„Zu diesem Schritt gezwungen“

Überraschende Schließung: München-Aus für eines der zehn besten vegetarischen Restaurants weltweit

Das vegetarische Gourmetrestaurant Tian in der Münchner Frauenstraße schließt. Zum Ende des Jahres läuft der Pachtvertrag aus.
Überraschende Schließung: München-Aus für eines der zehn besten vegetarischen Restaurants weltweit
Nach Skandalen um Schwabinger Traditionstreff: Hippes Biergarten-Konzept soll kommen - erste Details
Stadt

Neue Betreiber

Nach Skandalen um Schwabinger Traditionstreff: Hippes Biergarten-Konzept soll kommen - erste Details
Nach Skandalen um Schwabinger Traditionstreff: Hippes Biergarten-Konzept soll kommen - erste Details

TV-Dackel muss plötzlich draußen bleiben

Neues Hunde-Verbot in Münchner Wirtshaus sorgt für Ärger: „Unverschämt und einfach nicht richtig“
Neues Hunde-Verbot in Münchner Wirtshaus sorgt für Ärger: „Unverschämt und einfach nicht richtig“

Ohne Corona keine Heizpilze für München: Verbot wird erneuert

Der Münchner Stadtrat mit der Mehrheit von Grünen, Linken, SPD und ÖDP erneuert das Verbot für Heizstrahler in der Münchner Gastronomie. Nicht alle sind davon begeistert.
Ohne Corona keine Heizpilze für München: Verbot wird erneuert

Neues Wirtshaus am Marienplatz: Lorenz Stiftl eröffnet Restaurant in der Weinstraße

Wirt Lorenz Stiftl erobert den Marienplatz: Der Gastronom hat in der Weinstraße sein Wirtshaus „Zum Stiftl“ eröffnet. Dort schenkt er Augustiner-Bier aus und bietet Klassiker, aber auch einige ungewöhnliche Gerichte an.
Neues Wirtshaus am Marienplatz: Lorenz Stiftl eröffnet Restaurant in der Weinstraße

In bester Münchner Lage: Edel-Lokal vor Eröffnung – auch das Paulaner im Tal kriegt einen neuen Namen

In der Münchner Gastronomie tut sich etwas. Am Stachus bezieht ein Edel-Restaurant das ehemalige Heart. Auch im Tal gibt es eine neue Gaststätte.
In bester Münchner Lage: Edel-Lokal vor Eröffnung – auch das Paulaner im Tal kriegt einen neuen Namen

Streit ums Schiller Bräu: Facebook-Post um Pächterwechsel sorgt für Diskussionen - Stammgäste sind empört

Kristina und Ninja Höfler werden das Schiller Bräu nicht weiter betreiben. Das haben nicht die Wirtinnen, sondern der Verpächter nun auf Facebook bekannt gegeben – ein Ärgernis für die Stammgäste des Paars.
Streit ums Schiller Bräu: Facebook-Post um Pächterwechsel sorgt für Diskussionen - Stammgäste sind empört

Moderne trifft altes München - Gastro-Stätte im Norden vereint Hightech im Denkmalschutz

Schwer gebeutelt wurde die Gastro-Szene von der Pandemie. Doch manche haben die Zeit genutzt - so auch Karl-Heinz Zacher. Seine Emmeramsmühle ist nun voll saniert.
Moderne trifft altes München - Gastro-Stätte im Norden vereint Hightech im Denkmalschutz

Schanigarten-Verlängerung: Wirt muss warten

Ein Wirt auf der Schwanthalerhöhe möchte seinen Schanigarten über die Corona-Zeit hinaus nutzen. Die Stadt München hat das generell bereits bejaht, dennoch zögert die Politik nun mit der Genehmigung. Denn: Sie würde einen Präzedenzfall schaffen.
Schanigarten-Verlängerung: Wirt muss warten

Coronafolgen in Obersendling: Aus für kleine Läden & Restaurants 

Online-Shopping, Homeoffice, Schulschließungen und Discounter bedrohen kleine Läden. Wie die Corona-Krise in Obersendling ein Viertel umstrukturiert
Coronafolgen in Obersendling: Aus für kleine Läden & Restaurants 

München mit Vollgas in den Corona-Herbst: Wo die Stadt bald wieder brummt

Im Herbst 2021 blüht München wieder auf. Nachdem die Stadt Corona-bedingt für lange Zeit mehr oder weniger lahmgelegt war, kehrt nun das Leben wieder zurück.
München mit Vollgas in den Corona-Herbst: Wo die Stadt bald wieder brummt

Lokal im Glockenbachviertel vor dem Aus - Afghanin aus München bangt um Familie und Existenz

Eine Münchner Gastronomin aus Afghanistan bangt um das Leben ihrer Liebsten in der Heimat. Sie selbst steht hier in Deutschland vor den Scherben ihrer Existenz.
Lokal im Glockenbachviertel vor dem Aus - Afghanin aus München bangt um Familie und Existenz

