Grippe (Influenza)

Die Grippe (Influenza) ist eine Erkrankung der Atemwege welche jährlich mehrere Millionen Menschen in Deutschland ereilt.

Die Ansteckungsgefahr ist sehr groß da man sich in der Regel direkt über Tröpfcheninfektion infiziert. Dies kann bereits durch ein Husten oder auch über kontaminierte Flächen geschehen. Nach der Ansteckung dauert die Inkubationszeit zwischen ein bis zwei Tagen, in Einzelfällen auch bis zu vier Tagen. Der Krankheitsverlauf selbst dauert drei bis sieben Tage, in schweren Krankheitsfällen eventuell auch länger.

mehr weniger anzeigen

Bekannte Erscheinungsformen der Influenza sind Fieber, Husten, Halsschmerzen, Schnupfen, Muskel-, Glieder-, und Kopfschmerzen sowie ein allgemeines Krankheitsgefühl.

Influenza darf in ihrer Schädlichkeit auch nicht unterschätzt werden. Alleine in der Grippesaison 2012/2013 vermeldete das Robert Koch Institut 4,3 Millionen Arbeitsunfähige bzw. Pflegebedürftige bei Kindern und nicht Berufstätigen und ca. 3,4 Millionen arbeitsunfähige Berufstätige aufgrund von Grippe. 32.000 Menschen in Deutschland wurden mit schweren Fällen der Influenza in Krankenhäuser eingewiesen und es wurden 198 labordiagnostisch bzw. klinisch-epidemiologisch bestätigte Todesfälle durch Grippe verzeichnet.

Es gibt drei verschiedene Grippen Viren:

Grippe Virus Typ A, welcher große Grippe-Wellen verursachen kann und sich sogar zu Epidemien und Pandemien entwickeln kann. Typ A variiert zwischen leichten Erkrankungsverläufen, jedoch auch schweren Erkrankungsfällen welche lebensbedrohlich werden können.

Grippe Virus Typ B führt in der Regel zu leichten bis zu mittelschweren Erkrankungen, darf aber auch nicht unterschätzt werden, da auch Typ B zu Epidemien führen kann.

Grippe Virus Typ C ist der ungefährlichste Grippe Virus und löst meist harmlose Krankheitsverläufe aus. Im Falle einer Erkrankung ist generell zu einem sofortigen Arztbesuch zu raten.

Grippaler Infekt oder schon Influenza?

Leiden Sie an der Sommergrippe? Dann helfen Ihnen diese Hausmittel

Kaum zu glauben: Trotz sommerlicher Temperaturen schniefen, schnäuzen und husten gerade viele Arbeitnehmer. Der Grund: Die Sommergrippe hat sie gepackt. Was dagegen hilft, hier.
Leiden Sie an der Sommergrippe? Dann helfen Ihnen diese Hausmittel

Unterschätzte Folgen

Grippewellen können gefährlich werden

Ein kleiner Piks und die Welt ist in Ordnung? Bei Grippe ist das nicht ganz so einfach. Zwar wäre schon viel geholfen, wenn sich mehr Menschen in Deutschland gegen Influenza impfen ließen. Doch die Viren sind wandelbar - und damit tückisch.
Grippewellen können gefährlich werden

Schutz vor Influenza

Schwangere sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Eine Grippe kann bei schwangeren Frauen viel schwerer verlaufen als bei anderen Menschen. Daher ist es wichtig, dass sie sich gegen den Influenza-Virus impfen lassen.
Schwangere sollten sich gegen Grippe impfen lassen

Nach Quarantäne

Passagiere aus New Yorker Flugzeug mit Grippe diagnostiziert

New York (dpa) - Zehn Passagiere eines aus Dubai kommenden Emirates-Flugzeugs, das am New Yorker Flughafen zeitweise unter Quarantäne gestellt wurde, sind an Grippe erkrankt. Das teilte ein Sprecher von Bürgermeister Bill de Blasios am Donnerstag mit.
Passagiere aus New Yorker Flugzeug mit Grippe diagnostiziert

Grippe-Risiko

Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage haben sie nun erste Belege.
Krankenhaus-Personal viel zu selten geimpft

Nur 40 Prozent

Grippe-Risiko: Klinikpersonal viel zu selten geimpft

Wie groß ist das Risiko, sich in einer deutschen Klinik eine zusätzlich Infektion zu holen? Schon lange haben Gesundheitsbehörden den Verdacht, dass es bei Grippe zu hoch liegt. Nach einer Umfrage haben sie nun erste Belege.
Grippe-Risiko: Klinikpersonal viel zu selten geimpft

Infekt bei warmer Jahreszeit

Was gegen die "Sommergrippe" hilft

Husten und Schnupfen - obwohl draußen bei 30 Grad die Sonne scheint. Auch in der warmen Jahreszeit fangen sich Menschen grippale Infekte ein. Was dann zu tun ist, und wie man eine Ansteckung verhindert.
Was gegen die "Sommergrippe" hilft

Horrorszenario

Bill Gates warnt vor Grippe-Pandemie, die 33 Millionen Menschen töten soll

Der Multimilliardär ist sich sicher: eine Pandemie, so schlimm wie die spanische Grippe, soll weltweit über 30 Millionen Menschenleben auslöschen. Und die Zeit rinnt.
Bill Gates warnt vor Grippe-Pandemie, die 33 Millionen Menschen töten soll

Pflichtleistung

Kassen zahlen neuen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe

Die Grippe hatte viele Menschen erwischt. Eine Vierfach-Impfung soll besser schützen. Die Kosten dafür übernehmen die Krankenkassen ab kommender Saison.
Kassen zahlen neuen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe

Wochenbericht Robert-Koch-Institut

Influenza 2017/2018: 971 Grippetote - bald Ende der Grippewelle in Sicht?

Arztpraxen kommen nicht mehr nach, die Grippewelle hat hierzulande ihren Höhepunkt erreicht. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders?
Influenza 2017/2018: 971 Grippetote - bald Ende der Grippewelle in Sicht?