Trainingslager des Landesligisten

Neue Wege beim Kirchheimer SC

Intensive Arbeit in Sachen Taktik und Athletik: Die Fußballer des Kirchheimer SC haben sich im Trainingslager in Rovinj/Kroatien bei Temperaturen um die 15 Grad und Sonnenschein auf die Restsaison in der Landesliga Südost vorbereitet.
Neue Wege beim Kirchheimer SC

Heimstetten unterliegt demSV Pullach

Der Heimstetten unterliegt in einem Testspiel  demSV Pullach.
Heimstetten unterliegt demSV Pullach

Ex-Ismaninger kommt, zwei Spieler gehen

SV Heimstetten angelt sich Stürmer Ensar Skrijelj

Im Kampf um den Klassenerhalt verstärkt der SV Heimstetten seine Offensive: In Ensar Skrijelj wechselt ein Mittelstürmer vom Regionalligakonkurrenten FC Memmingen zum abstiegsbedrohten SVH, dessen Kicker am Donnerstag beim offiziellen Vorbereitungsstart erstmals wieder auf dem Trainingsplatz im Sportpark stehen werden.
SV Heimstetten angelt sich Stürmer Ensar Skrijelj

Alternative zu den Nachwuchsleistungszentren der Profis

Das TAZ in Kirchheim: KSC sucht die Stars von morgen

Im November letzten Jahres eröffnete in Kirchheim das Talentausbildungszentrum. Dort können junge Kicker ihrer Lieblingsbeschäftigung nachgehen. 
Das TAZ in Kirchheim: KSC sucht die Stars von morgen

Der Mittelfeldspieler des Kirchheimer SC spricht über Konzept, Trainer und Mannschaftsausflüge beim Aufsteiger 

Niklas Karlin: „So einen Teamgeist habe ich noch nie erlebt“

Die Fußballer des Kirchheimer SC blicken auf ein aufregendes und erfolgreiches Jahr zurück: Im Mai feierten sie nach einer überlegenen Saison die Meisterschaft in der Bezirksliga Nord, im November verabschiedeten sie sich als bester Aufsteiger und Tabellen-Achter in die Winterpause der Landesliga Südost. Ein Rückblick mit Mittelfeldspieler Niklas Karlin im Interview.
Niklas Karlin: „So einen Teamgeist habe ich noch nie erlebt“

Verletzter Flügelflitzer des Kirchheimer SC im Interview

Branco De Brito über Nike Academy: „Wurden wie Profis behandelt“

Im Jugendalter bekam Thomas Branco De Brito die Chance sein Können in der Nike Academy zur Schau zu stellen. Heute steht er in den Reihen des Kirchheimer SC. 
Branco De Brito über Nike Academy: „Wurden wie Profis behandelt“

Kneißl lässt sich in Vorbereitung Screenshots vom Lauftraining schicken

Robert Lexa (49) und Emanuele Fino (39) helfen beim SV Heimstetten II aus

In diesem Moment, als der Heimstettner Fußballer Emanuele Fino sich nach dem gewonnenen Kopfballduell am Mittelkreis den Ball selbst vorlegt und zum 40-Meter-Sprint Richtung gegnerisches Tor ansetzt, hat sein Trainer Sebastian Kneißl nur eine Sorge: „Schafft er es bis zum Strafraum?“
Robert Lexa (49) und Emanuele Fino (39) helfen beim SV Heimstetten II aus

SVH-Routinier im Interview: „Letztlich ist es egal, wie alt einer ist, solange er Leistung bringt“

Robert Lexas Comeback mit 49 Jahren

In zwei Monaten feiert Robert Lexa seinen 50. Geburtstag – man darf also getrost vom fortgeschrittenen Fußballeralter sprechen. Und doch ist der Verteidiger im jüngsten Kreisligaspiel seines SV Heimstetten II gut 50 Minuten auf dem Platz gestanden. Im Interview spricht Lexa über sein Alter, seinen Comeback-Kollegen Emanuele Fino und vegane Ernährung.
Robert Lexas Comeback mit 49 Jahren

Fahndung läuft

Mit Machete und Schusswaffe: Wirt zu Hause brutal ausgeraubt - Angestellte hörten seine Schreie

Mit Waffengewalt haben zwei maskierte Männer einen Kirchheimer Wirt gezwungen, seine Wohnung zu öffnen - dann raubten sie ihn aus. Angestellte hörten die Schreie des Opfers.
Mit Machete und Schusswaffe: Wirt zu Hause brutal ausgeraubt - Angestellte hörten seine Schreie

KSC geht trotz 0:3 in Karlsfeld mit gutem Gefühl in Winterpause

Kirchheims Coach Toy ist „glücklich und mega-stolz“

Die Fußballer des Kirchheimer SC haben beim Tabellenführer TSV Eintracht Karlsfeld mit 0:3 (0:2) verloren, gehen aber trotz der verdienten Niederlage mit einem guten Gefühl in die Winterpause der Landesliga Südost.
Kirchheims Coach Toy ist „glücklich und mega-stolz“