Kolumbianer James Rodriguez wechselt nach Katar
Fußball

Transfers

Kolumbianer James Rodriguez wechselt nach Katar

Der früher Bayern-Stürmer James Rodriguez verlässt den FC Everton und wechselt zum achtmalige Meister Al-Rayyan nach Katar. Das vermeldeten beide Vereine.
Kolumbianer James Rodriguez wechselt nach Katar
Historischer Portugal-Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball

WM-Qualifikation

Historischer Portugal-Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Historischer Portugal-Doppelpack für Cristiano Ronaldo
Fußball-Welt feiert Rekord-Ronaldo: „Noch nicht am Ende“
Fußball

WM-Qualifikation

Fußball-Welt feiert Rekord-Ronaldo: „Noch nicht am Ende“
Fußball-Welt feiert Rekord-Ronaldo: „Noch nicht am Ende“

Javi Martinez postet irres Foto: Warum friert der ehemalige Bayern-Star mitten in der Wüste?

Javi Martinez hat München hinter sich gelassen und kickt mittlerweile in Katar. Jetzt müssen sich seine Fans jedoch fragen, warum er dort in einer Eislandschaft frieren muss.
Javi Martinez postet irres Foto: Warum friert der ehemalige Bayern-Star mitten in der Wüste?

Goretzka: Vor WM-Vergaben mehr auf Menschenrechte achten

Nationalspieler Leon Goretzka hat angesichts der Debatten über den kommenden WM-Gastgeber Katar dafür plädiert, bei der Auswahl künftiger Schauplätze für Fußball-Großereignisse schon vorab mehr auf Themen wie Menschenrechte und Rahmenbedingungen zu schauen.
Goretzka: Vor WM-Vergaben mehr auf Menschenrechte achten

Amnesty International gegen Katar-Boykott

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International spricht sich gegen einen Boykott der Fußball-WM 2022 in Katar aus. Die Organisation verweist aber weiter auf die großen Missstände in dem Emirat.
Amnesty International gegen Katar-Boykott

Khedira, Matthäus und Klinsmann in FIFA-Expertengruppe

Die deutschen Ex-Weltmeister Sami Khedira, Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann gehören einer Gruppe an, die sich in dieser Woche in Doha mit der Zukunft des Männerfußballs beschäftigt.
Khedira, Matthäus und Klinsmann in FIFA-Expertengruppe

DFB-Direktorin Ullrich: Menschenrechte „nicht verhandelbar“

DFB-Direktorin Heike Ullrich hat sich nach einer Reise nach Katar gegen einen Boykott der Fußball-WM 2022 in dem Emirat ausgesprochen.
DFB-Direktorin Ullrich: Menschenrechte „nicht verhandelbar“

WM-Gastgeber Katar über Amnesty-Vorwürfe: Stimmen nicht zu

WM-Gastgeber Katar hat Vorwürfe der Menschenrechtsorganisation Amnesty International erneut bestritten und auf Reformen sowie Fortschritte bei den Arbeitsbedingungen verwiesen.
WM-Gastgeber Katar über Amnesty-Vorwürfe: Stimmen nicht zu

Katars Außenminister besucht Taliban-Regierung in Kabul

Als erster hochrangiger ausländischer Politiker hat der Außenminister von Katar die Übergangsregierung der Taliban in Afghanistan besucht. Katar zählt zu den Ländern mit den engsten Kontakten zu den Taliban.
Katars Außenminister besucht Taliban-Regierung in Kabul

45 weitere Deutsche aus Afghanistan ausgeflogen

Auf die Hilfe der Bundeswehr können sich Deutsche in Afghanistan nicht mehr verlassen. Allerdings lassen die Taliban die Ausreise von Ausländern mit Passagierflügen offenbar zu.
45 weitere Deutsche aus Afghanistan ausgeflogen