Frauenfußball-WM in Frankreich

Junge DFB-Spielerinnen: Erfolg mit Frechheit und Spielwitz

Giulia Gwinn, Klara Bühl und Lena Oberdorf verkörpern die junge Generation von Spielerinnen, auf die Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg verstärkt baut. Am Samstag steht für sie im Viertelfinale gegen Schweden die erste große Bewährungsprobe an.
Junge DFB-Spielerinnen: Erfolg mit Frechheit und Spielwitz

Frauen-Fußball-WM

Gwinn: "Was jetzt zählt, ist der Samstag"

Rennes (dpa) - Die Jung-Nationalspielerinnen Giulia Gwinn und Klara Bühl geben nicht viel auf die gute Bilanz gegen Viertelfinalgegner Schweden und wollen bei der Fußball-WM auch im nächsten K.o.-Duell erfolgreich sein.
Gwinn: "Was jetzt zählt, ist der Samstag"

Frauenfußball-WM

Aus sieben mach drei: Kampf um europäische Olympia-Tickets

Die Dominanz der europäischen Teams bei der Frauen-WM ist frappierend. Der Kampf um die drei Europa-Tickets für Olympia in Tokio spitzt sich zu.
Aus sieben mach drei: Kampf um europäische Olympia-Tickets

Ausblick

Das bringt der Mittwoch bei der Frauenfußball-WM

Nach einem trainingsfreien Tag fährt Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg die Belastung wieder hoch. Die heiße Phase der Vorbereitung auf das Viertelfinalspiel am Samstag gegen Schweden beginnt.
Das bringt der Mittwoch bei der Frauenfußball-WM

Frauenfußball-WM in Frankreich

Drittes Joker-Tor von Galli - Italien im Viertelfinale

Das italienische Frauenfußball-Team hat erstmals in seiner Geschichte bei einer Weltmeisterschaft die zweite K.o.-Runde erreicht.
Drittes Joker-Tor von Galli - Italien im Viertelfinale

Frauenfußball-WM

Voss-Tecklenburg: Schweden verwundbar bei Umschaltspiel

Die jüngsten Spiele gegen Schweden entschieden die DFB-Frauen für sich. Trotzdem erwartet die Bundestrainerin ein enges Spiel. Druck empfinde sie kaum.
Voss-Tecklenburg: Schweden verwundbar bei Umschaltspiel

Im Schatten des Ghosn-Skandals

Nissan will Konzernführung reformieren

Nissan leidet unter dem Skandal des unter anderem wegen angeblichen Verstoßes gegen Börsenauflagen angeklagten ex-Verwaltungschefs Carlos Ghosn. Nun will der Konzern das Vertrauen widerherstellen.
Nissan will Konzernführung reformieren

Formel 1

88 Rennen - 13 Siege: Vettels magere Ferrari-Bilanz

Ernüchterung. Frust. Enttäuschung. Nichts vom Hochgefühl eines angehenden Ferrari-Weltmeisters. Sebastian Vettels Formel-1-Reise ist beschwerlich geworden. Die Bilanz in viereinhalb Ferrari-Jahren ist mager.
88 Rennen - 13 Siege: Vettels magere Ferrari-Bilanz

Superstar vor Rückkehr

"Sport": Neymar einigt sich mündlich mit FC Barcelona

Paris/Barcelona (dpa) - Der Wechsel des brasilianischen Superstars Neymar von Paris Saint-Germain zurück zum FC Barcelona steht nach Angaben der spanischen Zeitung "Sport" bevor.
"Sport": Neymar einigt sich mündlich mit FC Barcelona

Frauenfußball-WM

DFB-Frauen im Viertelfinale gegen Schweden - USA weiter

Die DFB-Frauen spielen im WM-Viertelfinale gegen Schweden. Die Skandinavierinnen setzten sich im Achtelfinale gegen Kanada durch. Unerwartet schwer tat sich das US-Team beim Sieg gegen Spanien.
DFB-Frauen im Viertelfinale gegen Schweden - USA weiter