Söder als CSU-Vorsitzender

Peinliche Twitter-Panne: Dorothee Bär sorgt mit Tweet für Verwirrung

CSU-Mitglied Dorothee Bär hat sich auf Twitter zur Nachfolge von Horst Seehofer als Parteivorsitzenden geäußert. Dabei unterlief ihr ein peinlicher Fehler. 
Peinliche Twitter-Panne: Dorothee Bär sorgt mit Tweet für Verwirrung

Kandidatur als CSU-Chef

Pressekonferenz: Söder nennt Pläne für CSU - und erlaubt sich Spitze gegen Seehofer

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will Horst Seehofer im Januar als CSU-Chef beerben. Am Montag gibt er eine Pressekonferenz zu seinen Visionen für die Partei. Der News-Blog.
Pressekonferenz: Söder nennt Pläne für CSU - und erlaubt sich Spitze gegen Seehofer

Sonderparteitag der Partei am 19. Januar

CSU droht nach Seehofers Amtsverzicht ein Richtungsstreit: Und jetzt?

Nun ist es offiziell: Horst Seehofer wird im Januar 2019 das Amt als CSU-Chef abgeben. Bei der Frage des Nachfolgers könnte nun ein Richtungsstreit entfachen. 
CSU droht nach Seehofers Amtsverzicht ein Richtungsstreit: Und jetzt?

„Wie im Schlussverkauf“

Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung

Es gibt sie unter anderem auf Russisch und Arabisch: Auf Plakaten verspricht das Innenministerium Flüchtlingen einen Bonus - wenn sie bis Ende des Jahres ausreisen. Das sorgt für Empörung.
Ministerium will Geflüchtete mit Plakaten zur Rückkehr bewegen - und erntet Empörung

Seehofer stellt den Neuen vor

Neuer Verfassungsschutz-Präsident: Haldenwang zu Maaßens Nachfolger ernannt

Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat einen neuen Präsidenten. Das Bundeskabinett hat Thomas Haldenwangs Beförderung abgesegnet.
Neuer Verfassungsschutz-Präsident: Haldenwang zu Maaßens Nachfolger ernannt

Rückzug als CSU-Chef 2019

Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien

Horst Seehofer will den CSU-Vorsitz aufgeben, als Innenminister jedoch vorerst im Amt bleiben. Die ehemalige Landtagspräsidentin Stamm hat ihre eigene Meinung dazu. Der News-Ticker.
Seehofer-Vertrauter schießt gegen Merkel, Söder und Medien

Er war einer von Seehofers „69 Afghanen“: Der zähe Kampf um Marofs Rückkehr

Marof Khail saß in dem Abschiebeflugzeug, das am 4. Juli von München nach Kabul startete. Trotz Härtefallantrag und Arbeitsstelle. Er war einer von Seehofers „69 Afghanen“. Bis heute kämpfen sein Chef und seine Freunde für seine Rückkehr – und der 32-Jährige kämpft in Afghanistan ums Überleben.
Er war einer von Seehofers „69 Afghanen“: Der zähe Kampf um Marofs Rückkehr

Bleibt er Innenminister?

„Das kann nicht gut gehen“ - Seehofers Kampf ums letzte Amt 

Horst Seehofer wollte seinen Abgang selbst bestimmen. Das misslingt – erst beim Parteivorsitz, jetzt auch als Innenminister. Dem politischen Alphatier kommt auf den letzten Metern seiner Karriere der Instinkt abhanden.
„Das kann nicht gut gehen“ - Seehofers Kampf ums letzte Amt 

„Persönlicher Masterplan aufgegangen“

Anne Will: Kurz vor Sendung wird Seehofer-Rücktritt bekannt - und sorgt für erstaunliche Reaktionen

Kurz vor Anne Willls ARD-Talk verbreitete sich die Meldung, Seehofer trete als CSU-Chef zurück. Für Andrea Nahles wurde die Sendung damit unbequem - und Jürgen Trittin hatte Mitleid mit Seehofer.  
Anne Will: Kurz vor Sendung wird Seehofer-Rücktritt bekannt - und sorgt für erstaunliche Reaktionen

Alle Infos im News-Ticker

Nach Maaßen-Zoff: Seehofer schlägt Nachfolger als Verfassungsschutzchef vor

Horst Seehofer hat Hans-Georg Maaßen in den einstweiligen Ruhestand geschickt. Wechselt der ehemalige Chef des Verfassungsschutzes jetzt in die Politik? Einige CDU-Kreise würden das sehr begrüßen.
Nach Maaßen-Zoff: Seehofer schlägt Nachfolger als Verfassungsschutzchef vor