Marokko, Jordanien, Oman

Islamische Länder bei Studiosus wieder beliebter

Die guten Besucherzahlen vergangener Jahre seien noch nicht wieder erreicht, dennoch würden islamische Länder als Reiseziele wieder beliebter. Dies hat der Reiseveranstalter Studiosus festgestellt.
Islamische Länder bei Studiosus wieder beliebter

Streit vor Gericht

Verlag will neues Buch von Sarrazin nicht herausgeben

Thilo Sarrazin erreichte mit seinen umstrittenen Bestsellern Millionen-Auflagen und machte sich gleichzeitig zahllose Feinde. Das neue Buch könnte erneut für Debatten sorgen.
Verlag will neues Buch von Sarrazin nicht herausgeben

Scharfer Protest aus Ankara

Österreich schließt sieben Moscheen und weist Imame aus

Fast jeder vierte Imam in Österreich ist im Visier der Behörden. Der Verdacht: Die muslimischen Geistlichen werden aus dem Ausland finanziert, obwohl das verboten ist, und sie stehen nicht loyal zur Alpenrepublik.
Österreich schließt sieben Moscheen und weist Imame aus

Bis Mitte Juni

Ramadan: Fasten bei 40 Grad und Herausforderung für Schulen

Tagsüber kein Wasser, kein Essen, kein Sex: Hunderte Millionen Muslime starten in diesen Tagen in den Fastenmonat Ramadan. In Deutschland befürchten Lehrer Probleme im Unterricht.
Ramadan: Fasten bei 40 Grad und Herausforderung für Schulen

Religionsunterricht an Schulen

Knapp 55.000 Schüler bekommen Islam-Unterricht

Katholischer oder evangelischer Religionsunterricht ist in Deutschland weitgehend Standard. Aber welche Angebote gibt es für muslimische Schüler?
Knapp 55.000 Schüler bekommen Islam-Unterricht

"Löst keine Probleme"

Kopftuchverbot für Mädchen umstritten

Soll der Staat jungen Mädchen das Tragen von Kopftüchern verbieten? In der Bundesregierung gibt es Skepsis. Doch CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer hält dagegen.
Kopftuchverbot für Mädchen umstritten

Panne auf Twitter 

AfD löscht unliebsame Umfrage zu Islam in Deutschland 

Eine große Mehrheit der User stimmte auf Twitter so ab, dass die Berliner AfD die Umfrage kurzerhand löschte. Dafür erntete sie Spott. 
AfD löscht unliebsame Umfrage zu Islam in Deutschland 

Islam in Deutschland

„Wahlkampf für die AfD“: Trittin schießt gegen Seehofer

Die CSU mache Wahlkampf für die AfD, so der Vorwurf des Grünen-Politikers Jürgen Trittin. Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte zuvor zwischen Islam und Muslimen unterschieden. 
„Wahlkampf für die AfD“: Trittin schießt gegen Seehofer

Mindestalter für Überwachung

NRW-Innenminister will Kinder von IS-Kämpfern registrieren

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) warnt vor potenziell gefährlichen Kindern zurückkehrender Dschihadisten und fordert deren Registrierung.
NRW-Innenminister will Kinder von IS-Kämpfern registrieren

Schariakonformes Banking

Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst

Der Islam erlaubt bei Geldgeschäften keine Zinsen. Investitionen in Tabak-, Alkohol- oder Rüstungsbranche sind tabu. Für Muslime in Deutschland gibt es nun schariakonformes Banking. Bisher ist die KT Bank einziger Player - auf einem Markt mit viel Luft nach oben.
Finanzgeschäfte nach Allah - Islamisches Banking wächst