Nachdenklicher Bundesinnenminister

„Nie zufrieden nach Hause gefahren“: Seehofer bereut Bierzelt-Auftritte

Bierzelte gehören für Politiker zu den emotionaleren Plattformen wenn es darum geht, Reden zu schwingen. Bayerns früherer Ministerpräsident Horst Seehofer besitzt dazu jedoch eher ein gespaltenes Verhältnis.
„Nie zufrieden nach Hause gefahren“: Seehofer bereut Bierzelt-Auftritte

Alle Infos im News-Ticker

Nach Maaßen-Wirbel und Absetzung: Jetzt setzt sich Ex-Geheimdienstchef zur Wehr

Wochenlang bestimmte Hans-Georg Maaßen die Schlagzeilen - bis zu seiner Absetzung durch Horst Seehofer.
Nach Maaßen-Wirbel und Absetzung: Jetzt setzt sich Ex-Geheimdienstchef zur Wehr

Erst verpennt, jetzt Zoff:

Streit um Einheitsfeier zwischen Ost- und Westpolitikern: Kein ostdeutsches „Disneyland“

Erst hagelte es Kritik, weil Seehofers Ministerium die 30-Jahr-Feier zur Deutschen Einheit verpennt habe. Jetzt gibt es neuen Zoff. Ostdeutsche hätten gerne ein Denkmal gehabt. Doch das ist anderen zu teuer.
Streit um Einheitsfeier zwischen Ost- und Westpolitikern: Kein ostdeutsches „Disneyland“

Nach Kritik

Seehofer nimmt Orban in Schutz: „Wir tun immer so, als ...“

Viktor Orban sorgte mit einer Plakatkampagne für Aufsehen, er kassierte schwere Kritik. Nun springt ihm allerdings Bundesinnenminister Horst Seehofer zur Seite.
Seehofer nimmt Orban in Schutz: „Wir tun immer so, als ...“

Kritik an „Rückkehr-Gesetz“

„Organisiertes-Chaos-Gesetz“: Horst Seehofer wird von allen Seiten angeklagt

Die Union fordert Änderungen beim „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ von Horst Seehofer. Die hessische Justizministerin findet deutliche Worte für den Bundesinnenminister.
„Organisiertes-Chaos-Gesetz“: Horst Seehofer wird von allen Seiten angeklagt

Massive Bedenken

Horst Seehofer wird scharf angegangen: Union dringt auf Änderungen an Rückkehr-Gesetz

Aus einem Papier des Ministeriums von Horst Seehofer gehen Vorschläge für geplante Abschiebungen hervor. Die Union fordert währenddessen eine Änderung am Rückkehr-Gesetz.
Horst Seehofer wird scharf angegangen: Union dringt auf Änderungen an Rückkehr-Gesetz

„Geordnete-Rückkehr-Gesetz“

Bundesregierung beschließt Seehofers strengere Abschiebe-Regeln: Was sich nun ändern soll

Damit in Zukunft nicht mehr so viele Abschiebungen scheitern, hat die Bundesregierung am Mittwoch einen Entwurf für ein „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“ beschlossen.
Bundesregierung beschließt Seehofers strengere Abschiebe-Regeln: Was sich nun ändern soll

Zwischen Bayern und Österreich

Seehofer verteidigt Grenzkontrollen: Verzicht „nicht vertretbar“

Der Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die erneute Verlängerung der in der EU umstrittenen Grenzkontrollen verteidigt.
Seehofer verteidigt Grenzkontrollen: Verzicht „nicht vertretbar“

Rettungsschiff „Alan Kurdi"

64 Flüchtlinge auf Rettungsschiff kommen in Malta an - Deutschland will bis zu 22 aufnehmen

Über 200 Bundestagsabgeordnete haben einen Appell zum Schutz von Bootsflüchtlingen aus dem Mittelmeer unterzeichnet. Derweil darf das Rettungsschiff „Alan Kurdi" in Malta anlegen.
64 Flüchtlinge auf Rettungsschiff kommen in Malta an - Deutschland will bis zu 22 aufnehmen

Dänemark macht mit

Brief an die EU: Seehofer verlängert Grenzkontrollen

Seit Herbst 2015 gibt es Kontrollen an der Grenze zwischen Österreich und Bayern - und das bleibt vorerst auch so. Horst Seehofer hat eine Verlängerung der Maßnahmen angekündigt.
Brief an die EU: Seehofer verlängert Grenzkontrollen