M-Zone sorgt für Zoff

„Pendler werden massiv benachteiligt“ - Kritik an MVV-Tarifreform

Gegen die MVV-Tarifreform regt sich Widerstand. Fahrgastverbände protestieren, dass Pendler des Münchner Umlands benachteiligt werden. Verantwortliche raten indes, die Reform erst mal „wirken“ zu lassen.
„Pendler werden massiv benachteiligt“ - Kritik an MVV-Tarifreform

Ärger bei MVV-Kontrolle

Trotz Streifenkarte - So wurde ein Münchner zum Schwarzfahrer abgestempelt

Wie streng Kontrolleure die Regeln des MVV durchsetzen, hat ein Ehepaar bei einer Busfahrt erlebt: Der Münchner half seiner derzeit gehbehinderten Frau auf ihren Platz. Ein Fehler, wie sich zeigte.   
Trotz Streifenkarte - So wurde ein Münchner zum Schwarzfahrer abgestempelt

MVV-Tarifreform

Alles zu den neuen MVV-Tarifen: Einfacher – und manchmal günstiger

„Einfacher und klarer“ soll die Tarifstruktur künftig sein. Günstiger soll’s auch werden – aber längst nicht für alle Nutzer.
Alles zu den neuen MVV-Tarifen: Einfacher – und manchmal günstiger

“Wo fängt man an, wo hört man auf?“

Pendler werden nach Güterzug-Unfall entschädigt - doch nicht alle profitieren

Nach dem Güterzugunfall in München-Riem entschädigt die Deutsche Bahn ihre Pendler – allerdings nicht alle. Das macht die S-Bahn-Fahrer nun wütend.
Pendler werden nach Güterzug-Unfall entschädigt - doch nicht alle profitieren

Was für eine Bilanz

Rekordzahlen beim MVV: 716 Millionen Fahrgäste

Noch nie haben so viele Menschen den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) benutzt, das teilte der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund mit. Aber die Bahnsteigkarte bleibt.
Rekordzahlen beim MVV: 716 Millionen Fahrgäste

Unglaubliche Szenen

„Er spielt mit Menschenleben!“: Dieser Busfahrer telefoniert 10 Minuten lang während der Fahrt

Das Handy immer am Ohr: Was der Busfahrer zwischen Puchheim und Gröbenzell machte, war hochgefährlich. Fahrgast Wolfgang Z. aus Münchnen filmte das Fehlverhalten.
„Er spielt mit Menschenleben!“: Dieser Busfahrer telefoniert 10 Minuten lang während der Fahrt

Einigung im Rathaus

Feiner Zug: MVV verschiebt geplante Preiserhöhung auf 2019

Eine Nullrunde beim MVV gab es zuletzt vor 15 Jahren - heuer ist es wieder soweit! Doch im Sommer 2019 wird es zu einer neuen umfangreichen Tarifreform kommen.
Feiner Zug: MVV verschiebt geplante Preiserhöhung auf 2019

Entsprechender Tagesordnungspunkt abgesetzt

Mega-Streit ums München-Ticket - MVV-Reform ausgebremst

Eigentlich sollte an diesem Mittwoch die große Tarifreform des MVV beschlossen werden. Doch daraus wird nichts. Grund: In einigen Punkten herrscht noch Uneinigkeit.
Mega-Streit ums München-Ticket - MVV-Reform ausgebremst

Von 13,50 auf 14 Euro

Dreist, dreister, MVV? Streifenkarte schon wieder um 50 Cent teurer

Die MVV hat zum Jahresanfang wieder ihre Ticketpreise mächtig angehoben – und zwar um satte 1,9 Prozent. Besonders Streifenkarten-Inhaber müssen darunter leiden.
Dreist, dreister, MVV? Streifenkarte schon wieder um 50 Cent teurer

Das beweist die Aktion Auto-Fasten

Münchner haben getestet und belegen: Es geht auch ohne Auto

Der Diesel steht heftig in der Kritik, Elektro-Autos werden zu einer ernsthaften Alternative. Und Carsharing ist mittlerweile eine smarte Sache. Ingrid Roemer und Meike Harms haben „gefastet“: Sechs Wochen ohne Auto - jetzt wollen sie nicht mehr damit aufhören.
Münchner haben getestet und belegen: Es geht auch ohne Auto