Florian David Fitz in der Hauptrolle

„Der Vorname“: Sönke Wortmanns neuer Film sorgt für Diskussionen

Der neue Film von Sönke Wortmann, u.a. mit Florian David Fitz, sorgt für Diskussionsstoff: Bei einem Abendessen eröffnet ein Paar, dass es seinen Sohn Adolf nennen wird. „Der Vorname“ zählt aktuell zu den Top 5 der Kino-Charts.
„Der Vorname“: Sönke Wortmanns neuer Film sorgt für Diskussionen

"Unsere Gesellschaft kippt im Moment"

Iris Berben: Protest gegen AfD soll lauter werden

Die Schauspielerin Iris Berben setzt ihre Prominenz ein, um gegen rechte Parteien zu werben, die die Gesellschaft zum Kippen bringen könnten.
Iris Berben: Protest gegen AfD soll lauter werden

Trotz Nebenjob

Iris Berben auf Diebestour: Früher klaute sie aus Geldmangel Kleidung

Iris Berben hat zugegeben, dass sie als junge Frau manchmal geklaut hat: Aus Geldmangel hat sie in der Carnaby Street in London Kleidung mitgenommen ohne zu bezahlen.
Iris Berben auf Diebestour: Früher klaute sie aus Geldmangel Kleidung

„Medienmänner des Jahres“

Joko und Klaas erhalten den Radio Regenbogen Award

Rust - Joko und Klaas machen im Juni Schluss mit „Circus HalliGalli“. Zuvor werden die beiden TV-Entertainer vom baden-württembergischen Sender Radio Regenbogen ausgezeichnet - als „Medienmänner des Jahres“.
Joko und Klaas erhalten den Radio Regenbogen Award

Geburtenkontrolle mal anders

Iris Berbens Sohn versteckte ihre Anti-Baby-Pillen

München - Einzelkind sein kann sehr langweilig sein. Der Sohn von Iris Berben kam deshalb in seiner Kindheit auf eine recht fragwürdige Idee.
Iris Berbens Sohn versteckte ihre Anti-Baby-Pillen

Georg-August-Zinn-Preis

Iris Berben für Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit geehrt

Wiesbaden - Sie ist die Kommissarin Rosa Roth in der gleichnamigen ZDF-Krimiserie. Auch mit ihr Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit hat sich Iris Berben einen Namen gemacht. Dafür wurde die Schauspielerin jetzt ausgezeichnet.
Iris Berben für Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit geehrt

Filmpremiere

"Eddie the Eagle“: Hollywood-Star Hugh Jackman zu Gast in München

München - „Eddie the Eagle“ war Publikumsliebling der Olympischen Winterspiele 1988 im kanadischen Calgary. Nun wurde die kurze und sportlich wenig erfolgreiche Karriere des exzentrischen Briten verfilmt. Zur Premiere kam Hollywood-Star Hugh Jackman nach München.
"Eddie the Eagle“: Hollywood-Star Hugh Jackman zu Gast in München

Schauspiel-Star mischt sich ein

Berben: Parteien sollen weniger über Flüchtlingspolitik streiten

Stuttgart - Schauspielerin Iris Berben hat Politiker und Parteien dazu aufgerufen, in der Flüchtlingspolitik weniger zu streiten. Junge und alte Menschen gingen deshalb nicht mehr zur Wahl, sagte sie.
Berben: Parteien sollen weniger über Flüchtlingspolitik streiten

"Reaktion verständlich"

Iris Berben verteidigt Kanzlerin Merkel

Köln - Iris Berben genießt mit zunehmendem Alter eine größere Freiheit. Doch schon als Mädchen und junge Frau ging sie eigene Wege. Heute beklagt sie den Druck, der auf jungen Menschen lastet.
Iris Berben verteidigt Kanzlerin Merkel

Kampf gegen Rassismus

Iris Berben: Fremdenfeindlichkeit macht mich wütend

Rust - Die Schauspielerin Iris Berben (64) ärgert sich über zunehmende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. „Es macht mich wütend“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.
Iris Berben: Fremdenfeindlichkeit macht mich wütend

Zehn Mal zu Gast

Königin der Wettpaten: Iris Berben bei "Wetten, dass.. ?"

Graz - Zum vorletzten Mal gab's am Samstagabend "Wetten, dass ..?" Zum zehnten Mal mit dabei: Schauspielerin Iris Berben. Sie machte trotz Erkältung eine gute Figur.
Königin der Wettpaten: Iris Berben bei "Wetten, dass.. ?"

In "Die Eisläuferin"

Berben soll die Kanzlerin spielen

Berlin - Ab Mai beginnen die Dreharbeiten zu dem Film "Die Eisläuferin". Er basiert auf einem satirischen Roman, in dem auch Angela Merkel karikiert wird. Im Film wird die Kanzlerin von Iris Berben verkörpert.
Berben soll die Kanzlerin spielen

Iris & Oliver Berben im tz-Gespräch

Die Wagners: Keine Doku, sondern opulentes TV

München - Sie sind Mutter und Sohn, Schauspielerin und Produzent – und ein eingespieltes Team. Iris (63) und Oliver Berben (42) stehen für viele Erfolgsgeschichten im deutschen Fernsehen.
Die Wagners: Keine Doku, sondern opulentes TV

Schauspielerin fordert mehr Mut ein

Iris Berben beklagt "Quotenpest" im TV

München - Im deutschen Fernsehen wird der Erfolg an der Quote gemessen. Das ist schon länger umstritten. Auch die Schauspielerin Iris Berben (63) findet deutliche Worte für dieses Verfahren.
Iris Berben beklagt "Quotenpest" im TV

Iris Berben über die Kunst der schönen Trennung

Hamburg - Ist eine Trennung zwangläufig mit einem Rosenkrieg verbunden? Schauspielerin Iris Berben sagt, das muss nicht sein. Es sei allerdings auch eine Kunst, sich schön zu trennen. 
Iris Berben über die Kunst der schönen Trennung

Iris Berben: Mütter-Diskussion mittelalterlich

München - Schauspielerin Iris Berben ärgert sich über Vorurteile gegen Mütter. Was das Thema Frauenquote angeht, ist sie zwiegespalten.
Iris Berben: Mütter-Diskussion mittelalterlich

Guter Kleidergeschmack

Paltrow zur bestangezogenen Frau gekürt

Berlin/München - US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow („Shakespeare in Love“) kann mit ihrem Kleidergeschmack punkten: Die Zeitschrift „Elle“ setzte die 40-Jährige im „Best Dressed“-Ranking 2013 auf Platz eins.
Paltrow zur bestangezogenen Frau gekürt