Wenn Fußball mehr als Sport ist

Carsten Altstadt und Matias Blasenbreu bauen Fußballplatz in Tansania. Ein Gespräch.
Wenn Fußball mehr als Sport ist

„Mit dem Abstieg befasse ich mich nicht“

Interview mit dem Manager des SV Pullach, Robert Bäumel:  „Mit dem Abstieg befasse ich mich nicht“
„Mit dem Abstieg befasse ich mich nicht“

Pullachs Tormaschine Vinzenz Loistl im Interview

Loistl: „Würde lieber kein Tor mehr schießen, wenn wir dafür gewinnen“

Vinzenz Loistl spricht im Interview über die vergangene Hinrunde. Der 29-Jährige traf in dieser Saison bereits 19 mal. Er prangert aber ein Problem an.
Loistl: „Würde lieber kein Tor mehr schießen, wenn wir dafür gewinnen“

BAYERNLIGA SÜD

Nach 2:7-Pleite: SV Pullach lädt Akkus neu auf

Einen herben Rückschlag im Abstiegskampf der Bayernliga Süd musste der SV Pullach mit der 2:7 (0:2)-Niederlage beim direkten Konkurrenten SSV Jahn Regensburg II einstecken.
Nach 2:7-Pleite: SV Pullach lädt Akkus neu auf

Fußball Bayernliga Süd

SV Pullach unterlässt Blick auf Tabelle

„Nichtabstiegsplatz oder nicht spielt keine Rolle“: Der SV Pullach blickt vorm letzten Punktspiel des Jahres nicht auf die Tabelle, sagt Spielertrainer Alexander Benede.
SV Pullach unterlässt Blick auf Tabelle

Fußball - Bayernliga Süd

Taktik des SV Pullach geht auf: „So dreckig wie möglich“

Dem Gegner kaum Luft zum Atmen lassen: Mit dieser Taktik ging der SV Pullach ins Bayernliga-Heimspiel gegen Nördlingen. und erreichre ein 1:1-Remis.
Taktik des SV Pullach geht auf: „So dreckig wie möglich“

Der 20-Jährige vom SV Pullach im Interview

Henri Koudossou: „Mike Hutterers Präsenz hat uns extrem weitergeholfen“

Henri Koudossou gelangen in der laufenden Saison als Verteidiger bereits drei Tore.  Im Interview sagt er, wie er den Sprung in den Herrenbereich erlebt.
Henri Koudossou: „Mike Hutterers Präsenz hat uns extrem weitergeholfen“

Fußball Bayernliga

FC Ismaning präsentiert sich als fragiles Gebilde

Im Landkreis-Derby der Bayernliga Süd verspielen die Fußballer des FC Ismaning eine 2:1-Führung und unterliegen dem SV Pullach noch 2:3.
FC Ismaning präsentiert sich als fragiles Gebilde

Fußball-Bayernliga

SV Pullach wieder im Rennen

Der Jubel zeigte schon die Bedeutung dieses Erfolgs: Erst feierten die Spieler des SV Pullach auf dem Feld im Kreis, dann „wurde der Sieg in der Kabine nochmal ausgeschrien“, wie Manager Robert Bäumel erzählte. Die Riesenfreude war berechtigt: Durch das 3:2 (1:1) beim FC Ismaning haben die Raben wieder direkten Kontakt zum rettenden Ufer der Bayernliga Süd.
SV Pullach wieder im Rennen

Mit frischem Wind ins Derby

Nach dem kräftigen Lebenszeichen, das sie mit dem 2:0 über den Tabellenzweiten TSV Wasserburg gegeben haben, wollen die abstiegsbedrohten Bayernliga-Fußballer des SV Pullach den Schwung ins Isar-Derby am Samstag (14 Uhr) beim FC Ismaning und auch in die beiden weiteren Begegnungen vor der Winterpause mitnehmen.
Mit frischem Wind ins Derby