Geländewagen mit E-Antrieb

Nissans neues Elektro-SUV Ariya kommt 2021

SUVs gibt es in allen Größen und Formen. Und immer mehr fahren elektrisch. Das gilt auch für den neuen Ariya, den Nissan in einem Jahr auf die Straße bringen will.
Nissans neues Elektro-SUV Ariya kommt 2021

Autobauer tief in Verlustzone

Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Nissan steckt in der größten Krise seit dem Lehmann-Schock. Erstmals schreibt der Autobauer wieder tiefrote Zahlen. Nun will der Konzern seine Strategie ändern. Der aggressive Expansionskurs des einst allmächtigen und gestürzten Ex-Chefs Carlos Ghosn ist damit vorbei.
Nissan-Werk in Barcelona vor dem Aus

Französisch-japanische Allianz

Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs

Renault und Nissan sind in der Krise - das wirkt sich auf die Autoallianz aus, zu der auch Mitsubishi gehört. Der Ära des einst allmächtigen Autobosses Carlos Ghosn sagt das französisch-japanische Bündnis endgültig adieu.
Autobündnis um Renault und Nissan geht auf Sparkurs

Gebrauchtwagen-Check

Der Nissan Qashqai (seit 2007)

Der Nissan Qashqai ist ein SUV aus Japan, das gegen Konkurrenten wie etwa Audi Q3, Honda CR-V oder Opel Grandland X antritt. Wie schlägt sich das Kompaktauto als Gebrauchter?
Der Nissan Qashqai (seit 2007)

Ex-Nissan Chef

Geflohener Autoboss Ghosn: Japanischer Minister im Libanon

Beirut (dpa) - Japan bemüht sich bei der libanesischen Führung um die Auslieferung des geflohenen früheren Autobosses Carlos Ghosn.
Geflohener Autoboss Ghosn: Japanischer Minister im Libanon

Fehlbetrag in Millionenhöhe

Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen

Die Ära von Autoboss Carlos Ghosn bei Renault ist vorbei - doch der Hersteller kommt nicht aus der Krise. Die Franzosen wollen nun gegensteuern. Fabrikschließungen sind nicht ausgeschlossen.
Keine Tabus: Renault will nach Verlust Milliarden sparen

Jahresprognose gesenkt

Nissan mit Gewinneinbruch - Jahresprognose gesenkt

Krisenstimmung beim japanischen Renault-Partner Nissan. Nicht nur der Skandal um den geflohenen Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet Japans zweitgrößten Autobauer. Auch das Geschäft läuft schlecht.
Nissan mit Gewinneinbruch - Jahresprognose gesenkt

Stolze Lebensdauer

Mann fährt stolze 1,6 Millionen Kilometer mit Nissan - und kaum Verschleiß

Jeder Autofahrer weiß, wie schnell Fahrzeugteile verschleißen. 1,6 Millionen Kilometer mit einem Motor und Getriebe hören sich deshalb unglaublich an.
Mann fährt stolze 1,6 Millionen Kilometer mit Nissan - und kaum Verschleiß

Nach Flucht in den Libanon

„Korruptes, betrügerisches Verhalten“: Autokonzern verklagt Ex-Boss Ghosn auf irre Summe

Nach seiner spektakulären Flucht in den Libanon droht dem Ex-Konzernchef von Nissan-Renault, Carlos Ghosn, mächtig Ärger. Die Liste der Anklagepunkte ist lang.
„Korruptes, betrügerisches Verhalten“: Autokonzern verklagt Ex-Boss Ghosn auf irre Summe

Ranking

Goldener Schnitt: Darum ist ein Opel schöner als ein Audi

Ob ein Auto gefällt, ist eigentlich objektiv. Wer aber einen Smart, Opel oder Nissan fährt, hat laut diesem Ranking ein schöneres Auto, als zum Beispiel ein Audi-Fahrer.
Goldener Schnitt: Darum ist ein Opel schöner als ein Audi

