Städte wollen ein Zeichen setzen

Diese Ruhrgebiets-Städte knipsen heute eine Stunde das Licht aus - doch das Coronavirus hat seine Finger im Spiel

Die Welt schaltet heute (28. März) eine Stunde das Licht aus. Auch Städte im Ruhrgebiet, wie etwa Dortmund, wollen bei der Earth Hour ein Zeichen setzen.
Diese Ruhrgebiets-Städte knipsen heute eine Stunde das Licht aus - doch das Coronavirus hat seine Finger im Spiel

Klima- und Umweltschutz

Earth Hour 2020: Trotz Corona-Krise ein Zeichen setzen

Licht aus für den Umweltschutz: Seit 13 Jahren machen Millionen Menschen weltweit bei der Earth Hour mit. Auch in der dunklen Stunde der Corona-Krise soll diese Solidaraktion stattfinden. Mit Ideen für Aktionen, die auch vom heimischen Sofa aus gehen.
Earth Hour 2020: Trotz Corona-Krise ein Zeichen setzen

Weniger Emissionen

Wie die Corona-Krise Luft und Klima beeinflusst

Die Covid-19-Pandemie beherrscht mit Schreckensmeldungen viele Bereiche des Lebens. Wird der Virus-Ausbruch auf längere Sicht auch positive Folgen haben? Zum Beispiel für die Qualität der Luft in den Städten und fürs Klima?
Wie die Corona-Krise Luft und Klima beeinflusst

2020-Ziel ganz nah

Rettet das Coronavirus Deutschlands Klimabilanz?

Homeoffice und abgesagte Familienfeste - in der Corona-Krise bleiben die Leute zu Hause. Autobauer und Zulieferer fahren die Fertigung runter. Der Ausnahmezustand senkt den CO2-Ausstoß deutlich, sagen Experten - und kann dem Klima dennoch schaden. Warum das?
Rettet das Coronavirus Deutschlands Klimabilanz?

Sorge um Regenwald

Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Allein im Januar sind im brasilianischen Amazonasgebiet 284 Quadratkilometer Regenwald durch Abholzung und Brandrodung verloren gegangen. Umweltschützer befürchten, dass die Zerstörung noch zunehmen wird.
Zerstörung des Amazonas 2020 noch schlimmer?

Ressourcen nutzen

Drei Tipps zum Weltrecyclingtag

Am 18. März ist Weltrecyclingtag - ein Anlass, um über die Nutzung von wertvollen Ressourcen nachzudenken. In Deutschland wird viel recycelt - aber jeder Einzelne kann es noch besser machen.
Drei Tipps zum Weltrecyclingtag

Deutscher Wetterdienst

Klima-Prognose zeigt Temperaturanstieg in ganz Deutschland

Die vergangenen zehn Jahre waren die wärmsten seit Beginn der Aufzeichnungen. Und der Trend ist einem neuen Prognosemodell zufolge ungebrochen.
Klima-Prognose zeigt Temperaturanstieg in ganz Deutschland

"Klimaschädliche Scheinlösung"

Erdgas als Brücke in die Wasserstoff-Wirtschaft?

In der Energiewende gilt Erdgas als Übergangsträger, die Förderung in Deutschland sinkt aber weiter. Der Rohstoff könnte zum Aufbau einer klimaschonenden Wasserstoff-Ökonomie beitragen - doch es gibt auch Zweifel daran.
Erdgas als Brücke in die Wasserstoff-Wirtschaft?

Corona als Chance?

Gute Nachrichten für den Klimaschutz

Der Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland ist 2019 gesunken, Verkehr und Heizungen bleiben aber Sorgenkinder. Der Coronavirus drängt das Thema in den Hintergrund. Optimisten glauben aber, dass die Krise dem Klima auch helfen könnte - nicht nur, weil weniger geflogen wird.
Gute Nachrichten für den Klimaschutz

Nester bauen

Vögel brüten wegen milder Temperaturen zum Teil früher

Vögel kehren eher aus den Winterquartieren zurück und brüten früher. Es gibt Arten, die können sich an den Klimawandel anpassen. Andere haben damit Probleme. Zum Beispiel der Kuckuck.
Vögel brüten wegen milder Temperaturen zum Teil früher