Die „Sterbender Schwan“-Schauspielaufführungen beeindrucken den Schiri nicht

Glückliche Punkteteilung für den ATSV Kirchseeon

Mit einer am Ende etwas glücklichen Punkteteilung gingen die Platzherren vom ATSV Kirchseeon am Sonntag Nachmittag in die Kabine. Das 0:0 gegen den SV Anzing schmeichelte dem Kreisliga-Neuling.
Glückliche Punkteteilung für den ATSV Kirchseeon

„An Sechzig-Spiel anknüpfen“

Gelingt ATSV Kirchseeon im Derby gegen Anzing der erste Heimsieg?

Seit vier Spielen wechseln sich Sieg und Niederlage beim ATSV Kirchseeon ab. Demzufolge wäre nach der 1:3-Auswärtsniederlage bei Grüne Heide Ismaning nun im Heimspiel der Kreisliga 3 (Kreis München) am Sonntag um 15 Uhr gegen den SV Anzing der heiß ersehnte erste Heimsieg fällig.
Gelingt ATSV Kirchseeon im Derby gegen Anzing der erste Heimsieg?

Torjäger erzielt ersten Treffer in der Kreisliga

Danny Hahne bricht den Bann gegen den TSV 1860 III

Der ATSV Kirchseeon hat einen 3:1-Sieg gegen die dritte Mannschaft des TSV 1860 gefeiert. Torjäger Danny Hahne erzielt endlich sein erstes Kreisliga-Tor und macht den Sack zu.
Danny Hahne bricht den Bann gegen den TSV 1860 III

„Wollen engagierten Kampf liefern“

Stefan Mayr und der ATSV Kirchseeon im Keller-Krimi beim TSV 1860 III

Bei der Drittvertretung der Münchner Löwen und zu ungewohnter Uhrzeit muss der ATSV Kirchseeon antreten. Am Sonntag um 18.15 Uhr erfolgt der Anpfiff an der Grünwalder Straße 114 auf dem Trainingsgelände des TSV 1860.
Stefan Mayr und der ATSV Kirchseeon im Keller-Krimi beim TSV 1860 III

„Hochkarätig besetzte Ottobrunner“

Tapferer ATSV Kirchseeon unterliegt trotz früher Führung auch dem TSV Ottobrunn

Die wichtigste Information, neben der Ergebnismeldung von 2:3, liefert Pressesprecher Martin Schrüfer gleich zu Beginn seiner Analyse: „Man muss sich um den ATSV keine Sorgen machen.“
Tapferer ATSV Kirchseeon unterliegt trotz früher Führung auch dem TSV Ottobrunn

Kreisliga 3: kompakt 

Rasanter Beginn in Kirchseeon - Pala-Doppelpack reicht Hohenlinden nicht

Der ATSV Kirchseeon wartet nach dem 1:1 gegen Oberpframmern weiter auf den ersten Saisonsieg. Der TSV Ottobrunn bleibt oben dran.
Rasanter Beginn in Kirchseeon - Pala-Doppelpack reicht Hohenlinden nicht

„Wir haben Lehrgeld bezahlt“

Kopp trifft doppelt - Heimstettens Reserve eiskalt gegen Kirchseeon  

Aufsteiger Kirchseeon wird von sehr effizienten Heimstettenern ein ums andere Mal eiskalt ausgekontert und verliert am Ende mit 0:5
Kopp trifft doppelt - Heimstettens Reserve eiskalt gegen Kirchseeon  

Reserve des SV Heimstetten zu Gast 

ATSV Kirchseeon glaubt an die eigene Stärke

„Wir müssen jeden Gegner nehmen, wie er kommt, schließlich sind alle für uns Unbekannte.“ Großartiges Taktieren ist nicht Christian Barths Ding.
ATSV Kirchseeon glaubt an die eigene Stärke

4:2-Sieg für TSV-Reserve

Grasbrunns Benedikt Brunner besiegt ATSV Kirchseeon im Alleingang

Lange konnten sich die Gastgeber an ihrer Führung nicht erfreuen (7.). Postwendend glich Jannick Nowara aus (8.). Doch mit Benedikt Brunner hatten die Grasbrunner einen Mann mit Torriecher in ihren Reihen.
Grasbrunns Benedikt Brunner besiegt ATSV Kirchseeon im Alleingang