Japan verurteilt Wutrede

Ausreisesperre gegen Ex-Automanager Ghosn

Der frühere Autoboss Carlos Ghosn sieht sich als unschuldiges Opfer einer politisch motivierten Verschwörung in Japan. Der dortigen Justiz ist er entkommen. Jetzt sitzt er aber im Libanon fest.
Ausreisesperre gegen Ex-Automanager Ghosn

Erster öffentlicher Auftritt

Wutrede des Ex-Automanagers: Ghosn brandmarkt Japans Justiz

In einer spektakulären Flucht ist der frühere Autoboss Carlos Ghosn von Japan in den Libanon geflohen. Erstmals tritt er danach in Beirut vor Journalisten auf. Und ist sich überhaupt keiner Schuld bewusst.
Wutrede des Ex-Automanagers: Ghosn brandmarkt Japans Justiz

Ex-Automanager

Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Nach der filmreifen Flucht des in Japan angeklagten Ex-Automanagers Carlos Ghosn in den Libanon kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Während in Beirut mit Spannung auf Ghosns Erklärung gewartet wird, schließt Japan Sicherheitslücken.
Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Ex-Autoboss Ghosn im Libanon

Überraschende Flucht aus Japan

Der Fall des tief gesunkenen Ex-Autobosses Carlos Ghosn ist so schon spektakulär genug. Monatelang saß er in Japan im Gefängnis, schließlich wurde er auf Kaution freigelassen. Nun ist er ohne Genehmigung der japanischen Behörden in den Libanon ausgereist.
Überraschende Flucht aus Japan

Fahrbericht

Alltags-Test Nissan Micra N-Connecta: Kleiner Kraftzwerg

Der Nissan Micra läuft schon seit vielen Jahren vom Band und ist als Stadtfahrzeug konzipiert. Wie macht sich der Kraftzwerg im Alltagstest?
Alltags-Test Nissan Micra N-Connecta: Kleiner Kraftzwerg

Nissan

Zweite Juke-Generation startet bei 18.990 Euro

Anfang 2020 bringt Nissan den neuen Juke zu den Händlern. Der Grundpreis des SUVs steigt zwar, aber das Auto ist auch in Größe und bei der Ausstattung gewachsen. Was bietet der Kompakte noch?
Zweite Juke-Generation startet bei 18.990 Euro

Sportwagenauktion

Seltene Autos von verstorbenem Hollywood-Star kommen unter den Hammer

21 Autos sollen Anfang 2020 bei einer Auktion einen neuen Besitzer finden. Eines der Fahrzeuge wurde sogar im Film "Fast Five" verwendet.
Seltene Autos von verstorbenem Hollywood-Star kommen unter den Hammer

Nachfolger noch nicht gefunden

Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück

Nach der Verhaftung des ehemaligen Renault-Chefs Carlos Ghosn war das französisch-japanische Auto-Bündnis zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi in eine schwere Krise geraten. Nun tritt Nissan-Chef Hiroto Saikawa zurück.
Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück

Zweite Generation

Neuer Nissan Juke kommt im November

Leichter, aber länger und breiter: Das neue SUV-Coupé Juke von Nissan kommt im November in den Handel. Zunächst wird es nur einen Motor geben. Das sind jedoch nicht die einzigen Details, die der Hersteller vorab bekannt gab.
Neuer Nissan Juke kommt im November

12.500 Stellen fallen weg

Nissan kappt nach Gewinneinbruch jeden elften Arbeitsplatz

Miese Stimmung beim japanischen Autobauer Nissan: Nicht nur der Skandal um den angeklagten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet Japans zweitgrößten Autobauer. Auch das Geschäft läuft schlecht. So schlecht, dass Tausende Stellen im Ausland gestrichen werden müssen.
Nissan kappt nach Gewinneinbruch jeden elften Arbeitsplatz
Auto

