Grippe (Influenza)

Die Grippe (Influenza) ist eine Erkrankung der Atemwege welche jährlich mehrere Millionen Menschen in Deutschland ereilt.

Die Ansteckungsgefahr ist sehr groß da man sich in der Regel direkt über Tröpfcheninfektion infiziert. Dies kann bereits durch ein Husten oder auch über kontaminierte Flächen geschehen. Nach der Ansteckung dauert die Inkubationszeit zwischen ein bis zwei Tagen, in Einzelfällen auch bis zu vier Tagen. Der Krankheitsverlauf selbst dauert drei bis sieben Tage, in schweren Krankheitsfällen eventuell auch länger.

mehr weniger anzeigen

Bekannte Erscheinungsformen der Influenza sind Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Muskel-, Glieder-, und Kopfschmerzen sowie ein allgemeines Krankheitsgefühl.

Influenza darf in ihrer Schädlichkeit auch nicht unterschätzt werden. Alleine in der Grippesaison 2012/2013 vermeldete das Robert Koch Institut 4,3 Millionen Arbeitsunfähige bzw. Pflegebedürftige bei Kindern und nicht Berufstätigen und ca. 3,4 Millionen arbeitsunfähige Berufstätige aufgrund von Grippe. 32.000 Menschen in Deutschland wurden mit schweren Fällen der Influenza in Krankenhäuser eingewiesen und es wurden 198 labordiagnostisch bzw. klinisch-epidemiologisch bestätigte Todesfälle durch Grippe verzeichnet.

Es gibt drei verschiedene Grippen Viren:

Grippe Virus Typ A, welcher große Grippe-Wellen verursachen kann und sich sogar zu Epidemien und Pandemien entwickeln kann. Typ A variiert zwischen leichten Erkrankungsverläufen, jedoch auch schweren Erkrankungsfällen welche lebensbedrohlich werden können.

Grippe Virus Typ B führt in der Regel zu leichten bis zu mittelschweren Erkrankungen, darf aber auch nicht unterschätzt werden, da auch Typ B zu Epidemien führen kann.

Grippe Virus Typ C ist der ungefährlichste Grippe Virus und löst meist harmlose Krankheitsverläufe aus. Im Falle einer Erkrankung ist generell zu einem sofortigen Arztbesuch zu raten.

Wissenschaftliche Studie

Coronavirus: Grippeimpfung könnte vor erhöhten Covid-19-Zahlen schützen - doch Forscher rätseln

Wissenschaftler fanden heraus, dass sich die Übertragung des Coronavirus durch die Grippe erhöht. Eine Impfung könnte daher dieses Jahr „essentiell“ sein.
Coronavirus: Grippeimpfung könnte vor erhöhten Covid-19-Zahlen schützen - doch Forscher rätseln

Grippe trifft auf Corona

Was passiert während der Influenzasaison?

Winterzeit ist Grippezeit: Die Kombination von Covid-Patienten und Grippe-Kranken droht das Gesundheitssystem schwer zu belasten. Die Corona-Vorsicht könnte aber die Grippewelle auch eindämmen.
Was passiert während der Influenzasaison?

Virologin Sandra Ciesek

Grippe oder Covid-19? Diagnose anfangs knifflig

Im Herbst wird nicht nur ein Anstieg der Corona-Infektionen befürchtet. Zeitgleich könnte auch die Grippe kursieren. Lassen sich die Symptome beider Krankheiten überhaupt unterscheiden?
Grippe oder Covid-19? Diagnose anfangs knifflig

Kleiner Pieks, große Wirkung

Impfen in Zeiten von Corona

Gegen das Virus Sars-CoV-2 gibt es noch keinen Impfstoff. Risikogruppen wie Senioren kann aber eine Immunisierung gegen andere Krankheiten dabei helfen, sich gegen eine Superinfektion zu schützen. Ganz oben auf der Liste: die Grippe.
Impfen in Zeiten von Corona

Impfkommission empfiehlt

Grippeimpfung trotz Corona vor allem für Risikogruppen

Die Ständige Impfkommission empfiehlt auch während der Coronavirus-Pandemie eine Grippeimpfung hauptsächlich für Risikogruppen. Andere fordern eine Impfempfehlung für die gesamte Bevölkerung.
Grippeimpfung trotz Corona vor allem für Risikogruppen

Brasilien

Bolsonaro: Erneut positiv auf Coronavirus getestet

Immer wieder hat Brasiliens Präsident Corona als "kleine Grippe" verharmlost. Mit dem Virus hat sich Jair Bolsonaro mittlerweile infiziert - und macht weiter Politik damit.
Bolsonaro: Erneut positiv auf Coronavirus getestet

Influenza-Zahlen im März/April 2020

Grippe 2019/2020 aktuell: Bereits über 181.000 bestätigte Influenza-Fälle

Einen grippalen Infekt will sich niemand einfangen - und noch weniger die echte Grippe. In folgender Übersicht informieren wir über die aktuellen Grippe-Fälle deutschlandweit.
Grippe 2019/2020 aktuell: Bereits über 181.000 bestätigte Influenza-Fälle

Schutz gegen Lungeninfektionen

Coronavirus: Zu diesen Impfungen raten Experten

Jede Impfung schützt vor bestimmten Erregern - kann aber auch beim Kampf gegen das Coronavirus nützlich sein: Denn hier hilft alles, was die Lunge schützt.
Coronavirus: Zu diesen Impfungen raten Experten

Impfung möglich

Dieser Erreger ist weit gefährlicher als das Coronavirus

Weltweit sorgen immer neue Coronavirus-Infektionen für beunruhigte Bürger. Dabei gibt es einen anderen Krankheitserreger, der aktuell weitaus größere Gefahr bedeutet.
Dieser Erreger ist weit gefährlicher als das Coronavirus

"Hände waschen ganz wichtig"

Grippe statt Corona: Großer Ansturm auf Kinderarztpraxen

Wer momentan mit seinem Kind zum Kinderarzt geht, braucht Geduld. Die Telefone sind dauerbelegt und in vielen Praxen stehen die Patienten Schlange an der Anmeldung. Coronavirus-Hysterie oder Grippewelle?
Grippe statt Corona: Großer Ansturm auf Kinderarztpraxen