Endgültige "Abschiedstournee"

VW stellt Beetle-Produktion ein

Washington (dpa) - Wuchtige SUVs und geräumige Familienkutschen statt rollendem Kultzwerg: Volkswagen stellt im Sommer 2019 die Produktion des Käfer-Nachfolgers VW Beetle ein. Pläne für ein ähnliches Folgemodell gebe es bislang nicht, teilte die US-Sektion des Automobilkonzerns mit.
VW stellt Beetle-Produktion ein

Käfer auf Höhenflug

Was der VW Beetle als Gebrauchter taugt

Der VW Beetle fällt durch seine besondere Form auf. Das Auto gilt als Augenschmaus und Lifestyle-Modell. Aber wie zuverlässig ist der Beetle als Gebrauchter? Lohnt eine Investition?
Was der VW Beetle als Gebrauchter taugt

Bedrängter Marienkäfer hat sich "bekrabbelt"

Seit mehr als zehn Jahren verbreiten sich die Asiatischen Marienkäfer hierzulande. Die heimische Art wurde von den Allesfressern in die Defensive gedrängt. Aber jetzt wird der kleine rote Krabbler wieder häufiger gesichtet.
Bedrängter Marienkäfer hat sich "bekrabbelt"
Käfer als Denkmal deutsch-deutscher Geschichte
Auto

Käfer als Denkmal deutsch-deutscher Geschichte

Ein verrosteter VW-Käfer steht in einem Garten in Fuldatal-Simmershausen (Hessen). Der Wagen ist ein Denkmal deutsch-deutscher Geschichte.
Käfer als Denkmal deutsch-deutscher Geschichte

Neues Kult-Cabrio?

So viel Käfer war der Beetle noch nie

In Nizza ist Ulrike Schmidt den neuen VW Beetle Cabrio schon mal probefahren. Das Wetter war mies, doch scheinbar machte das wenig aus.
So viel Käfer war der Beetle noch nie

tz-Exklusivbilder: Brunch mit Kind und Kegel

München - Am Sonntag lud der neue Bayern-Trainer Louis van Gaal seine Spieler und deren Begleitungen zum Brunch. Hier sehen Sie die tz-Exklusivbilder.
tz-Exklusivbilder: Brunch mit Kind und Kegel