Autotest

Sonderserie zum Geburtstag: Der Nissan GT-R50

Kein Sportwagen aus Japan hat mehr Tradition als der Nissan GT-R. Während die Fangemeinde auf die überfällige Neuauflage wartet, feiert der Hersteller jetzt erstmal den 50. Geburtstag und legt dafür zusammen mit Italdesign eine spektakuläre Sonderserie auf.
Sonderserie zum Geburtstag: Der Nissan GT-R50

SUV mit ungewöhnlichem Design

Der Nissan Juke ist ein sportlicher Hingucker

SUV-Coupés gibt es nicht viele. Der Nissan Juke fällt durch sein ungewöhnliches Design auf und lässt sich auch gebraucht sportlich fahren.
Der Nissan Juke ist ein sportlicher Hingucker

Im Schatten des Ghosn-Skandals

Nissan will Konzernführung reformieren

Nissan leidet unter dem Skandal des unter anderem wegen angeblichen Verstoßes gegen Börsenauflagen angeklagten ex-Verwaltungschefs Carlos Ghosn. Nun will der Konzern das Vertrauen widerherstellen.
Nissan will Konzernführung reformieren

Zusammenarbeit mit Waymo

Renault und Nissan arbeiten an Roboter-Fahrdiensten

Der Automobilhersteller Renault-Nissan will künftig selbstfahrende Taxis und fahrerlose Lieferdienste anbieten. Dabei setzt der Konzern auf eine Kooperation mit der Google-Schwesterfirma Waymo.
Renault und Nissan arbeiten an Roboter-Fahrdiensten

Geplatzter Zusammenschluss

Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch

Das Aus kommt überraschend: Fiat Chrysler zieht sein Angebot zurück, mit Renault zu fusionieren. Welche Rolle spielen im Hintergrund die französische Regierung und die bestehende Allianz von Renault mit Nissan?
Fusionspläne von Fiat Chrysler und Renault vom Tisch

Ex-Topmanager

Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise

Der einst schillernde Automanager Carlos Ghosn ist schon seit Monaten nicht mehr Konzernchef bei Renault. Nun ist von zweifelhaften Zahlungen bei einer niederländischen Tochtergesellschaft die Rede.
Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise

Attacke in Hannover

Mitten auf der Straße: Beziehungs-Drama endet in Macheten-Attacke

Ein Mann ist mitten auf der Straße in Hannover mit einer Machete auf den Ehemann seiner Freundin losgegangen. Nach einem Streit kam es zu den Horror-Szenen.
Mitten auf der Straße: Beziehungs-Drama endet in Macheten-Attacke

In Japan angeklagt

Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Das juristische Tauziehen um den in Japan angeklagten Automanager Carlos Ghosn geht in die nächste Runde. Erneut hat ein Gericht einer Freilassung auf Kaution zugestimmt, Stunden später verlässt der 65-Jährige das Gefängnis. Einen Prozesstermin gibt es nicht.
Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Vorwurf des Vertrauensbruchs

Erneut Anklage gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan

Japans Staatsanwaltschaft lässt nicht locker. Mit einer neuen Anklage stellen sie sicher, dass der frühere Automanager Carlos Ghosn in Untersuchungshaft bleibt. Doch seine Verteidigung gibt nicht auf.
Erneut Anklage gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan

Umwälzungen nach Ghosn-Fall

Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Yokohama (dpa) - Die internationale Autoallianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi will sich eine neue Führungsstruktur geben.
Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Geräumiges Modell

Der Nissan Note als Microvan mit Mittelmaß

Mittlerweile ist der Nissan Note von der Hersteller-Website verschwunden. Erhältlich ist der Van nur noch als Gebrauchtwagen. Wer sich für ihn interessiert, sollte lieber nicht zur ersten Generation greifen.
Der Nissan Note als Microvan mit Mittelmaß

Unklare Hintergründe

Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Neuer Wirbel um Carlos Ghosn: In Japan muss sich der 64-Jährige wohl nach neuen Verteidigern umsehen. Renault verweigert eine millionenschwere Zahlung.
Anwälte von inhaftiertem Automanager Ghosn treten zurück

