Ganz neues Urlaubserlebnis

Reiseregion Brandenburg bei Campern beliebt

Campingkocher statt Hotelbuffet: In Zeiten von Corona ist Campen für nicht wenige Menschen das neue Urlaubserlebnis. Auch die Branche in der Urlaubsregion Brandenburg zeigt sich zufrieden und hofft, dass das keine Eintagsfliege bleibt.
Reiseregion Brandenburg bei Campern beliebt

Hitze, Maske und Corona

Schulstart in weiteren Bundesländern

Das Experiment Schulstart in Corona-Zeiten geht weiter. Mitten in der Sommerhitze hat in drei weiteren Bundesländern das neue Schuljahr begonnen. Die Debatte, ob die Hygieneregeln an den Schulen ausreichen werden, hält an. Vor allem die Masken-Frage bleibt umstritten.
Schulstart in weiteren Bundesländern

"Sammelbild-Verhalten"

Nachwuchsplanung: Wenn Eltern beide Geschlechter wollen

Manche Eltern bekommen so viele Kinder, bis sie mindestens einen Sohn und eine Tochter haben. Warum ist das so?
Nachwuchsplanung: Wenn Eltern beide Geschlechter wollen
Reise

Fische, Schlangen und Krebse

Tierische Begegnungen in Badeseen

Fischattacken sind in Badeseen ungefähr so wahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto. Aber zu harmlosen Begegnungen mit den Tieren kommt es immer wieder. Auf welche Tiere können Badende beispielsweise in Bayern treffen?
Tierische Begegnungen in Badeseen

Bedarf nach Wohnraum steigt

Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz

Ein Häuschen im Grünen, eine Wohnung mit Blick in die Natur - das wollen viele. Doch Bauland ist vielerorts knapp und teuer. Soll man den Wohnungsbau am Ortsrand erleichtern? Baubranche und Umweltschützer sind sich nicht einig.
Häuslebau auf grüner Wiese: Streit ums neue Baugesetz

Verlangsamter Rückgang

Absturz auf dem deutschen Automarkt vorerst gestoppt

Geschlossene Autohäuser und weniger Geld im Portemonnaie: Die Corona-Pandemie hat die Autobranche in eine Absatzkrise gestürzt. Auch aufgrund von Konjunkturmaßnahmen haben sich im Juli die Zahlen etwas erholt. Doch Entwarnung gibt die Industrie noch nicht.
Absturz auf dem deutschen Automarkt vorerst gestoppt

Problem Wildverbiss

Weniger Rehe für mehr Wald? Streit über neues Jagdgesetz

Um den Wald widerstandsfähiger zu machen, sollen zwischen Kiefern und Fichten mehr Laubbäume wachsen. Doch deren Triebe werden von Rehen und anderem Wild gern abgeknabbert. Das bringt Förster und Jäger gegeneinander auf. Kann eine Änderung des Jagdgesetzes helfen?
Weniger Rehe für mehr Wald? Streit über neues Jagdgesetz

Umweltschutz

ADAC: Nur schleppende Hardware-Nachrüstung älterer Diesel

Im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote wurde ewig über Umbauten direkt an Motoren gestritten - dann kamen sie ins staatliche Maßnahmenpaket gegen schmutzige Stadtluft. Und was ist inzwischen daraus geworden?
ADAC: Nur schleppende Hardware-Nachrüstung älterer Diesel

Beispielloser Preisverfall

Shell schreibt nach Ölpreis-Absturz Milliardenverlust

Der drastische Verfall des Ölpreises infolge der Coronavirus-Pandemie stellt den britisch-niederländischen Konzern vor nie dagewesene Herausforderungen. Der Ölkonzern meldet einen Fehlbetrag von 18,1 Milliarden US-Dollar.
Shell schreibt nach Ölpreis-Absturz Milliardenverlust

Im Zuge der Energiewende

Noch viel zu tun beim Ausbau der Stromnetze

Über neue Stromautobahnen soll der Windstrom vom Norden in den Süden gelangen. Der Bau der Leitungen kommt schrittweise voran. Doch es gibt viele Proteste. Die Bundesnetzagentur warnt vor "Sonderwünschen".
Noch viel zu tun beim Ausbau der Stromnetze