Debatte um DFB-Kicker

Mesut Özil: Rummenigge kritisiert Grindels Twitter-Verhalten nach Erdogan-Foto

Die Debatte um Mesut Özil geht weiter. Nun hat Karl-Heinz Rummenigge Reinhard Grindel erneut kritisiert und dem DFB-Präsidenten Fehlverhalten vorgeworfen. 
Mesut Özil: Rummenigge kritisiert Grindels Twitter-Verhalten nach Erdogan-Foto

Der Sportvorstand der Eintracht spricht

„Das würde den DFB zerreißen und Köpfe kosten ohne Ende“: Fredi Bobic fürchtet Schlimmes

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat für den Fall einer Niederlage des DFB bei der Vergabe für die EM 2024 eine düstere Prognose abgegeben. 
„Das würde den DFB zerreißen und Köpfe kosten ohne Ende“: Fredi Bobic fürchtet Schlimmes

Nach dem Sieg über die Bayern

„Das ist der Wahnsinn, was hier los ist“ - Zehntausende Fans feiern in Frankfurt ihre Pokalhelden

Frankfurt steht Kopf: Nach dem Gewinn des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München haben in der Stadt Zehntausende die Helden ihrer Eintracht gefeiert. Der scheidende Trainer Niko Kovac reagierte überwältigt.
„Das ist der Wahnsinn, was hier los ist“ - Zehntausende Fans feiern in Frankfurt ihre Pokalhelden

Er bleibt bei seiner Kritik

„Das war ein persönlicher Angriff“ - so enttäuscht ist Bobic vom FC Bayern

Der Ärger um den Wechsel von Niko Kovac zum FC Bayern ist mittlerweile weitestgehend verraucht. Von seiner Kritik weicht Fredi Bobic dennoch keinen Milimeter ab.
„Das war ein persönlicher Angriff“ - so enttäuscht ist Bobic vom FC Bayern

Wechsel zu Bayern kein Alibi für Spieler

Vorzeitiger Kovac-Rauswurf? Eintracht-Chef Bobic bezieht Stellung

Sportvorstand Fredi Bobic hat trotz der jüngsten Negativserie von Eintracht Frankfurt Gedanken an eine vorzeitige Trennung von Trainer Niko Kovac bestritten.
Vorzeitiger Kovac-Rauswurf? Eintracht-Chef Bobic bezieht Stellung

Es kam dann doch anders

„Hier kannst du etwas mitnehmen“, dachte Bobic bei der Bayern-Aufstellung

Eintracht Frankfurt hat die Teilnahme an der Europa League fast verspielt. Die Leistung gegen eine C-Auswahl von Bayern München lässt den künftigen Münchner Trainer Niko Kovac schlecht aussehen.
„Hier kannst du etwas mitnehmen“, dachte Bobic bei der Bayern-Aufstellung

Streit wegen Kovac-Wechsel schwelt weiter

„35 Klubs haben Anstand...“ - So hart kontert Bobic Rummenigges Zurechtweisung

Am Montag verkündeten die Bayern, das Missverständnis mit Frankfurts Fredi Bobic wegen Niko Kovac' Wechsel sei ausgeräumt. Doch während der Pokalwoche fliegen weiter die Giftpfeile zwischen den Chefetagen.
„35 Klubs haben Anstand...“ - So hart kontert Bobic Rummenigges Zurechtweisung

Rummenigge nach Kovac-Streit

„Fredi durch mahnende Worte von Uli und mir zur Räson gekommen“

Die Nachricht des Kovac-Wechsels ließ Fredi Bobic aus der Haut fahren. Doch mittlerweile scheinen sich die Wogen geglättet zu haben - und Karl-Heinz Rummenigge erklärt, warum.
„Fredi durch mahnende Worte von Uli und mir zur Räson gekommen“

DFL-Tagung in Frankfurt

Nach Kovac-Eklat: So lief das Treffen von Bobic und Salihamidzic

FC Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Eintracht-Frankfurt-Vorstand Fredi Bobic trafen sich am Montag in Frankfurt und sprachen auch über die Causa Niko Kovac.
Nach Kovac-Eklat: So lief das Treffen von Bobic und Salihamidzic

Sport-Vorstand mit Verhalten der Münchner nicht zufrieden

Bobic geht auf die Bayern los: „Das ist einfach respektlos“

Der FC Bayern hat Niko Kovac verpflichtet. Die Art und Weise wie die Verkündung zustande kam, stört Fredi Bobic von Eintracht Frankfurt. Er stichelt gegen den FCB.
Bobic geht auf die Bayern los: „Das ist einfach respektlos“