Gifhorn nahe Braunschweig

Autofahrerin übersieht VW Golf - es kommt zum Unglück im Gegenverkehr

Es war wohl eine Unachtsamkeit, die für einen Unfall mit mehreren Verletzten im niedersächsischen Meine bei Braunschweig sorgte. Eine Nissan-Fahrerin hatte einen VW Golf übersehen.
Autofahrerin übersieht VW Golf - es kommt zum Unglück im Gegenverkehr

Nachfrage schwächelt

Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Sorgenfalten beim japanischen Renault-Partner Nissan: Nicht nur der Skandal um den verhafteten Ex-Verwaltungsratschef Ghosn belastet den Autobauer. Auch geschäftlich läuft es nicht so wie erhofft.
Nissan senkt Gewinnprognose - Ghosn-Affäre schwelt weiter

Rennflaggen und Sport

Sondermodelle und neue Motoren mit mehr Kraft

Viele Automobilhersteller arbeiten an leistungsstarken Modellen. Dabei kommt auch das Design nicht zu kurz. Während Jaguar mit dem Flaggenemblem experimentiert, setzt Hyundai auf dunkel getönte Scheiben.
Sondermodelle und neue Motoren mit mehr Kraft
Auto

Große Modell-Vielfalt

Diese neuen Elektroautos kommen 2019 auf die deutschen Straßen

2019 bringen Hersteller neue reine Elektroautos auf die Straße. Vom Stadtflitzer über ausgewachsene SUVs bis zum Transporter für Handwerker reicht die Bandbreite.
Diese neuen Elektroautos kommen 2019 auf die deutschen Straßen

Neue Autos

Kleine Japaner, kompakte Italiener und Ami-Sportler

Mehr Komfort, erweiterte Ausstattungen und stärkere Motoren: Chevrolet, Fiat und Nissan kommen mit neuen Extras und Sondermodellen an den Start.
Kleine Japaner, kompakte Italiener und Ami-Sportler

Keine Überraschung

Nach Untersuchungshaft: Carlos Ghosn als Renault-Chef zurückgetreten

Carlos Ghosn galt als einer schillerndsten Manager der Auto-Branche. Nach zwei Monaten Untersuchungshaft in Japan ist der 64-Jährige nun auch bei Renault in Frankreich nicht mehr zu halten.
Nach Untersuchungshaft: Carlos Ghosn als Renault-Chef zurückgetreten
Auto

Motown in Moll

Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Früher war sie einmal der Taktgeber für das neue Autojahr - doch mittlerweile schlägt die Detroit Motor Show eher leise Töne an. Denn auch 2019 fehlen die ganz großen Neuheiten, Motown spielt deshalb in Moll.
Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten

Ex-Top-Manager in U-Haft

Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz mit den Franzosen, macht dem ehemaligen Top-Manager allerdings schwere Vorwürfe.
Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Elektroauto

Nissan Leaf als e+ mit mehr Leistung und größerer Reichweite

Größere Batterie und stärkerer Motor: Nissan will im Sommer den Leaf e+ auf den Markt bringen. Die neue Version des E-Autos kommt mit mehr Leistung und einer größeren Reichweite.
Nissan Leaf als e+ mit mehr Leistung und größerer Reichweite

Vision

Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor

Künstliche Intelligenz, autonomes Fahren und digital voll vernetzt. Das Auto der Zukunft ist kein reines Auto mehr. Eher ein Mobilitätsdienstleister auf vier Rädern oder ein fahrbares Unterhaltungsgerät – und sogar ein mobiles Büro.
Intelligente Straßen und Sprachsteuerung: So stellen sich die Autobauer die mobile Zukunft vor

