Herthas Last-Minute-Trauma
Fußball

Bundesliga

Herthas Last-Minute-Trauma

Der Punkte-Druck wächst noch mehr beim Big-City-Club. Die Misere mit späten Gegentoren setzt auch dem Trainer zu. Vier Spiele sieglos, und nun geht es erneut gegen Mitkonkurrenten im Kampf gegen den Abstieg.
Herthas Last-Minute-Trauma
Remis in letzter Sekunde: Augsburg rettet Punkt bei Hertha
Fußball

13. Spieltag

Remis in letzter Sekunde: Augsburg rettet Punkt bei Hertha
Remis in letzter Sekunde: Augsburg rettet Punkt bei Hertha
Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Königsklassen-Aus
Fußball

13. Spieltag

Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Königsklassen-Aus
Bayern müht sich - BVB zeigt Reaktion nach Königsklassen-Aus

Senat und Hertha einigen sich auf maximal 39.738 Fans

Maximal 39.738 Fans können am Samstag zum Heimspiel von Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg ins Berliner Olympiastadion kommen.
Senat und Hertha einigen sich auf maximal 39.738 Fans

Kein Gehalt bei Hertha für ungeimpfte Profis in Quarantäne

Hertha BSC sanktioniert bereits seit Anfang des Monats ungeimpfte Profis im Fall einer Corona-Quarantäne. Das bestätigte Geschäftsführer Fredi Bobic.
Kein Gehalt bei Hertha für ungeimpfte Profis in Quarantäne

Hertha-Coach Dardai hat Redebedarf - Union bleibt bescheiden

Derby-Siege können Menschen verändern. Nicht aber Unions Top-Stürmer Awoniyi oder Trainer Fischer. Nur Gott-Glaube und Abstiegskampf zählen für die Eisernen. Hertha-Coach Dardai findet klare Worte.
Hertha-Coach Dardai hat Redebedarf - Union bleibt bescheiden

„Stadtmeister“ Union feiert Berliner Derbysieg gegen Hertha

Union Berlin ist klar die Nummer eins in der Hauptstadt. Die Eisernen lassen Hertha BSC keine Chance. Die Fans im trotz Corona ausverkauften Stadion An der Alten Försterei feiern sich und ihren Club.
„Stadtmeister“ Union feiert Berliner Derbysieg gegen Hertha

Derby für Bobic kein „Ost-West-Duell“

Fredi Bobic arbeitet seit dem Sommer daran, bei Hertha BSC für Ruhe und Erfolg zu sorgen. Vor dem Derby gegen den zuletzt erfolgreicheren 1. FC Union sieht der Geschäftsführer die Eisernen nicht als Vorbild. Sein eigener Club sei aber lange „eher ungenießbar“ gewesen.
Derby für Bobic kein „Ost-West-Duell“

Das Hauptstadt-Duell: Derby-Fieber oder Corona-Irrsinn

Die Corona-Sorgen werden beiseite geschoben. Die Berliner Politik erteilt die Erlaubnis für ein volles Stadion. Union und Hertha finden den 2G-Kurs richtig. Ein ungutes Gefühl schwingt bei manchem Profi aber mit.
Das Hauptstadt-Duell: Derby-Fieber oder Corona-Irrsinn

Union-Kapitän mahnt: Keine Gewalt beim Berliner Derby

Derby-Routinier Christopher Trimmel kann das Duell des 1. FC Union Berlin mit Hertha BSC kaum mehr erwarten. „Derbys machen einfach Spaß, machen Bock“, sagte der Kapitän der Eisernen in einem Interview dem Sender Sky.
Union-Kapitän mahnt: Keine Gewalt beim Berliner Derby

Bobic verteidigt volles Stadion in Berlin

Hertha-Geschäftsführer Fredi Bobic hat die Entscheidung für ein volles Stadion beim Berliner Bundesliga-Derby beim 1. FC Union verteidigt.
Bobic verteidigt volles Stadion in Berlin