Grippe (Influenza)

Die Grippe (Influenza) ist eine Erkrankung der Atemwege welche jährlich mehrere Millionen Menschen in Deutschland ereilt.

Die Ansteckungsgefahr ist sehr groß da man sich in der Regel direkt über Tröpfcheninfektion infiziert. Dies kann bereits durch ein Husten oder auch über kontaminierte Flächen geschehen. Nach der Ansteckung dauert die Inkubationszeit zwischen ein bis zwei Tagen, in Einzelfällen auch bis zu vier Tagen. Der Krankheitsverlauf selbst dauert drei bis sieben Tage, in schweren Krankheitsfällen eventuell auch länger.

mehr weniger anzeigen

Bekannte Erscheinungsformen der Influenza sind Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Muskel-, Glieder-, und Kopfschmerzen sowie ein allgemeines Krankheitsgefühl.

Influenza darf in ihrer Schädlichkeit auch nicht unterschätzt werden. Alleine in der Grippesaison 2012/2013 vermeldete das Robert Koch Institut 4,3 Millionen Arbeitsunfähige bzw. Pflegebedürftige bei Kindern und nicht Berufstätigen und ca. 3,4 Millionen arbeitsunfähige Berufstätige aufgrund von Grippe. 32.000 Menschen in Deutschland wurden mit schweren Fällen der Influenza in Krankenhäuser eingewiesen und es wurden 198 labordiagnostisch bzw. klinisch-epidemiologisch bestätigte Todesfälle durch Grippe verzeichnet.

Es gibt drei verschiedene Grippen Viren:

Grippe Virus Typ A, welcher große Grippe-Wellen verursachen kann und sich sogar zu Epidemien und Pandemien entwickeln kann. Typ A variiert zwischen leichten Erkrankungsverläufen, jedoch auch schweren Erkrankungsfällen welche lebensbedrohlich werden können.

Grippe Virus Typ B führt in der Regel zu leichten bis zu mittelschweren Erkrankungen, darf aber auch nicht unterschätzt werden, da auch Typ B zu Epidemien führen kann.

Grippe Virus Typ C ist der ungefährlichste Grippe Virus und löst meist harmlose Krankheitsverläufe aus. Im Falle einer Erkrankung ist generell zu einem sofortigen Arztbesuch zu raten.

Horrorszenario

Bill Gates warnt vor Grippe-Pandemie, die 33 Millionen Menschen töten soll

Der Multimilliardär ist sich sicher: eine Pandemie, so schlimm wie die spanische Grippe, soll weltweit über 30 Millionen Menschenleben auslöschen. Und die Zeit rinnt.
Bill Gates warnt vor Grippe-Pandemie, die 33 Millionen Menschen töten soll

Pflichtleistung

Kassen zahlen neuen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe

Die Grippe hatte viele Menschen erwischt. Eine Vierfach-Impfung soll besser schützen. Die Kosten dafür übernehmen die Krankenkassen ab kommender Saison.
Kassen zahlen neuen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe

Wochenbericht Robert-Koch-Institut

Influenza 2017/2018: 971 Grippetote - bald Ende der Grippewelle in Sicht?

Arztpraxen kommen nicht mehr nach, die Grippewelle hat hierzulande ihren Höhepunkt erreicht. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders?
Influenza 2017/2018: 971 Grippetote - bald Ende der Grippewelle in Sicht?

Über sechs Prozent Erkrankte

Wegen der Grippe: So viele Krankmeldungen gab es seit zehn Jahren nicht

Die Grippe hat Deutschland im Februar 2018 so heftig wie lange nicht mehr erwischt. Das bestätigt auch die Statistik der Betriebskrankenkassen.
Wegen der Grippe: So viele Krankmeldungen gab es seit zehn Jahren nicht

Ständig schlapp?

Vorsicht: Schwäche nach Grippe kann Herzmuskelentzündung sein

Viele haben eine Grippe bereits hinter sich. Wer sich Wochen danach aber immer noch geschwächt fühlt, sollte vorsichtig sein. Dessen Herz könnte betroffen sein.
Vorsicht: Schwäche nach Grippe kann Herzmuskelentzündung sein

Versorgungsdefizit

Einbruch bei Blutspenden durch Grippewelle

Wer krank ist, kann kein Blut spenden. Die Grippewelle macht den Spendediensten aktuell besonders zu schaffen.
Einbruch bei Blutspenden durch Grippewelle

Keine Besserung in Sicht

Wegen Grippewelle: Blutreserven werden immer knapper - Lage bald kritisch?

Die Grippewelle hat Deutschland weiterhin fest im Griff. Die Notaufnahmen sind überfüllt. Und jetzt werden auch noch die Blutreserven knapp.
Wegen Grippewelle: Blutreserven werden immer knapper - Lage bald kritisch?

Von zwei Faktoren abhängig

Wie lange dauert eigentlich eine Grippe bei Erwachsenen?

Grippesymptome kommen unglücklicherweise oftmals über Nacht – und halten sich hartnäckig. Doch wie lange muss ich ausharren, bis es mir wieder besser geht?
Wie lange dauert eigentlich eine Grippe bei Erwachsenen?

Alarmstufe Not

Grippe sorgt für überfüllte Kliniken - Unfallopfer konnten nicht aufgenommen werden

Die Grippewelle hat Bayern noch immer fest im Griff. Die Krankenhäuser in der Region ächzen unter den vielen Erkrankten und eigenen Personalsorgen. 
Grippe sorgt für überfüllte Kliniken - Unfallopfer konnten nicht aufgenommen werden

Grippe-Welle

Volle Wartezimmer: "Bis der letzte Patient versorgt ist"

Deutschland hustet, schnieft, schlottert. Zehntausende Menschen haben sich in den letzten Wochen eine Erkältung oder Grippe eingefangen. In den Arztpraxen arbeitet das Personal am Anschlag.
Volle Wartezimmer: "Bis der letzte Patient versorgt ist"