„Unterste Schublade“

Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe

Vor 13 Jahren konnte Natascha Kampusch ihrem Entführer entkommen. Bei Markus Lanz spricht sie nun über Drohungen und den Hass, der ihr im Netz entgegenschlägt.
Natascha Kampusch spricht über heftige Anfeindungen - auch während Lanz-Sendung gibt es keine Ruhe
Natascha Kampusch: "Habe meinem Peiniger vergeben"
Welt

Entführungsopfer spricht über das Leben in Freiheit

Natascha Kampusch: "Habe meinem Peiniger vergeben"
Natascha Kampusch: "Habe meinem Peiniger vergeben"
Gutachten nährt Zweifel an Suizid von Kampusch-Entführer
Welt

Rechtsmediziner soll geschlampt haben

Gutachten nährt Zweifel an Suizid von Kampusch-Entführer
Gutachten nährt Zweifel an Suizid von Kampusch-Entführer

3096 Tage: Ein Kammerspiel des Schreckens

Köln - Das Erste zeigt am Mittwoch Abend den an das Schicksal von Natascha Kampusch angelehnten Spielfilm "3096 Tage". Wir werfen einen Blick voraus:
3096 Tage: Ein Kammerspiel des Schreckens

Kampusch spricht zu den Cleveland-Opfern

Wien - Die Entführung von drei Frauen in Cleveland weckt Erinnerungen an den Fall Natascha Kampusch. Jetzt hat sich das österreichische Kidnapping-Opfer zu dem Verbrechen zu Wort gemeldet.
Kampusch spricht zu den Cleveland-Opfern

Kampuschs Vater erhebt neue Vorwürfe

Wien - Fast zeitgleich mit der Weltpremiere des Films "3096 Tage" über Natascha Kampusch schockiert ihr Vater die Öffentlichkeit mit neuen Enthüllungen zu dem Entführungsfall.
Kampuschs Vater erhebt neue Vorwürfe

Kampusch: Ihr schwieriger Gang nach München

München - Die Leidensgeschichte von Natascha Kampusch wurde verfilmt. Am Dienstag kommt die Österreicherin zur Deutschland-Premiere nach München. Es wird kein leichter Gang für die 25-Jährige.
Kampusch: Ihr schwieriger Gang nach München