Ex-Nissan-Verwaltungsratschef

Automanager Ghosn bleibt weiter in Untersuchungshaft

Tokio (dpa) - Ein japanisches Gericht hat einer weiteren Verlängerung der Untersuchungshaft für den früheren Verwaltungsratschef des Renault-Partners Nissan, Carlos Ghosn, zugestimmt.
Automanager Ghosn bleibt weiter in Untersuchungshaft

Automanager in Haft

Japans Staatsanwaltschaft geht weiter gegen Ghosn vor

Japans Staatsanwälte sind bekannt für ihre Hartnäckigkeit. Das beweisen sie auch im Fall des früheren Verwaltungsratschefs von Nissan, Carlos Ghosn. Indem sie einen neuen Vorwurf erheben, schwindet seine Hoffnung, vor Weihnachten auf Kaution frei zu kommen.
Japans Staatsanwaltschaft geht weiter gegen Ghosn vor

Entschiedung verschoben

Nissan beruft vorerst keinen Nachfolger für Ghosn

Die Affäre um die angeblichen Verfehlungen des in Japan inhaftierten Automanagers Carlos Ghosn belastet die Allianz zwischen Nissan und Renault. Nachdem die Japaner Ghosn schnell gefeuert hatten, lässt man sich mit einer Nachfolge nun Zeit. Die Franzosen halten an ihm fest.
Nissan beruft vorerst keinen Nachfolger für Ghosn

Gegen Börsenauflagen verstoßen

Ex-Nissan-Chef Ghosn und Konzern in Japan angeklagt

Tokio (dpa) - Gegen den seit drei Wochen in Haft sitzenden früheren Nissan-Chef Carlos Ghosn sowie den Konzern selbst ist in Japan Anklage wegen Verstoßes gegen Börsenauflagen erhoben werden.
Ex-Nissan-Chef Ghosn und Konzern in Japan angeklagt

Finanzskandal um Auto-Manager

Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Carlos Ghosn hat einen weiteren Spitzenposten in der Autoindustrie verloren. Nach Nissan entlässt auch Renaults anderer japanischer Allianzpartner Mitsubishi den wegen eines Finanzskandals festgenommenen Topmanager.
Auch Mitsubishi entlässt Ghosn

Noch schweigt der Manager

Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert

Renault-Chef Carlos Ghosn soll eine weit größere Summe seiner Einkünfte nicht angegeben haben als bislang gedacht. Auch seine Schwester ist offenbar in die Machenschaften verstrickt.
Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert

Japanische Ermittler

Renault-Nissan-Chef Ghosn bleibt weiter in Haft

Tokio (dpa) – Nach seiner Verhaftung in Japan wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Börsenauflagen soll der Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn zunächst für zehn weitere Tage festgehalten werden.
Renault-Nissan-Chef Ghosn bleibt weiter in Haft

ADAC-Test

Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel

Der ADAC hat sämtliche Kosten von je acht Elektro-, Benzin- bzw. Diesel-Autos miteinander verglichen – mit einem guten Ergebnis für vier Elektro-Autos.
Diese Elektro-Autos sind im Unterhalt günstiger als Benziner und Diesel

US-Markt schwach

Nissan meldet Gewinnminus von 28 Prozent

Yokohama (dpa) - Steigende Rohmaterialpreise und ungünstige Wechselkurse drücken den Gewinn des japanischen Autobauers Nissan.
Nissan meldet Gewinnminus von 28 Prozent

Autobauer kommentieren Gerücht nicht

Nissan und Renault wollen angeblich komplett fusionieren

Entsteht ein neuer Riesen-Autokonzern? Offenbar verhandeln Nissan und Renault über eine Fusion. In trockenen Tüchern ist aber wohl noch nichts.
Nissan und Renault wollen angeblich komplett fusionieren
Auto

Fahrbericht

Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

Er ist das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Doch wenn Nissan im Frühjahr die zweite Generation des Leaf bringt, soll der Knoten vollends platzen. Der Stromer sieht besser aus und wird auch sonst zu einem gewöhnlichen Auto. Trotzdem bleibt ein bisschen Nervenkitzel.
Nissan Leaf im Test: Der Anfang vom Alltag

BMW, Renault & Co.