Gastro-Boom trotz Corona: Das Wirte-Wunder im Münchner Werksviertel

Eine ganze Branche wegen Corona in der Krise? Nicht so im Osten von München: Im Quartier hinter dem Ostbahnhof boomt die Gastronomie – mit sieben neuen Lokalen.
Gastro-Boom trotz Corona: Das Wirte-Wunder im Münchner Werksviertel

Mehr als 5 Euro für die Halbe! In München schießen Bierpreise in die Höhe - Corona ist schuld

In vielen Münchner Wirtschaften hat der Bierpreis mittlerweile saftige Höhen erreicht. Unter vier Euro ist eine Halbe kaum mehr zu haben. Corona hat die Situation jetzt noch verschärft. Eine Übersicht.
Mehr als 5 Euro für die Halbe! In München schießen Bierpreise in die Höhe - Corona ist schuld

Kultur und Bier am Neptunbrunnen: Parkcafé-Wirt will Gastro-Nutzung im Alten Botanischen Garten

Der Wirt des Parkcafés Christian Lehner will den Alten Botanischen Garten beleben. Dazu will er einen Pop-up-Biergarten errichten. Geplant sind mehrere Erlebnisse - und die Genehmigung.
Kultur und Bier am Neptunbrunnen: Parkcafé-Wirt will Gastro-Nutzung im Alten Botanischen Garten

Wegen Corona hat die Gastro ein Problem: Wirte rund um München beklagen Kellner-Mangel

Die Gastro in der Region München darf wieder öffnen – manche können es jedoch nicht. Nach der lange dauernden Zwangsschließung haben viele Wirte ein großes Problem.
Wegen Corona hat die Gastro ein Problem: Wirte rund um München beklagen Kellner-Mangel

Münchens erste Brücken-Boazn: Früher Klo-Häuschen an der Isar - Demnächst urige Kneipe

Zwei Münchner bauen die ehemalige Bedürfnisanstalt in einem Brückenpfeiler der Ludwigsbrücke zur Kneipe „Boazn“ um. Das Projekt sucht an der innenstädtischen Isar seinesgleichen.
Münchens erste Brücken-Boazn: Früher Klo-Häuschen an der Isar - Demnächst urige Kneipe

München: Biergärten sollen öffnen, Wirte skeptisch - „Haben uns schon oft gefreut“

Aufg’sperrt wird: Sollte München eine stabile 7-Tage-Inzidenz unter 100 erreichen, könnten schon bald die Biergärten wieder öffnen: Doch noch sind viele Wirte skeptisch.
München: Biergärten sollen öffnen, Wirte skeptisch - „Haben uns schon oft gefreut“

Corona-Lockerungen für Außengastronomie in München ‒ Öffnung der Freischankflächen ab Montag möglich

Die Außengastronomie darf ab Montag öffnen – bei einer Corona-Inzidenz unter 100. Zahlreiche Gastronomen in München stellten Anträge für Freischankflächen.
Corona-Lockerungen für Außengastronomie in München ‒ Öffnung der Freischankflächen ab Montag möglich

„Könnte falscher nicht sein“ - Münchens Vize-Bürgermeisterin über Krisenmodus und Rathaus-Koalition

Wohnungsmarkt, Verkehr und Corona: München hat einige Probleme. Wie bewertet die Zweite Bürgermeisterin ihre bisherige Amtszeit? Katrin Habenschaden im Interview.
„Könnte falscher nicht sein“ - Münchens Vize-Bürgermeisterin über Krisenmodus und Rathaus-Koalition

Münchner Kult-Bar wollte Außenbereich öffnen - und verzweifelt an „ideenloser“ Corona-Politik

In München bereiteten sich Wirte auf die Öffnung der Außengastronomie vor - doch diesen Plänen machte die Landeshauptstadt einen Strich durch die Rechnung.
Münchner Kult-Bar wollte Außenbereich öffnen - und verzweifelt an „ideenloser“ Corona-Politik

Corona-Lockdown in München: Café-Inhaberinnen greifen zu drastischem Schritt - „Mir platzt gleich der Kragen“

Jedes dritte Wirtshaus in München steht vor dem Aus, weil die versprochenen Hilfen vom Staat häufig noch ausbleiben. Zwei Wirtinnen machten jetzt auf besondere Weise darauf aufmerksam.
Corona-Lockdown in München: Café-Inhaberinnen greifen zu drastischem Schritt - „Mir platzt gleich der Kragen“

Münchner Traditionswirt plant spektakuläres Gastro-Projekt: „Willkommene Aufwertung für die Innenstadt“

Die Gastronomie leidet wie kaum eine zweite Branche unter den Corona-Maßnahmen. Ihre Kreativität lassen sich Viele dennoch nicht nehmen: Ein Traditionswirt schmiedet einen Plan.
Münchner Traditionswirt plant spektakuläres Gastro-Projekt: „Willkommene Aufwertung für die Innenstadt“