München geht durch die Decke

Schmid legt neuen Bericht vor: Alles wächst – auch die Mieten

München wächst und wächst – auch, weil der Arbeitsmarkt boomt. Ein Bericht von Bürgermeister Schmid zeigt: Auch die Mieten wachsen. 
Schmid legt neuen Bericht vor: Alles wächst – auch die Mieten

So schneidet Schmid ab

Umfrage: So zufrieden sind die Münchner mit der Arbeit des OB

OB Dieter Reiter (SPD) genießt weiterhin hohe Sympathiewerte. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. Mit seiner Politik sind auch mehr als zwei Drittel der Befragten (70,6 Prozent) zufrieden.
Umfrage: So zufrieden sind die Münchner mit der Arbeit des OB

Ticker zum Nachlesen

Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

München - Der Münchner Stadtrat hat den Vorschlag einer Bierpreisbremse abgelehnt. Daneben sind weitere Entscheidungen gefallen. Der Ticker zum Nachlesen. 
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

War’s das schon, Herr Reiter?

Halbzeit-Bilanz exklusiv: Der OB über die GroKo und Vize Josef Schmid

Wohin führt der Weg der Großen Koalition im Rathaus? In den nächsten Tagen soll es ein Gespräch geben, in dem sich SPD und CSU auf das weitere Vorgehen verständigen. Wir baten OB Reiter zum Exklusiv-Interview!
Halbzeit-Bilanz exklusiv: Der OB über die GroKo und Vize Josef Schmid

Nach Schmids Umsatz-Schätzungen

Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Die Wiesn-Wirte schäumen wegen Josef Schmids Zahlenspielereien zur Umsatzpacht. In der tz rechnen sie vor, wie viel sie wirklich einnehmen.
Wiesnwirte rechnen vor: So viel nehmen wir wirklich ein

Aussagen nach Roiderer-Angriff

Wiesn-Chef Schmid im Interview: „Bierpreisbremse erst der Anfang“

München - Wie geht es weiter im Streit um den Bierpreis? Die Situation scheint festgefahren. Wiesn-Chef Josef Schmid erläutert seine Ideen im tz-Interview.
Wiesn-Chef Schmid im Interview: „Bierpreisbremse erst der Anfang“

Persönlich angegriffen

Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Der Streit um eine Deckelung des Bierpreises auf dem Oktoberfest in München hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Der Wiesn-Chef und zweite Bürgermeister Josef Schmid (CSU) sagte ein für Mittwoch geplantes Gespräch mit den Wirten ab.
Bierpreis-Streit eskaliert: Schmid sagt Gespräch mit Wirten ab

Ende der Preissteigerung nicht in Sicht

Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Bier, Miete, MVV: Das Leben. Doch wie sieht es wirklich mit der Preisentwicklung aus? Und was sagen die Münchner dazu? Hier gibt‘s den großen Preisvergleich.
Immer teurer? Die Wahrheit über Bier, Brezn, Streifenkarte und Co.

Leser-Diskussion um Machtkampf

Bier-Streit: “Die Stadt soll endlich durchgreifen“

Wiesn-Chef Josef Schmid plant eine Deckelung des Bierpreises, und zwar für die nächsten drei Jahre. Wir wollten von Ihnen wissen: Was halten Sie von der Idee? Hier ist das Ergebnis unseres Votings.
Bier-Streit: “Die Stadt soll endlich durchgreifen“

Machtprobe zwischen CSU und Wirten

Schmid zu Bierpreis-Streit: Stadt macht die Regeln auf der Wiesn

Der Streit um den geplanten Bierpreisdeckel wird zur Machtprobe. Die CSU hat am Dienstag die Wirte scharf kritisiert und betont, die Stadt mache die Regeln fürs Oktoberfest, sonst niemand. Wirtesprecher Toni Roiderer schäumt: „So einen Umgang gab es noch nie.“ OB Dieter Reiter (SPD) äußerte sich weiterhin nicht.
Schmid zu Bierpreis-Streit: Stadt macht die Regeln auf der Wiesn