Harry Potter

+
Harry Potter

„Expecto Patronum!“ Der wohl bekannteste Zauberspruch in der Harry Potter Fangemeinde, ausgesprochen von dem wohl bekanntesten fiktiven Zauberer der heutigen Zeit.

Die Geschichte um den jungen Zauberer Harry James Potter vereint so manche Generationen in Wohlgefallen ob ihrer fantastischen Welt, welche die Autorin Joanne K. Rowling mit jahrelanger Ausdauer über sieben dicke Buchbände hinweg erzählte und beschrieb.

mehr weniger anzeigen

Der erste Band beginnt mit einem Rückblick. Hierbei erzählt Joanne K. Rowling wie Harry Potter seine Eltern im Alter von 15 Monaten verliert, als diese gegen den bösen Zauberer Lord Voldemort kämpfen. Als Lord Voldemort versucht auch Harry zu ermorden fällt der Fluch auf ihn selbst zurück und zerstört seinen Körper. Harry Potter ist die bisher einzige Person die diesen Fluch jemals überlebt hat. Durch den Fluch trägt er eine blitzförmige Narbe auf seiner Stirn, welche später als sein Markenzeichen gilt, anhand dessen er immer erkannt wird.

Nach dem Tod seiner Eltern wächst er bei seiner Tante Petunia auf. Petunia selbst ist keine Magierin. Sie und ihr Ehmann lehnen die Magie ab. So behandeln sie den Jungen mit den magischen Genen schlecht, versuchen die Entwicklung seiner magischen Kräfte zu unterdrücken und verschweigen ihm die wahre Geschichte um den Tod seiner Eltern. Mit seinem elften Geburtstag wird Harry eine Einladung zu der Zauberschule Hogwarts überbracht. So erfährt er von seinem magischen Erbe und von der wahren Geschichte um ihn.

Die Bücher beschreiben die Geschichte wie Harry Potter sich nach und nach entwickelt. Wie er vom unwissenden 11-jährigen Zauberlehrling zu einem ausgereiften und erfahrenen Zauberer wird. Harry Potter befindet sich in einem unfreiwilligen Kampf mit Lord Voldemort da dieser die Rückkoppelung des Fluches mit dem er Harry als Kind töten wollte überlebt hat und nun ein Geisterwesen ist. Lord Voldemort will seinen Körper und seine Seele wieder erlangen, was Harry wiederholt zu verhindern weiß. Dabei muss sich Harry Potter nicht nur gegen Lord Voldemort, sondern auch gegen dessen Gefolgschaft durchsetzten. An seiner Seite hat er seine treuen Freunde Hermine und Ron.

Im vierten Band gelingt es Harry nicht zu verhindern dass Lord Voldemort wieder einen Körper erlangt und seine Gefolgsleute um sich versammelt. Im fünften Band wird stellt sich heraus das Lord Voldemort aufgrund einer Prophezeiung Krieg gegen Harry führt und ihn auch deshalb mehrfach versucht hatte umzubringen. Laut dieser Prophezeiung ist Harry Potter der Einzige der Lord Voldemorts Macht brechen kann.

Fans begeistert

Heiße Liebes-Gerüchte um Emma Watson: Was läuft mit einem „Harry-Potter“-Kollegen?

Ist Emma Watson mit einem ihrer „Harry-Potter“-Kollegen zusammen? Ein Instagram-Post sorgt für Spekulationen. Die Fans sind total aus dem Häuschen. Um wen handelt es sich?
Heiße Liebes-Gerüchte um Emma Watson: Was läuft mit einem „Harry-Potter“-Kollegen?
Multimedia

"Wizards Unite" im Test

"Pokémon Go" für Harry-Potter-Fans

Mit "Harry Potter: Wizards Unite" will Niantic an die Popularität von "Pokémon Go" anknüpfen. Dabei macht der Entwickler sehr viel richtig und baut auf den spannenden Spielelementen der erweiterten Realität auf. Aber reicht das für einen neuerlichen Erfolg?
"Pokémon Go" für Harry-Potter-Fans

Er hatte schon vor Jahren einen Verdacht

Dumbledore-Fluch! Große Sorgen um Harry-Potter-Star

Sorge um Dumbledore-Schauspieler Sir Michael Gambon. Der 78-Jährige befürchtete bereits vor vier Jahren an Alzheimer erkrankt zu sein. Jetzt gibt es eine neue Wendung.
Dumbledore-Fluch! Große Sorgen um Harry-Potter-Star

Eine richtige Schönheit

„Harry Potter“-Schauspielerin ist jetzt 30 - und eine absolute Traumfrau

Vor zwölf Jahren stand sie zum ersten Mal für die „Harry Potter“-Filme als „Padma Patil“ vor der Kamera. Auch damals war sie hübsch - doch mittlerweile ist Schauspielerin Afshan Azad eine echte Traumfrau. 
„Harry Potter“-Schauspielerin ist jetzt 30 - und eine absolute Traumfrau

Magische Anziehungskraft

Immer mehr Jugendliche besuchen Zauberschulen

20 Jahre ist es her, dass der erste "Harry Potter"-Roman einen Hype um den Zauberlehrling auslöste. Heute verblüffen die Ehrlich Brothers das TV-Publikum mit Bühnenshows. Doch wer zaubern will, muss mehr können als ein paar Kartentricks - und lange dafür üben.
Immer mehr Jugendliche besuchen Zauberschulen

Ärger um J. K. Rowlings Zauberlehrling

Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken

Den von J. K. Rowling erfundenen Zauberlehrling Harry Potter aus Hogwarts kennt jeder. Doch die Produzenten eines anderen Films werfen der Schriftstellerin vor, die Idee zur Figur nur geklaut zu haben. Was steckt dahinter - und hinter einem neuen Film?
Neuer „Harry Potter“-Film kommt - mit einem kleinen Haken

Im Wert von 30.000 Euro

Rowling bittet Fans um Hilfe: „Harry-Potter“- Manuskript gestohlen

Birmingham - Bei diesem Fall ist die Hilfe der unzähligen Potter-Fans gefragt: Ein Manuskript der der „Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling wurde gestohlen, kurz bevor es versteigert werden sollte.
Rowling bittet Fans um Hilfe: „Harry-Potter“- Manuskript gestohlen

Trost für die „Harry Potter“-Fans

J. K. Rowling entschuldigt sich für Tod von Romanfigur

London - Millionen „Harry Potter“-Fans dürften Tränen vergossen haben, als diverse Figuren aus den Romanen das Zeitliche segneten. Jetzt versuchte die Autorin, die Wunden zu heilen - nicht zum ersten Mal.
J. K. Rowling entschuldigt sich für Tod von Romanfigur

„Harry Potter“-Ableger

„Phantastische Tierwesen 2“: Jude Law geht nach Hogwarts

New York - Mit Spannung erwarten die „Harry Potter“-Fans die Fortsetzung der „Phantastische Tierwesen“-Reihe. Jetzt wurde bekannt, dass Jude Law dabei sein wird - in einer ganz besonderen Rolle.
„Phantastische Tierwesen 2“: Jude Law geht nach Hogwarts

„Phantastische Tierwesen“

J.K. Rowling ist stolz auf neuen Film aus der Potter-Welt

London - Sie ist wieder da: J.K. Rowling. Und im Gepäck hat sie einen neuen Streifen aus der Harry-Potter-Welt. Warum sie sich deshalb wie „der größte Glückspilz der Welt“ fühlt:
J.K. Rowling ist stolz auf neuen Film aus der Potter-Welt