Premiere mit kuriosem Rand-Aspekt

Erste Trainerin in Liga vier: Regionalliga-Mäzen verpflichtet Ex-Freundin seiner Ehefrau

Hermann Tecklenburg, Geldgeber des SV Straelen, verpflichtet Inka Grings als Trainerin. Kurios dabei: Sie ist die Ex-Freundin seiner Ehefrau.
Erste Trainerin in Liga vier: Regionalliga-Mäzen verpflichtet Ex-Freundin seiner Ehefrau

Frauen-WM

Inka Grings im tz-Interview: "Ich glaube, wir holen den Titel"

Ottawa - Am Sonntag starten die DFB-Frauen in die Fußball-WM. Im tz-Interview spricht Inka Grings, Europameisterin 2009, über ihre Erwartungen.
Inka Grings im tz-Interview: "Ich glaube, wir holen den Titel"

"Warum denn nicht?"

Grings traut sich Job in Männer-Bundesliga zu

Duisburg - Inka Grings, Trainerin des Frauenfußball-Bundesligisten MSV Duisburg und frühere Nationalstürmerin, traut sich den Job als Trainerin einer Männer-Mannschaft zu.
Grings traut sich Job in Männer-Bundesliga zu

Alle schwärmen von Behringer & Co.

Faro - Die DFB-Mädels plagt nach dem Algarve-Cup der Trennungsschmerz. Beim Turnier fehlten einige Etablierte - doch Melanie Behringer & Co. sprangen in die Bresche. Und wurden mit dem Titel und viel Lob belohnt.
Alle schwärmen von Behringer & Co.
Fußball

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten
Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Neuer ist Fußballer des Jahres 2011

Köln - Manuel Neuer ist Fußballer des Jahres 2011. Der Neu-Bayern-Keeper siegte bei der Wahl vor einem anderen Spieler des Rekordmeisters.
Neuer ist Fußballer des Jahres 2011

Grings schwärmt von Neid:"Eine tolle Trainerin"

Frankfurt - Nationalspielerin Inka Grings freut sich über die Zusage von Silvia Neid, weiter als Bundestrainerin zu arbeiten.
Grings schwärmt von Neid:"Eine tolle Trainerin"

Kritik an Neid wächst

Frankfurt/Main - Bundestrainerin Silvia Neid muss sich nach dem enttäuschenden WM-Aus der deutschen Fußballerinnen gegen Japan heftige Kritik gefallen lassen. Um ihren Job muss sie allerdings (noch) nicht fürchten.
Kritik an Neid wächst

DFB-Frauen wollen denkwürdigen Start in neue Ära

Wolfsburg - Die deutschen Fußballerinnen wollen mit einem Sieg gegen Japan im WM-Viertelfinale das Olympia-Ticket lösen. Zugleich soll ein erfolgreicher Auftakt in eine neue Ära starten.
DFB-Frauen wollen denkwürdigen Start in neue Ära

Grings: "Prinz möchte jetzt allein sein"

Düsseldorf - Inka Grings hat nach ihrem ersten WM-Einsatz in der Startelf betont, dass sie schwer mit der Zeit auf der Ersatzbank zurecht gekommen sei. Zudem hat sie sich zu Birgit Prinz' schwieriger Phase geäußert.
Grings: "Prinz möchte jetzt allein sein"