Marken, Preise, Umwelt, Reichweite: Große Übersicht aller E-Autos

Zu den bekanntesten Elektro-Automarken gehört Tesla - doch was haben eigentlich die anderen Autobauer im Angebot? Wir bieten Ihnen eine Übersicht.
Marken, Preise, Umwelt, Reichweite: Große Übersicht aller E-Autos

Ertragsprognose gesenkt

Nissan senkt nach Inspektionsskandal Jahresprognose

Yokohama (dpa) - Der japanische Renault-Partner Nissan hat als Folge eines Skandals um Sicherheitschecks seine Ertragsprognose für das laufende Geschäftsjahr nach unten korrigiert.
Nissan senkt nach Inspektionsskandal Jahresprognose

Lustiges aus der Autowelt

Mit der "Pest" um die Welt? Das sind die absurdesten Autonamen

Ein Auto, das mieft oder bei dem ein Platten vorprogrammiert ist? Das will keiner. Bei diesen Modellen haben die Hersteller aber wohl nicht richtig mitgedacht.
Mit der "Pest" um die Welt? Das sind die absurdesten Autonamen

Marktlücke schließen

X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?

Ein Pick-Up in diesen turbulenten Autozeiten? Ja, sagt Mercedes. Mit der X-Klasse soll sich eine Marktlücke schließen. Wir sind im neuen Benz-Truck mitgefahren.
X-Klasse: Macht Mercedes den Pickup salonfähig?

Japanischer Crossover bekommt Facelift

Nissan Qashqai: Auf scharf gestellt

Er hat das Crossover-Segment quasi begründet: Der Nissan Qashqai. Nun kommt ein überzeugendes Facelift auf den Markt, das aber nicht nur Vorteile bietet.   
Nissan Qashqai: Auf scharf gestellt

Interesse gestiegen

Gebrauchte E-Autos: Dieses Modell ist am beliebtesten

An Elektroautos scheiden sich die Geister. Die einen finden sie toll, andere unbrauchbar. Zumindest das Interesse an gebrauchten E-Autos scheint aber zu steigen.
Gebrauchte E-Autos: Dieses Modell ist am beliebtesten

Klatschreporterin gibt Gas

Temperament trifft Temperament: der Nissan GT-R im Härtetest

570 PS, Allrad, 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe: Damit schafft es der Nissan GT-R von 0 auf 100 in nur 2,8 Sekunden. Unsere Klatschkolumnistin saß am Steuer.
Temperament trifft Temperament: der Nissan GT-R im Härtetest

Mit Sound und Stoßfänger

Jukebox, Jasager und Tiger: Neue Auto-Sondermodelle

Juke Premium, Yes! und Tiger - so heißen die neuen Sondermodelle von Hyundai, Nissan und Toyota. Hinter den klangvollen Namen verbergen sich vor allem mehr Extras bei Ausstattung und Aussehen.
Jukebox, Jasager und Tiger: Neue Auto-Sondermodelle
Auto

Fahrbericht

Nissan Micra: Kulturrevolution im Kleinwagen-Zirkus

Er trägt den bekanntesten Namen im Nissan-Imperium. Schließlich gibt es den Micra schon seit 30 Jahren. Doch wenn im März der Nachfolger kommt, ist außer dem Namen nichts mehr wie es war. 
Nissan Micra: Kulturrevolution im Kleinwagen-Zirkus
Auto

Auf dem Holzweg

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Moos unter der Rückbank, Holzdielen als Bodenbelag, ein Gewächshaus auf dem Armaturenbrett oder eine Bonsai-Plantage zwischen den Rücksitzen - je mehr Hightech die aktuellen Designstudien bieten, desto natürlicher wird die Materialauswahl.
Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Mit Format

Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Oh Mann, was hat denn Nissan mit dem Micra gemacht? Der Kleine ist nicht mehr wiederzuerkennen! Aus dem gesichtslos rundgelutschten Weltauto ist ein markantes, fesches und fast schon progressiv gestyltes Gefährt geworden.
Beim Nissan Micra ist alles neu – bis auf den Namen

Kleinwagen

Nissan Micra wird größer und teurer

Im März rollt der neue Nissan Micra zu den Händlern. Mit mindestens 12.990 Euro wird die Basis gut 2500 Euro teurer als bisher. Dafür soll der Kleinwagen aber mehr Platz und mehr Assistenzsysteme bieten.
Nissan Micra wird größer und teurer

Motorshow in Detroit

Nissan zeigt mit Studie künftige Designsprache

Autonom fahrende Autos sind die Zukunft. Darauf bereitet sich auch Nissan vor. Welche Ideen der der Hersteller hat, zeigt er in Detroit in seiner Studie VMotion 2.0.
Nissan zeigt mit Studie künftige Designsprache

E-Konzept mit Zukunft?

Nissan verknüpft Elektroautos mit dem Eigenheim

Machen wir uns nichts vor: So richtig kommen Elektroautos in Deutschland nicht in Fahrt. Hohe Preise, vergleichsweise niedrige Reichweite und ein lückenhaftes Ladenetz halten viele wohlwollende Kunden ab.
Nissan verknüpft Elektroautos mit dem Eigenheim
Auto

Bereit für jede Schlacht

Galaktisch! Das Auto für Star-Wars-Fans 

Bald startet „Rogue One: A Star Wars Story“, der neue Teil der Star-Wars-Saga in den Kinos. Nun gibt es auch das passende Auto dazu: den Nissan Rogue Star Wars Limited Edition.
Galaktisch! Das Auto für Star-Wars-Fans 

Nissan e-NV200 Workspace

Extrem mobil! Arbeitsplatz auf vier Rädern 

Wie sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus? Nissan hat sich darüber Gedanken gemacht und präsentiert nun ein wirklich mobiles Büro. Das Pendeln zum Job ist mit dem Nissan e-NV200 Workspace jedenfalls vorbei. 
Extrem mobil! Arbeitsplatz auf vier Rädern 
Auto

Arbeitsplatz der Zukunft

Mobiles Büro: Nissan e-NV200 Workspace

Immer im Büro schufften kann doch ganz schön langweilig sein, oder? Mit dem Nissan e-NV200 Workspace können sie sich den Weg in die Arbeit sparen und einfach parken.  
Mobiles Büro: Nissan e-NV200 Workspace
Auto

E-Mobilität

In Paris beginnt die Zukunft des Autos

Die Autohersteller zeigen auf dem Pariser Salon den Weg in eine bessere Zukunft und wollen der intelligenten Elektromobilität doch noch zum Durchbruch verhelfen.
In Paris beginnt die Zukunft des Autos
Auto

Extrem hart

Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Seilwinde, Drohne und Defibrillator sind nur einige Dinge, die der Nissan Navara Enguard Concept an Bord hat. Der Pick-up ist für den Einsatz im Notfall gebaut. 
Notfall-Pick-Up: Nissan Navara Enguard Concept

Elektrisierend

Schräger Vogel: Nissan Bladeglider

Keine Frage, der Nissan Bladeglider sieht ein wenig gewöhnungsbedürftig aus. Ob der Sportwagen die Liebe zu Elektroautos anheizen kann, wird sich zeigen. Die Japaner bringen nun eine Version auf die Straße.
Schräger Vogel: Nissan Bladeglider
Auto

Weltpremiere in Rio

Nun gleitet er dahin: Nissan Bladeglider 

Seine Form erinnert mehr an ein Spielzeug als an ein echtes Auto. Die Nase liegt beim Nissan Bladeglider flach am Boden. Der exotische Sportwagen hat kein Dach und fährt nur mit Strom.
Nun gleitet er dahin: Nissan Bladeglider