„Sie war die absolut Beste“

„Two and a Half Men“: Trauer um Schauspielerin

Fans von „Two and a Half Men“ und „Alle lieben Raymond“ trauern: Serien-Star Georgia Engel ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Doch woran litt die Schauspielerin?
„Two and a Half Men“: Trauer um Schauspielerin

Reality-Star unter Beschuss

User verspotten Kim Kardashian wegen Karriere-Plänen - doch die schlägt zurück

Kim Kardashian plant neuerdings ihre Karriere als Anwältin. Doch was steckt dahinter? Verrückte Ambitionen, Größenwahnsinn oder einfach nur Ehrgeiz? Von den Fans erhält der Reality-Star viel Spott.
User verspotten Kim Kardashian wegen Karriere-Plänen - doch die schlägt zurück

Skurriler Instagram-Hype

Wachmann wird zum Internet-Star, weil er sich beim Furzen filmt - und verliert Job

Ein Wachmann hat sich monatelang auf der Arbeit beim Furzen gefilmt - und wurde mit seinen Videos zum Star. Jetzt ist er vor allem eines: arbeitslos!
Wachmann wird zum Internet-Star, weil er sich beim Furzen filmt - und verliert Job

Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Stuttgart - Daimler streicht in der Lkw-Sparte 2.100 Stellen. Der Großteil von 1300 Stellen entfällt nach Angaben einer Sprecherin auf die Produktion in Nordamerika.
Daimler streicht 2.100 Stellen in der Lkw-Sparte

Insekten: Musikanten mit sechs Beinen

In den Bäumen tirilieren sie jetzt wieder. Doch die Vögel sind nicht die einzigen Sänger im Tierreich. Große Musikanten gibt es auch unter den Kleinsten: die Insekten.
Insekten: Musikanten mit sechs Beinen

Ford ruft fast halbe Million Autos zurück

Washington -Verlust der Bremsflüssigkeit und Schäden bei der Elektronik - Ford ruft fast eine halbe Million Autos in den USA zurück. Doch dei Autos sind fast alle älteren Datums.
Ford ruft fast halbe Million Autos zurück

Detroit 2012: Lieber Protzen statt kleckern

Das Motto auf der diesjährigen Auto Show in Detroit steht zwar im Zeichen der Bescheidenheit, doch ein bisschen Show kann kaum schaden.
Detroit 2012: Lieber Protzen statt kleckern

VW-Konzernmarken mit Rekordabsatz - "Kein Selbstläufer"

Wolfsburg - Die gute Autokonjunktur lässt auch Europas Branchenprimus VW eine Bestmarke nach der anderen knacken. Erstmals setzte der Konzern in einem ersten Halbjahr über 4 Millionen Autos ab. Lesen Sie warum.
VW-Konzernmarken mit Rekordabsatz - "Kein Selbstläufer"