1:1 gegen SV Zamdorf zum Auftakt

Verhalten positive Bilanz beim ATSV Kirchseeon

Mit dem gewonnenen Auswärtspunkt war man beim Aufsteiger aus Kirchseeon zufrieden.
Verhalten positive Bilanz beim ATSV Kirchseeon

Fußball ATSV Kirchseeon

Kirchseeon bereit für neuen Anlauf

Gelassen und ohne Druck gehen Trainer Christian Barth und seine Kirchseeoner die Kreisligasaison an. Die Hoffnungen liegen auf ihrem exzellenten Sturm.
Kirchseeon bereit für neuen Anlauf

Sieben Tore im Test mit Fortuna Unterhaching

Sascha Heimrath schießt ATSV Kirchseeon in der 89. Minute zum nächsten Sieg

Im letzten Vorbereitungsspiel vor dem Saisonstart besiegte der ATSV Kirchseeon den ambitionierten Kreisklassisten Fortuna Unterhaching knapp mit 4:3 (2:0) Toren.
Sascha Heimrath schießt ATSV Kirchseeon in der 89. Minute zum nächsten Sieg

Niederlage mit schweren Beinen

Nur Danny Hahne trifft: ATSV Kirchseeon unterliegt FC Rottach-Egern klar

Auch wenn Kirchseeons Trainer Christian Barth personell aus dem Vollen schöpfen konnte – 17 Spieler kamen zum Einsatz – so gingen doch die Gäste aus der Kreisklasse als klarer Sieger vom Platz.
Nur Danny Hahne trifft: ATSV Kirchseeon unterliegt FC Rottach-Egern klar

Aufsteiger ATSV verliert erstes Vorbereitungsspiel

TSV Oberpframmern gewinnt im Testspiel gegen ATSV Kirchseeon

In der kommenden Punktrunde werden sie zweimal die Klingen kreuzen. Zum Auftakt der Vorbereitung maßen ATSV Kirchseeon und die Gäste vom TSV Oberpframmern schon einmal die Kräfte.
TSV Oberpframmern gewinnt im Testspiel gegen ATSV Kirchseeon

Torschützenkönig Danny Hahne im Interview

Danny Hahne im Video-Interview: „Alles Perfekt beim ATSV Kirchseeon“

Seine erste Saison zurück beim ATSV Kirchseeon ist für Danny Hahne perfekt gelaufen. Er wurde Torschützenkönig und Kirchseeon ist aufgestiegen.
Danny Hahne im Video-Interview: „Alles Perfekt beim ATSV Kirchseeon“

„Richtig glücklich und zufrieden“

Vierfacher Hotz führt ATSV Kirchseeon in die Kreisliga

Rein in die Geschäftsstelle, raus aus der Geschäftsstelle. Auf und Ab. Werner Weber fand keine Ruhe. Der Kirchseeoner Abteilungsleiter glich einem Tiger im Käfig.
Vierfacher Hotz führt ATSV Kirchseeon in die Kreisliga

(K)eine Heimpartie wie immer

Am Samstag empfängt der ATSV Kirchseeon um 15.30 Uhr die Münchner Alemannen zum Rückspiel im Rahmen der Relegation zur Kreisliga. Die Vorgabe scheint vielversprechend. Kirchseeon gewann das Hinspiel 2:0.
(K)eine Heimpartie wie immer

Perfekte Ausgangsposition für Relegations-Rückspiel

ATSV Kirchseeon mit Außenseiterrolle zum 2:0 gegen FC Alemannia

Ein Abstaubertreffer von Danny Hahn und ein schön heraus kombiniertes Tor von Max Hotz brachten einen 2:0-Sieg beim FC Alemannia und eine glänzende Ausgangsposition für das Relegations-Rückspiel.
ATSV Kirchseeon mit Außenseiterrolle zum 2:0 gegen FC Alemannia