Abschiedszeremonie

Island erklärt offiziell ersten Gletscher für "tot"

Reykjavik (dpa) - Ein Opfer der Erderwärmung: Auf Island ist offiziell der erste Gletscher für "tot" erklärt worden. Der 700 Jahre alte Okjokull gilt formell nicht mehr als solcher, weil er mit nur noch 15 Metern Eisdicke zu leicht geworden ist, um sich vorwärts zu schieben.
Island erklärt offiziell ersten Gletscher für "tot"
Erste Schritte zu einem nachhaltigen Lebensstil
Wohnen

Mehr tun fürs Klima

Erste Schritte zu einem nachhaltigen Lebensstil

Die Diskussionen um den Klimawandel setzt sich in den Köpfen fest, manche Menschen bekommen ein schlechtes Gewissen: Eigentlich müsste man doch auch mitmachen! Aber geht das so einfach?
Erste Schritte zu einem nachhaltigen Lebensstil

Mehr Schutz der Wälder nötig

Weltklimarat fordert schnelles Handeln

Taten statt Worte, auch bei der sorgsamen Landnutzung - das muss nach Meinung des Weltklimarats das Motto der kommenden Jahre sein. Die Erderwärmung könnte die Versorgung mit Lebensmitteln beeinträchtigen.
Weltklimarat fordert schnelles Handeln

Auswirkungen des Klimawandels

Weltklimarat veröffentlicht Bericht zur Erderwärmung

Die Böden der Erde werden vom Klimawandel bedroht - durch Dürren, Hitze und Überschwemmungen. Der Weltklimarat will dazu einen Sonderbericht vorlegen. Umweltschützer fordern unter anderem ein Umdenken beim Fleischkonsum.
Weltklimarat veröffentlicht Bericht zur Erderwärmung
Reise

Urlaub für das Selfie

Wie sich das Reisen verändert hat

Zum Taxipreis nach Mallorca, Selfie-Sticks vor dem Kolosseum, Scham beim Fliegen: Das Reisen hat sich in wenigen Jahren stark verändert. Fünf Dinge, die heute anders sind als früher.
Wie sich das Reisen verändert hat

Klimaforscher

EU-Bericht: Juli 2019 war heißester Monat der Messgeschichte

Klimaforscher der Europäischen Union stellen fest: So hoch wie im Juli war die Durchschnittstemperatur seit Beginn der Aufzeichnungen noch nie. Der bisherige Rekord wurde knapp übertroffen - ist aber auch nur drei Jahre alt.
EU-Bericht: Juli 2019 war heißester Monat der Messgeschichte

Nach neuem Hitzerekord

Forscher: Hitzewellen durch Klimawandel wahrscheinlicher

Offenbach/Oxford (dpa) - Hitzewellen wie zuletzt im Juli sind durch den Klimawandel einer Studie zufolge wesentlich wahrscheinlicher geworden.
Forscher: Hitzewellen durch Klimawandel wahrscheinlicher

Ist der Klimawandel ein Grund?

Zahl der Hautkrebspatienten rasch gestiegen

Er führt zu Überschwemmungen, Dürren, Unwettern - bringt der Klimawandel den Deutschen jetzt auch noch mehr Hautkrebserkrankungen? Die Antwort auf diese Frage fällt unterschiedlich aus.
Zahl der Hautkrebspatienten rasch gestiegen

Neuer „Deutschlandtrend“

Klimawandel: In einem Punkt sind sich Grüne- und AfD-Wähler überraschend einig

Was tun gegen den Klimawandel? Die Deutschen haben einer Umfrage zufolge eine klare Präferenz. Auch eine neue Wahlumfrage gibt es - mit schlechten Neuigkeiten für die SPD.
Klimawandel: In einem Punkt sind sich Grüne- und AfD-Wähler überraschend einig

"Kapitalismus verträgt sich nicht mit Klimaschutz"

„Flugreisen unverantwortlich billig“: Linken-Chef mit radikaler Forderung fürs Klima

Der Markt regelt sich schon selbst? Für Linken-Chef Bernd Riexinger auf keinen Fall in Sachen Flugreisen. Er fordert die Verstaatlichung von Fluggesellschaften.
„Flugreisen unverantwortlich billig“: Linken-Chef mit radikaler Forderung fürs Klima