilflos umhergeirrt war.
Italiener landet am Flughafen München und verirrt sich bis Vaterstetten

Glück im Unglück

Brite wird am Flughafen München verhaftet - das rettet sein Leben

Glück im Unglück könnte man sagen: Am späten Dienstagabend  haben Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten Briten (39) festgenommen und ihm so vermutlich das Leben gerettet. 
Brite wird am Flughafen München verhaftet - das rettet sein Leben

Retter beeindrucken die Experten

Katastrophenschutz-Übung am Flughafen: Das Drama um abstürzende ErdingAir

Ein abgestürzter Airbus, ein gestrauchelter Hubschrauber und noch einige andere Unglücke, mehr als 700 Mitwirkende, ein Jahr Vorbereitung und eine logistische Meisterleistung – in der Nacht auf Samstag hat eine der größten Katastrophenschutzübungen in der Geschichte des Münchner Flughafens stattgefunden.
Katastrophenschutz-Übung am Flughafen: Das Drama um abstürzende ErdingAir

Was dahinter steckte

Zwei Polizeieinsätze legen S-Bahn zum Flughafen stundenlang lahm

Am Dienstagmorgen kam der S-Bahn-Verkehr zum Flughafen über mehrere Stunden zum Erliegen. Grund waren zwei Polizeieinsätze - nach zwei Anrufen aus dem Flughafengebäude.
Zwei Polizeieinsätze legen S-Bahn zum Flughafen stundenlang lahm

Freistaat, Bahn und Stadt einigen sich

Erding bekommt die direkte Flughafen-S-Bahn - das passiert jetzt

Ende 2019 soll mit dem Bau des S-Bahn-Ringschlusses vom Flughafen München nach Erding begonnen werden. Die Stadt bekommt dabei ihre Wunschlösung – ein Ergebnis harter Verhandlungen mit Bahn und Freistaat Bayern.
Erding bekommt die direkte Flughafen-S-Bahn - das passiert jetzt

Kritik von den Grünen

Muenchen.de: Ärger wegen Werbung für dritte Startbahn 

Eine Anzeige der Flughafen München GmbH (FMG) auf dem Stadtportal muenchen.de sorgt für Wirbel. In einem Beitrag wird darin offen für den Bau der dritten Start- und Landebahn geworben.
Muenchen.de: Ärger wegen Werbung für dritte Startbahn 

Das ist los in Oberbayern

Kirta, Biker, Ritter und ganz viel Dampf: Die Tipps zum Wochenende

Die meisten sind verreist in den Schulferien – aber dahoam ist auch richtig viel los am Wochenende. Langweilig dürfte es keinem werden. Wir haben einige Tipps zusammengestellt.
Kirta, Biker, Ritter und ganz viel Dampf: Die Tipps zum Wochenende

Flughafen-Ausbau

Söder: Keine dritte Startbahn vor 2018 - Reiter will Zahlen sehen

Eile? Mitnichten. Der Aufsichtsrat des Flughafens hat sich darauf verständigt, die Startbahn-Entscheidung zu vertagen. München als Mitgesellschafter will neue Zahlen – sagt aber nicht kategorisch Nein.
Söder: Keine dritte Startbahn vor 2018 - Reiter will Zahlen sehen

Warum das denn?

Brite bittet am Münchner Flughafen um Asyl

Ist der Brexit so schlimm, dass man deswegen als Brite am Münchner Airport um Asyl anfragen muss? Ein 41-Jähriger hat dies getan - aber die Bundespolizei roch den Braten.
Brite bittet am Münchner Flughafen um Asyl

Kommt es zum Bürgerentscheid?

Dritte Startbahn: Handfester Streit wegen Maximalkapazität

Die 3. Startbahn fordert ihre Opfer - und dabei ist ihr Bau noch in weiter Ferne. Sowohl in der CSU als auch in der SPD gibt es Konflikte über Notwendigkeit und Vorgehensweise.
Dritte Startbahn: Handfester Streit wegen Maximalkapazität